Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Zugänglichkeit zu Lerninhalten – Konformitätserklärung

Produkt: Blackboard Learn Release 9.1, Service Pack 11 (SP11)

Datum: 06.12.12

Unabhängiger Prüfer: Deque Systems, Inc & Jim Thatcher

Gemäß der durch die W3C vorgegebenen Anforderungen erklärt Blackboard die Konformität mit WCAG 2.0 für einen unten genauer bezeichneten Teil des Blackboard Learn Service Pack 11:

Am 20. November 2012 wurde für folgende Benutzeraktivitäten Konformität mit den Web Content Accessibility Guidelines 2.0, Level AA (Richtlinien für Barrierefreiheit von Webinhalten) festgestellt.

  1. Anmelden beim LMS
  2. Nutzung des LMS als Teilnehmer
    • Persönliche Einstellungen und Farben ändern
    • Kurs suchen und darauf zugreifen
    • Inhalte eines Kurses, einschließlich Multimediainhalte (Audio/Video), suchen und prüfen
    • Inhalte zu einem Kurswiki beisteuern, einschließlich Datei-Uploads
    • Übung suchen, prüfen und übermitteln
    • Einen Test finden, Anweisungen lesen, alle Fragen beantworten und den abgeschlossenen Test übermitteln
    • Noten finden und prüfen
    • Ankündigung der Lehrkraft lesen
    • Ein Kurs-Blog suchen, einen Beitrag darin veröffentlichen und damit interagieren
    • Diskussionsplattformen suchen und an Diskussionen teilnehmen
  3. Nutzung des LMS als Lehrkraft
    • Inhalte im Kurs erstellen
    • Kursinhalte mit bedingter Verfügbarkeit erstellen
    • Eine Übung erstellen
    • Tests mit unterschiedlichen Fragentypen erstellen
    • Elemente im Kursmenü neu anordnen
    • Elemente aus einem Kursbereich in einen anderen kopieren
    • Auf Kursnoten zugreifen und diese verwalten
    • Arbeit der Teilnehmer benoten

Dieser Inhalt "basiert auf" HTML 4.01, HTML Transitional, JavaScript und CSS3.

Ein speziell dafür geschulter Berater hat die Barrierefreiheit der einzelnen im oben beschriebenen Prozess aufgerufenen Seiten manuell anhand der Erfolgskriterien von WCAG 2.0 AA getestet. Dabei hat er jeden gefundenen Fehler beschrieben und Empfehlungen zu dessen Behebung gemacht. Die Entwickler von Blackboard haben zusammen mit dem Berater so lange an der Behebung der einzelnen Fehler gearbeitet bis festgestellt wurde, dass diese „Behoben“ sind und die Konformität bestätigt wurde. Parallel dazu führte auch die Qualitätssicherung von Blackboard im Rahmen des Testprozesses einen WCAG 2.0-Test durch und kam zum gleichen Ergebnis wie der Berater: Am 20. November 2012 haben alle oben aufgeführten Seiten alle Erfolgskriterien von WCAG 2.0 AA erfüllt.

Es gibt zu der oben beschriebenen Konformität nur eine Ausnahme: Der im gesamten Produkt verwendete erweiterte Texteditor erfüllt das Level-A-Erfolgskriterium 2.1.1 (Tastaturzugriff) nur für einige, aber nicht für alle, Formatbefehle. Besonders bei der Navigation in den ausgewählten Listen für die Schriftart und Schriftgröße kann es vorkommen, dass der Nutzer sich nicht durch die Optionen bewegt, sondern dass die ganze Seite gescrollt wird. Dieser Editor, TinyMCE Version 3.5.6, stammt von einem Drittanbieter und Blackboard hat keinen direkten Einfluss auf seine Funktionsweise. Blackboard arbeitet jedoch mit TinyMCE, um sicherzustellen, dass der Editor das Erfolgskriterium 2.1.1 künftig erfüllt und in einem späteren Release von Blackboard Learn aktualisiert werden kann.

Kontaktdaten des unabhängigen Beraters für Barrierefreiheit:

Deque Systems, Inc. Kontakt – Preety Kumar 2121 Cooperative Way, Ste. 210 Herndon, VA 20171 (703) 225-0380, www.deque.com

Jim Thatcher Kontakt – Jim Thatcher 709 Fletcher Street Austin, TX 78704 (512) 306-0931, www.jimthatcher.com