Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Planen Ihrer Migration

Wie migrieren Sie zum SaaS-Angebot von Learn?

Sie haben zwei Möglichkeiten, um von einer selbst gehosteten Instanz oder einer Instanz mit verwaltetem Hosting von Blackboard Learn auf die neue SaaS-Bereitstellungsoption umzustellen:

  • Kursbasierte Migration: Diese Option wird empfohlen, wenn Sie nur bestimmte Kurse migrieren möchten, keine alten Inhalte/Daten übertragen oder ansonsten mit einer neuen Installation von Blackboard Learn "von vorne beginnen" möchten.
  • Vollständige Datenmigration: Diese Option wird empfohlen, wenn Sie ein höheres Maß an Kontinuität zwischen Ihrem alten und dem neuen System benötigen. Sie wird außerdem empfohlen, wenn Sie alle Einstellungen, Markenanpassungen usw. beibehalten möchten.

Im Rahmen der Lizenzierung und Einführung des SaaS-Angebots von Learn erhalten Sie eine einzelne Datenmigration (kursbasierte Migration oder vollständige Datenmigration), die von Blackboard-Mitarbeitern unterstützt wird. 

Kursbasierte Migration

Bei der kursbasierten Migration werden Sie von Blackboard-Mitarbeitern bei der Planung der Archivierung der Kurse unterstützt, die Sie aus Ihrer bestehenden Learn-Instanz migrieren möchten. Blackboard-Mitarbeiter stellen diese archivierten Kurse im SaaS-Angebot von Learn wieder her.

Die kursbasierte Migration wird empfohlen, wenn Sie die Umstellung auf die SaaS-Bereitstellungsoption als Gelegenheit nutzen möchten, um Ihre Implementierung “zu bereinigen” und neu anzufangen.

Die kursbasierte Migration ist die einzige Option, wenn Sie eine Migration von anderen Learning Management-Systemen (LMS), die von Blackboard bereitgestellt wurden, z. B. ANGEL, Moodlerooms, Joule oder Vista/CE, auf das SaaS-Angebot von Learn durchführen.

Die kursbasierte Migration ist möglicherweise auch bei LMS-Plattformen anderer Anbieter möglich, die die Common Cartridge-Spezifikation unterstützen. Dies ist im Einzelfall zu prüfen.

Vollständige Datenmigration

Die vollständige Datenmigration ist komplexer und zeitaufwändiger als die kursbasierte Migration. Dabei werden jedoch alle Ihre älteren Daten übernommen. Bei der vollständigen Datenmigration erhalten Sie von Blackboard-Mitarbeitern Ratschläge zum Exportieren Ihrer Datenbank und Ihres Dateisystems. Die exportierte Datenbank und das Dateisystem werden Blackboard zur Verfügung gestellt. Die Blackboard-Mitarbeiter führen die nötigen Konvertierungen in der Daten- und Dateisystemstruktur durch, um die Daten und Dateien in der neuen SaaS-Bereitstellungsumgebung wiederherzustellen.

Blackboard bemüht sich, auch Daten für die von Blackboard entwickelten Building Blocks (z. B. SafeAssign) sowie Premier Partner Building Blocks (z. B. McGraw-Hill Connect, Wiley Plus usw.) zu migrieren.

Möglicherweise ist die vollständige Datenmigration nicht bei allen Building Blocks möglich.

Die vollständige Datenmigration wird empfohlen, wenn Sie ein höheres Maß an Kontinuität zwischen Ihrem alten und dem neuen System benötigen. Sie wird außerdem empfohlen, wenn Sie alle Einstellungen, Markenanpassungen usw. beibehalten möchten.

Die vollständige Datenmigration wird nicht bei Kunden unterstützt, die von ANGEL, Vista/CE oder einem LMS eines anderen Anbieters migrieren.