Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Welches Erlebnis soll ich verwenden?

Sie überlegen noch, ob Sie für die Umstellung auf das neue Blackboard Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis bereit sind? Wir möchten Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Mit dem neuen Ultra-Erlebnis bietet Blackboard ein komplett neu gestaltete, qualitativ hochwertige, Browser-basierte Lösung für Webkonferenzen, mit der das Lehren und Lernen aus der Entfernung leichter, klarer und sorgenfreier ist.

Das Ultra-Erlebnis eignet sich für die Zusammenarbeit in Sprechstunden, Vorlesungen und Kleingruppen. Auf der anderen Seite möchten Sie vielleicht vorerst das ursprüngliche Erlebnis weiterverwenden, wenn Sie in großen Gruppen zusammenarbeiten, intensiv unterrichten und lernen sowie groß angelegte Webinare veranstalten möchten.

Empfohlene Szenarien
Szenarien Nutzen Sie das Ultra-Erlebnis Nutzen Sie das ursprüngliche Erlebnis
Sprechzeiten (zum Beispiel: Vier-Augen-Gespräche, Teilnehmer-Support, Drop-ins) Grafik ja  
Vorlesungen (bis zu 100 Teilnehmer) Grafik ja  
Zusammenarbeit in kleinen Gruppen (bis zu 100 Teilnehmer) Grafik ja  
Bieten Sie Zugangsmöglichkeiten für hörgeschädigte Teilnehmer sowie Teilnehmern, deren Muttersprache eine andere als die des Moderators ist. Grafik ja  
Sitzungen, auf die über Blackboard Learn 9.1 (Oktober 2014) und Learn SaaS zugegriffen werden kann Grafik ja  
Sitzungen, auf die über Moodlerooms zugegriffen werden kann Grafik ja  
Sitzungen, auf die über das LTI-kompatible LMS (Learning Management System) zugegriffen werden kann Grafik ja  
Sitzungen aufzeichnen Grafik ja  
Webinare in großem Umfang (bis zu 1000 Teilnehmer)   Grafik ja
Zusammenarbeit in größeren Gruppen (bis zu 1000 Teilnehmer)   Grafik ja
Intensives Unterrichten und Lernen mit Unterrichtsplan, Umfragen usw.   Grafik ja

Weitere Infos zu den Unterschieden

Weitere Infos zu detaillierten Anwendungsfällen