Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Bekannte Probleme von Collaborate Ultra – August 2015

Alle bekannten Probleme werden bei der Problembehebung in nachfolgenden Versionshinweisen berücksichtigt und werden anhand von Häufigkeit, Auswirkung und Wirksamkeit priorisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter Collaborate auf Behind the Blackboard (nur in englischer Sprache verfügbar). Klicken Sie auf Knowledge Base und schränken Sie die Suchergebnisse ein, indem Sie ein Produkt und eine Kategorie des Artikels aus den Dropdown-Listen auswählen.

Bekannte Probleme
Bekannte Probleme Status
Zugangsbezogen
Teilnehmern, die in einem Firefox®-Browser die Tastaturnavigation nutzen, werden bei Verwendung der Tabulatortaste nicht die wesentlichen Elemente angezeigt. Behoben
Die Anwendungsfreigabe wird derzeit für JAWS in Blackboard Collaborate nicht unterstützt. Die Desktop Sharing-Erweiterung von Google ist nicht verfügbar. Wenn Sie einen Bildschirmleser verwenden, können Sie Dateien und leere Whiteboards für Ihre Teilnehmer freigeben. Die Freigabe von Anwendungen ist nicht möglich. Offen
In Bezug auf Audio und Video
Es kann ein Bild des Textes "avatar-x" anstelle des Standard-Avatarbildes angezeigt werden. Offen
In Bezug auf freigegebene Inhalte
Teilnehmer können in sehr seltenen Fällen auf der falschen Folie einer PowerPoint-Präsentation hängen bleiben. Die Moderatoren müssen zu dieser Folie zurückkehren, um fortfahren zu können. Nicht reproduzierbar
In Bezug auf das Display und Funktionen
Moderatoren können nicht auf das Menü für den letzten Benutzer auf dem Teilnehmerfenster zugreifen. Offen
Wenn Moderatoren festgelegt haben, dass in einer Sitzung nur sie selbst ihre Profilbilder anzeigen können, können Teilnehmer dennoch ein Profilbild hochladen. Hinzugefügte Profilbilder von Teilnehmern werden anderen Teilnehmern in einer Sitzung nicht angezeigt. Behoben
Bei Freigabe einer Datei und geöffnetem Chat-Fenster wird der Dateiname rechtsbündig über der Datei und nicht mittig angezeigt. Behoben
Wenn ein Teilnehmer über kein Mikrofon verfügt oder Moderatoren festgelegt haben, dass Teilnehmer keine Audiodateien teilen können, ist die Schaltfläche „Weiter“ in der Audioeinrichtung deaktiviert. Benutzer müssen zum Fortfahren auf Audiotest überspringen klicken. Behoben
Wenn Teilnehmer bei der Anzeige von Untertiteln den Text vergrößern, ist die letzte Zeile im Untertitelfenster nicht sichtbar. Offen
Wenn Moderatoren in Google Chrome ihren Desktop freigeben, blinkt die Anwendungsfreigabe. Offen
In Bezug auf Flash®
Flash-Browser werden alle 8-9 Sekunden getrennt und neu verbunden, wenn der Benutzer im Dialogfeld für die Adobe Flash Player-Einstellungen „ablehnen“ auswählt. Offen
Wenn Benutzer mit Flash-Browsern auf das Hauptmenü klicken, während sie sich nicht im Folgen-Modus befinden, kann im Bild-im-Bild-Bereich jeder beliebige Inhalt angezeigt werden. Klicken Sie erneut, um den Inhalt im korrekten Bereich anzeigen zu lassen. Offen

Windows 10-Benutzern, die den Microsoft Edge-Browser nutzen, wird in einer Fehlermeldung angezeigt, dass Flash nicht installiert ist, wenn sie Flash nicht aktiviert haben. Flash muss im Microsoft Edge-Browser aktiviert sein. Um Flash zu aktivieren, lesen Sie den Artikel Flash Player Issues for Windows 10 Microsoft Edge.

Behoben
In Bezug auf Internet Explorer® (IE)
Wenn Untertitler den Titel ihres Texteingabefelds ändern, wird IE 10-Benutzern die Änderung des Titelnamens nicht angezeigt. Offen
In Bezug auf die Lokalisierung
Die Live-Untertitelung wird in den Sprachen Japanisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell) und Koreanisch nicht unterstützt. In Browsern, die auf diese Sprachen eingestellt sind, wird bei Start ein Fehler angezeigt. Offen
In Chrome-Browsern, die auf die Sprachen Japanisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell) und Koreanisch eingestellt sind, werden in den Benachrichtigungen unvollständige Zeitstempel angezeigt. Offen
Benutzer, deren Browser auf Polnisch eingestellt sind, sehen die englische Abkürzung für die Untertitelung neben den Schriftdolmetschern im Fenster Teilnehmer. Geschlossen
Das Symbol zum Händeheben ist derzeit nur in der englischen Fassung verfügbar. Offen
Benutzern, deren Browser nicht auf Englisch eingestellt ist, werden die Texte zu einigen ausgewählten Video- und Audiogeräten in Englisch angezeigt. Die Geräteliste wird vom Betriebssystem, nicht von Collaborate bereitgestellt. Behoben
In Bezug auf die Aufzeichnung
Desktop MP4-Aufzeichnungen enthalten nur die erste der vier verfügbaren Untertitelspuren, wenn Untertitel während einer Live-Sitzung eingegeben wurden. Offen
Wenn die Sitzung aufgezeichnet wird, sind die ersten 10 bis 15 Sekunden nach der Freigabe eines leeren Whiteboards oder einer Datei durch den Moderator in der Aufzeichnung nicht enthalten. Offen
Die anfängliche Ladezeit von Aufzeichnungen erscheint zu lang. Geschlossen
Bei einigen Mac/Windows-Benutzern werden die Aufzeichnungen beschädigt, wenn die Anwendungsfreigabe oder das Whiteboard in der Aufzeichnung angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie im Artikel zu Behind the Blackboard. Geschlossen – Adobe-Korrektur ausstehend
In Bezug auf Safari®
Wenn VoiceOver bei Safari-Browsern aktiviert ist, wird die Meldung "Neue Chat-Nachricht:" angezeigt, wenn ein anderer Benutzer eine Chat-Nachricht mit nur einem Emoji eingibt. Das Emoji kann von VoiceOver nicht gelesen werden. Offen
In Bezug auf die Integration von Blackboard 9.1 Oktober 2014 und Learn SaaS
Im Building Block von Collaborate fehlen die Übersetzungen, wenn für das Sprachpaket der Blackboard Learn-Instanz andere Sprachen als Englisch festgelegt wurden. Weitere Informationen finden Sie im Artikel zu Behind the Blackboard (nur in Englisch verfügbar). Offen