Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Blackboard Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis

Profitieren Sie von einer Java-freien Oberfläche in Kursräumen.

Blackboard Collaborate mit Ultra-Erlebnis ist als Building Block für die Original-Kursansicht von Blackboard Learn einschließlich Blackboard Learn 9.1 (Oktober 2014) und Blackboard Learn SaaS verfügbar.

Jetzt können Ihre Benutzer an einer Collaborate-Sitzung mit Ultra-Erlebnis von ihrem Blackboard Learn-Kurs aus teilnehmen. Hierzu müssen sie keine Java-Installation vornehmen oder Java-abhängige Dateien herunterladen und auf ihren Geräten öffnen. In dieser Sitzung wird je nach Browser-Einstellungen ein neues Fenster oder eine neue Registerkarte geöffnet.

Wenn Sie den Building Block installieren und aktivieren, wählen Sie die Kurse aus, für die ein Collaborate-Raum erstellt werden soll. Pro Kurs ist ein Raum für jeden zugänglich, der beim Kurs angemeldet ist. Ein Kursleiter oder eine andere Person mit einer übergeordneten Rolle stellt den Raum beim ersten Zugriff zur Verfügung. Der Raum bleibt während der gesamten Laufzeit des Kurses geöffnet.

Mehr zum geeigneten Collaborate-Erlebnis

Beginnen

Um Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis nutzen zu können, müssen Sie die folgenden drei Aufgaben durchführen.

  1. Senden Sie einen Fall an Behind the Blackboard, um Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis für Ihre Blackboard Learn-Instanz zu aktivieren.
    • Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Umgebung Ihre Webkonferenzumgebung aus.
    • Wählen Sie in der Dropdown-Liste Thema die Option Ultra-Erlebnis aus.
    • Wählen Sie in der Dropdown-Liste Funktionsbereich die Option Collaborate mit dem Ultra-Benutzererlebnis anfordern aus.
  2. Installieren Sie den Building Block. Weitere Informationen zur Installation von Building Blocks finden Sie unter 010 Install Building Blocks.
  3. Aktivieren Sie Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis in den Building Blocks im Fenster Administrator.

  4. Klicken Sie auf der Blackboard Collaborate-Einstellungsseite auf Bearbeiten und geben Sie die bereitgestellten Anmeldeinformationen ein.

Aktivieren des Ultra-Erlebnisses

Administration > Building Blocks > Installierte Tools > Blackboard Collaborate > Einstellungen > Verfügbarkeit der Kurse festlegen > Ultra-Erlebnis verwenden

Damit Kursleiter Collaborate nutzen können, muss es aktiviert sein.

Sie können entscheiden, welches Erlebnis Sie verwenden möchten. Wählen Sie die Option Ultra-Erlebnis verwenden aus, um sie für alle Kurse zu aktivieren.

  • Klassisches Erlebnis verwenden — In sämtlichen Blackboard Learn-Kursen wird weiterhin das ursprüngliche Collaborate-Erlebnis verwendet.
  • Ultra-Erlebnis verwenden — In sämtlichen Blackboard Learn-Kursen wird ab sofort das Ultra Collaborate-Erlebnis verwendet.
  • Kein Collaborate-Zugriff — In keinem der Blackboard Learn-Kurse wird Collaborate verwendet.
  • Benutzerdefiniert — Wählen Sie Blackboard Learn-Kurse und Organisationen einzeln aus.

Bei Auswahl der Option Ultra-Erlebnis verwenden steht Collaborate mit Ultra-Erlebnis sofort für alle Blackboard Learn-Kurse, Organisationen und verknüpften Benutzer zur Verfügung. Das ursprüngliche Collaborate-Erlebnis steht dann nicht mehr zur Auswahl. Sitzungen mit dem ursprünglichen Erlebnis werden in bereits laufenden Blackboard Learn-Kursen nicht auf das Ultra-Erlebnis umgestellt. In Blackboard Learn-Kursen ist nur ein Kursraum mit dem Ultra-Erlebnis verfügbar. Aufzeichnungen mit dem ursprünglichen Erlebnis sind in Blackboard Learn-Kursen weiterhin verfügbar, auch wenn das Ultra-Erlebnis für die Blackboard Learn-Kurse aktiviert wurde.

Weitere Informationen über Blackboard Collaborate mit dem Ultra-Erlebnis