Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Versionshinweise: Learn SaaS – Aktualisierung vom 30.04.2015

Alles, was Sie über die Aktualisierung für „Learn SaaS“ vom 30.04.2015 wissen müssen.

Zusätzlich zu den Versionshinweisen und technischen Details in diesem Abschnitt können Sie die Versionshinweise für alle 9.1-Versionen durchsehen.

Wartungsaktualisierungen

Blackboard freut sich, die Verfügbarkeit der Aktualisierung für „Learn SaaS“ vom 30.04.2015 bekannt geben zu können. Unser kontinuierliches Engagement für Qualität spiegelt sich in dieser zu Wartungszwecken erstellten Version wider, in der wir uns auf die wesentlichen Fehler konzentrieren, die sich auf die am häufigsten verwendeten Funktionen auswirken. In dieser Version werden verschiedene Fehlerbehebungen hervorgehoben. Weitere Informationen über andere bekannte Probleme, die wir behoben haben, erhalten Sie unter Known Issues auf Behind the Blackboard.

Learn SaaS – Aktualisierung vom 30.04.2015
Problem Artikel Bekannte Probleme #
Unerwartet Keine Rückverfolgung Fehler bei Durchführung der Beurteilung #39501
Es kann jeweils nur eine Seite des Notenberichts eines Teilnehmers gedruckt werden. #37940
Im Tool „My Blackboard Updates“ werden keine Aktualisierungsdetails angezeigt. #39702
Bei Benutzern, die an mehreren untergeordneten Kursen desselben übergeordneten Kurses teilnehmen, treten beim Ausführen von SIS Probleme auf. #39423
Beim Aufrufen von Kurs-Links, die auf Aufgaben verweisen, wird die Fehlermeldung „Zugriff verweigert“ ausgegeben. #39758

Funktionen

Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerrollen und Berechtigungen.

Sicherheit

Blackboard ist darauf bedacht, Sicherheitsfunktionalitäten in unsere Produkte zu integrieren sowie zeitnahe und sorgfältig getestete Produktaktualisierungen bereitzustellen.

Blackboard setzt branchenübliche Sicherheitsverfahren ein. Blackboard Learn leitet sich von einer Reihe von Entwicklungsrichtlinien für Sicherheit zahlreicher Organisationen wie dem Open Web Application Security Project (OWASP), einer Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, die Sicherheit von Anwendungen und Diensten im World Wide Web zu verbessern, ab und umfasst auch spezifische Gegenmaßnahmen für die in den aktuellen OWASP Top Ten aufgelisteten Sicherheitsrisiken. Blackboard integriert diese Sicherheitspraktiken in allen Phasen des Software-Entwicklungszyklus.

Blackboard nutzt verschiedene Methoden, um Ihre Anwendungen zu schützen, u. a. "Top-Down"-Sicherheitsbewertungen durch Bedrohungsmodellierung und -analyse aber auch "Bottom-Up"-Erkennung von Bedrohungen auf Codeebene durch statischen Berechnungen, dynamische Analysen und manuelle Penetrationstests. 

Blackboard folgt bewährten Praxisanleitungen zahlreicher Organisationen, um die Sicherheit des Blackboard Learn-Produkts und -Programms zu stärken, darunter:

  • National Institute of Standards and Technology (NIST)
  • Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit (ENISA)
  • SANS Institute Open Web Application Security Project (OWASP)
  • Cloud Security Alliance (CSA)

Sicherheitsbedrohungen und Gegenmaßnahmen rund um Lernmanagementsysteme ändern sich stetig. Aus diesem Grund überprüft Blackboard regelmäßig seinen Plan zur Produktsicherheit.

Sicherheitspatches

Sicherheitspatches
Fehler-ID Übersicht
LRN-86495 Schwaches TLS-Protokoll Anfälligkeiten des LDAP-Authentifikators (Java 7) Offenlegung von Informationen möglich
LRN-85989 Websiteübergreifendes Skripting Anfälligkeiten von Textfeldern Erhöhung von Berechtigungen möglich
LRN-85615 Persistentes websiteübergreifendes Skripting Anfälligkeiten von „Meine Inhalte“ Erhöhung von Berechtigungen möglich

Veraltet

  • Alle Inhalte dieser Version sind aktuell.