Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Importieren von Zielen

Importieren von Zielen

Sie können Ziele mit einer Reihe von XML-Dateien nach Blackboard Learn importieren. Erstellen Sie für jeden Zielsatz eine XML-Datei, packen Sie die XML-Dateien in eine ZIP-Datei und laden Sie das Paket hoch.

Wenn Sie einen Macintosh nutzen, verwenden Sie zur Erstellung der ZIP-Datei für den Import Ihrer Ziele nicht die systemeigene Komprimierungsfunktion. Verwenden Sie stattdessen den Befehl compress am Terminal.

Jede XML-Datei darf nur einen Zielsatz enthalten. Ein Zielsatzes kann unbegrenzt viele Kategorien und Ziele enthalten.

Jede Datei enthält:

  1. Informationen im Zielsatz
  2. Kategorieinformationen: Sie müssen diesen Code für jede Kategorie im Zielsatz kopieren und bearbeiten. Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn vor der Zeile </standard_document> am Ende der Datei als Zeile ein.
  3. Zielinformationen: Sie müssen diesen Code für jedes Ziel in der Kategorie kopieren und bearbeiten. Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn vor der Zeile </standard> am Ende der Datei als Zeile ein.

So laden Sie Dateien hoch

Wählen Sie unter Administration im Abschnitt Tools und Funktionen die Option Ziele aus. Führen Sie Ihren Mauszeiger auf der Seite Ziele über Zielsatz hinzufügen, um die Dropdown-Liste zu öffnen, und wählen Sie dann Zielsatz importieren. Blackboard Learn verarbeitet alle Dateien auf einmal.

XML-Vorlage eines Zielsatzes mit Kategorien und Zielen

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!-- Zielsatz an festlegen -->
<!-- Für jeden Zielsatz eine separate XML-Datei erstellen -->
<standard_document year="ENTER RELEVANT YEAR HERE" revision_date="ENTER REVISION DATE AND TIME HERE" uid="ENTER DOCUMENT ID HERE. Verwenden Sie keine Leerzeichen."
   uid_provider="ENTER 2 CHARACTER PROVIDER CODE HERE" status="ENTER A, I, or R" editable="ENTER TRUE OR FALSE">
   
   <!-- Geben Sie die Organisation an, die die Quelle dieses Zielsatzes ist -->
   <organization org_code="ENTER A SOURCE CODE HERE (UP TO 256 CHARACTERS)" country_code="US">
      ENTER FULL TEXT OF GOAL SOURCE HERE.
   </organization>
   
   <!-- Geben Sie den Namen des Zielsatzes an -->
   <subject code="ENTER ID FOR GOAL SET HERE. Verwenden Sie keine Leerzeichen.">
      ENTER GOAL SET NAME HERE</subject>
   
   <!-- Geben Sie den Zielsatztyp an -->
   <document_set uid="ENTER ID FOR GOAL SET TYPE HERE. Verwenden Sie keine Leerzeichen.">
      ENTER FULL TEXT OF GOAL SET TYPE HERE</document_set>
   
   <!-- Geben Sie die Kategorien an -->
   <!-- Erstellen Sie ein <grade_range>-Element und ein <standard>-Element für jede Kategorie -->
   <grade_range lo="ENTER LOWEST POSITION IN CATEGORY LIST" hi="ENTER HIGHEST POSITION IN CATEGORY LIST"
      code="ENTER ID FOR CATEGORY HERE. Verwenden Sie keine Leerzeichen.">ENTER FULL TEXT OF CATEGORY NAME HERE</grade_range>
   <standard uid="ENTER ID FOR CATEGORY HERE. Verwenden Sie keine Leerzeichen.">
      <title>ENTER FULL TEXT OF CATEGORY NAME HERE</title>
      <grade_range_ref code="ENTER CATEGORY ID HERE"/>
      
      <!-- Legen Sie die Ziele fest -->
      <!-- Erstellen Sie ein <item>-Element für jedes Ziel in der Kategorie -->
      <item uid="ENTER UNIQUE ID OF GOAL HERE. Verwenden Sie keine Leerzeichen." parent_uid="ENTER ID OF PARENT GOAL HERE OR LEAVE BLANK" label="ENTER FULL TEXT OF GOAL TYPE HERE" linkable="ENTER Y OR N"
         stem="ENTER ANY LEADING TEXT FOR THE GOAL HERE OR LEAVE BLANK" doc_num="ENTER THE ID OF THE GOAL HERE OR LEAVE BLANK">
         <statement>ENTER THE FULL TEXT OF THE GOAL STATEMENT HERE</statement>
      </item>
   </standard>
   
</standard_document>

Beispiel

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<standard_document year="2013" revision_date="2013-12-20 13:40:00" uid="PHYS101" uid_provider="PS" status="A" editable="true">
   <organization org_code="BB" country_code="US">Blackboard College</organization>
   <subject code="PHYSLAB01">Physics Lab Goals</subject>
   <document_set uid="INTRO">Introductory Goals</document_set>
   
   <grade_range lo="1" hi="1" code="MEASURE">The Measurement Category</grade_range>
   <standard uid="1">
      <title>Measurement</title>
      <grade_range_ref code="MEASURE"/>
      <item uid="001" parent_uid="" label="Instrumentation Type" linkable="Y" stem="The student will:" doc_num="MEASURE_001">
         <statement>learn how to use a micrometer</statement>
      </item>
      <item uid="002" parent_uid="001" label="Instrumentation Type" linkable="N" stem="The student will:" doc_num="MEASURE_002">
         <statement>understand the uncertainty in measurements</statement>
      </item>
   </standard>
   
   <grade_range lo="2" hi="2" code="NOTEBOOK">The Lab Notebook Category</grade_range>
   <standard uid="2">
      <title>Lab Notebooks</title>
      <grade_range_ref code="NOTEBOOK"/>
      <item uid="003" parent_uid="" label="Documentation Type" linkable="Y" stem="The student will:" doc_num="NOTE_001">
         <statement>record lab results in detail</statement>
      </item>
   </standard>
</standard_document>

Weitere Beispiele

Weitere Beispiele für XML-Dateien finden Sie unter Behind the Blackboard und Artikel 13668, "Blackboard Learn- und CE/Vista Standards-Dokumente".

Beschreibung der Elemente/Attribute

Bearbeiten Sie die entsprechenden Attribute und Werte im Template.

Element/Attribut Beschreibung
standard_document

Das Element <standard_document> beschreibt die Eigenschaften des Zielsatzes.

In der Datei darf nur ein einziges <standard_document>-Element vorhanden sein.

year

Das Jahr im Format JJJJ.

Beispiel: "2103".

revision_date

Überarbeitungsdatum und -zeit im Format JJJJ-MM-TT HH:MM:SS.

Beispiel: "2013-12-20 13:40:00".

uid

Dokument-ID (maximal 37 Zeichen). Verwenden Sie keine Leerzeichen.

uid_provider

Ein Zwei-Zeichen-Identifier für den Provider des Zielsatzes.

Beispiel: "PS".

status

Ein Ein-Zeichen-Statuswert. Dieses Element ist optional. Ist es vorhanden, muss es eines der Folgenden sein:

  • A - (Aktiv) Der Zielsatz ist für alle Kurse verfügbar.
  • I - (Inaktiv) Der Zielsatz ist für keinen Kurs verfügbar.
  • R - (Restringiert bzw. eingeschränkt) Der Zielsatz ist für die Kurse sichtbar, die explizit mit der Kategorie verbunden sind. (Um einen Kurs mit einer Kategorie zu verbinden, verwenden Sie das Kontextmenü einziges Chevron neben der Kategorie und wählen Sie Mit Kurs verknüpfen aus.)

 

Dieser Wert wird durch Auswahl der Status-Schaltfläche auf der Benutzeroberfläche überschrieben, wenn Sie die XML-Datei importieren.

editable

Entweder "Richtig" oder "Falsch". Dieses Element ist optional.

Wenn richtig, kann der Zielsatz auf der Benutzeroberfläche bearbeitet werden. Wenn falsch, kann er nicht bearbeitet werden (es sei denn es handelt sich um aktive, inaktive oder restringierte Einstellungselemente).

Organisation

Das Element <organization> beschreibt die Organisation, die als Quelle des Ziels dient.

Ersetzen Sie den Platzhaltertext “ENTER FULL TEXT OF GOAL SOURCE HERE". Ersetzen Sie ihn beispielsweise durch “Blackboard College".

In der Datei darf nur ein einziges <organization>-Element vorhanden sein.

org_code

Eine ID für die Quelle. Sie kann aus bis zu 256 Zeichen bestehen.

Beispiel: "BB".

country_code

Eine Zwei-Zeichen-ID für das Land der Quelle.

Beispiel: "US".

subject

Das <subject>-Element gibt den Namen des Zielsatzes an.

Ersetzen Sie den Platzhaltertext “ENTER GOAL SET NAME HERE". Ersetzen Sie ihn beispielsweise durch "Physics Lab Goals".

Dieser Name wird an den folgenden Stellen auf der Benutzeroberfläche angezeigt:

  1. In der Spalte Zielsatz auf dem Bildschirm Ziele.
  2. In der Spalte Satzname auf dem Bildschirm Zielsatz bearbeiten.
  3. In der Spalte Zielsatzname auf dem Bildschirm Inhalte.
  4. In der Spalte Zielsatz und der erweiterbaren Liste Zielsatz auf dem Bildschirm Ziele suchen.

Für weitere Informationen siehe So beeinflussen diese Dateien die Benutzeroberfläche.

In der Datei darf nur ein einziges <subject>-Element vorhanden sein.

code

Eine ID für den Zielsatz. Verwenden Sie nicht mehr als fünf Zeichen. Verwenden Sie keine Leerzeichen.

document_set

Das Element <document_set> beschreibt den Typ des Zielsatzes.

Ersetzen Sie den Platzhaltertext "ENTER FULL TEXT OF GOAL SET TYPE HERE". Verwenden Sie nicht mehr als 101 Zeichen. Ersetzen Sie ihn beispielsweise durch "Introductory Goals".

Dieser Text wird an den folgenden Stellen auf der Benutzeroberfläche angezeigt:

  1. In der Spalte Satztyp auf dem Bildschirm Zielsatz bearbeiten.
  2. In der erweiterbaren Liste Zielsatztyp auf dem Bildschirm Ziele suchen.

Für weitere Informationen siehe So beeinflussen diese Dateien die Benutzeroberfläche.

In der Datei darf nur ein einziges <document_set>-Element vorhanden sein.

uid

Eine ID für den Zielsatztyp. Verwenden Sie keine Leerzeichen.
grade_range

Das <grade_range>-Element beschreibt eine Kategorie.

Ersetzen Sie den Platzhaltertext “ENTER FULL TEXT OF CATEGORY NAME HERE”. Verwenden Sie nicht mehr als 101 Zeichen.

Dieser Text wird nicht auf der Benutzeroberfläche angezeigt.

In der Datei muss mindestens ein <grade_range>-Element enthalten sein. Die Anzahl der <grade_range>-Elemente muss der Anzahl der <standard>-Elemente entsprechen.

lo, high

IDs für die niedrigsten bzw. höchsten Stellen in dieser Kategorie sollten in der Liste vorhanden sein.

Typischerweise werden diese verwendet, um die standardmäßige Alphabetisierung der Kategorien zu überschreiben. Beispielsweise wird die "Kindergarten"-Kategorie durch diese Zeilen an den Anfang der Liste gestellt:

<grade_range lo="1" hi="1" code="K">Kindergarten</grade_range>
<grade_range lo="2" hi="2" code="1">Grade 1</grade_range>
<grade_range lo="3" hi="3" code="2">Grade 2</grade_range>
<grade_range lo="4" hi="4" code="3">Grade 3</grade_range>
<grade_range lo="5" hi="5" code="4">Grade 4</grade_range>

code

Eine ID für die Kategorie. Verwenden Sie keine Leerzeichen.

Anmerkung: Diese ID muss einem code-Attribut in einem der <grade_range_ref>-Elemente entsprechen. Sie wird verwendet, um das <grade_range>-Element mit dem <grade_range_ref>-Element zu verknüpfen.

standard

Das <standard>-Element beschreibt den Zielsatz für eine Kategorie.

In der Datei muss mindestens ein <standard>-Element enthalten sein. Die Anzahl der <standard>-Elemente muss der Anzahl der <grade_range>-Elemente entsprechen.

uid

Eine ID für die Ziele. Beispiel: "001".

Jeder <standard> muss über eine eindeutige ID verfügen.

Diese ID wird auf der Benutzeroberfläche im Feld Eindeutige ID auf dem Bildschirm Ziel bearbeiten angezeigt. Für weitere Informationen siehe So beeinflussen diese Dateien die Benutzeroberfläche.

Titel

Der Titel der Kategorie. Beispiel: "Erfolgsbewertung".

Dieser Titel wird an den folgenden Stellen auf der Benutzeroberfläche angezeigt:

  1. In der Spalte Kategorie auf dem Bildschirm Ziele.
  2. In der Spalte Kategorie auf dem Bildschirm Inhalte.
  3. In der erweiterbaren Liste Kategorie auf dem Bildschirm Ziele suchen.

Für weitere Informationen siehe So beeinflussen diese Dateien die Benutzeroberfläche.

In der Datei darf in jedem <standard>-Element nur ein einziges <title>-Element vorhanden sein.

grade_range_ref

Das <grade_range_ref>-Element verbindet den Zielsatz mit einer Kategorie.

In der Datei darf in jedem <standard>-Element nur ein einziges <grade_range_ref>-Element vorhanden sein.

code

Geben Sie das code-Attribut des <grade_range>-Elements für die entsprechende Kategorie ein.

Element

Das <item>-Element beschreibt ein Ziel.

In der Datei muss in jedem <standard>-Element mindestens ein <item>-Element enthalten sein.

uid

Eine eindeutige ID für das Ziel. Verwenden Sie nicht mehr als 257 Zeichen.

parent_uid

Die ID des übergeordneten Ziels. Wenn kein übergeordnetes Ziel besteht, löschen Sie den Platzhaltertext und lassen Sie dieses Attribut leer.

label

Der Zieltyp. Beispiel: "Instrumentation Type".

Dieser Text wird auf der Benutzeroberfläche in der erweiterbaren Liste Zieltyp auf dem Bildschirm Ziele suchen angezeigt. Für weitere Informationen siehe So beeinflussen diese Dateien die Benutzeroberfläche.

linkable

Geben Sie eine der folgenden Möglichkeiten an:

  • J - Das Ziel wird nicht restringiert.
  • N - Das Ziel wird restringiert.

Restringierte Ziele sind nur in Kursen sichtbar, die eindeutig mit der Kategorie verknüpft sind. Auf dem Bildschirm Ziele wird neben ihnen das folgende Symbol angezeigt: Symbol für restringiert. (Um einen Kurs mit einer Kategorie zu verbinden, klicken Sie auf das Kontextmenü einziges Chevron neben der Kategorie, und wählen Sie Mit Kurs verknüpfen aus.)

stem

Der einleitende Text für das Ziel. Beispiel: "Der Teilnehmer kann:". Wenn kein einleitender Text besteht, löschen Sie den Platzhaltertext, und lassen Sie dieses Attribut leer.

Dieser Text wird an den folgenden Stellen auf der Benutzeroberfläche angezeigt:

  1. In der Spalte Ziele auf dem Bildschirm Ziele.
  2. In der Spalte Ziel auf dem Bildschirm Ziele suchen.

Für weitere Informationen siehe So beeinflussen diese Dateien die Benutzeroberfläche.

doc_num

Die Ziel-ID. Verwenden Sie nicht mehr als 101 Zeichen. Beispiel: "MEASURE_001". Wenn Sie keine Ziel-ID anzeigen möchten, löschen Sie den Platzhaltertext, und lassen Sie dieses Attribut leer.

Dieser Text wird an den folgenden Stellen auf der Benutzeroberfläche angezeigt:

  1. In der Spalte Ziele auf dem Bildschirm Ziele.
  2. In der Spalte Ziel-ID auf dem Bildschirm Ziel bearbeiten.
  3. In der Spalte ID auf dem Bildschirm Inhalte.
  4. In der erweiterbaren Liste Ziel auf dem Bildschirm Ziele suchen.

Für weitere Informationen siehe So beeinflussen diese Dateien die Benutzeroberfläche.

   

Schema

Das folgende Schema ist ein XML-Schema für diese XML-Dateien:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<xs:schema xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">
    <!-- ================================== -->
    <!-- Standard Document  -->
    <xs:element name="standard_document">
        <xs:complexType>
            <xs:sequence>
                <xs:element ref="organization"/>
                <xs:element ref="subject"/>
                <xs:element ref="document_set"/>
                <xs:element ref="grade_range" maxOccurs="unbounded"/>
                <xs:element ref="standard" maxOccurs="unbounded"/>
            </xs:sequence>
            <xs:attribute name="year" use="required">
                <xs:simpleType>
                    <xs:restriction base="xs:string">
                        <xs:pattern value="\d\d\d\d"/>
                        <!-- For example, "2014" -->
                    </xs:restriction>
                </xs:simpleType>
            </xs:attribute>
            <xs:attribute name="uid_provider" use="required">
                <xs:simpleType>
                    <xs:restriction base="ST_two-character_code">
                        <!-- For example, "PS" -->
                    </xs:restriction>
                </xs:simpleType>
            </xs:attribute>
            <xs:attribute name="uid" use="required">
                <xs:simpleType>
                    <xs:restriction base="xs:string">
                        <xs:pattern value="\S{1,37}"/>
                        <!-- For example, "PHYS101" -->
                    </xs:restriction>
                </xs:simpleType>
            </xs:attribute>
            <xs:attribute name="status" use="optional">
                <xs:simpleType>
                    <xs:restriction base="xs:string">
                        <xs:enumeration value="A"/>
                        <xs:enumeration value="I"/>
                        <xs:enumeration value="R"/>
                    </xs:restriction>
                </xs:simpleType>
            </xs:attribute>
            <xs:attribute name="revision_date" use="required">
                <xs:simpleType>
                    <xs:restriction base="xs:string">
                        <xs:pattern value="\d\d\d\d-\d\d-\d\d \d\d:\d\d:\d\d"/>
                        <!-- For example, "2014-01-30 09:15:00" -->
                    </xs:restriction>
                </xs:simpleType>
            </xs:attribute>
            <xs:attribute name="editable" use="optional">
                <xs:simpleType>
                    <xs:restriction base="xs:string">
                        <xs:enumeration value="true"/>
                        <xs:enumeration value="false"/>
                    </xs:restriction>
                </xs:simpleType>
            </xs:attribute>
        </xs:complexType>
    </xs:element>
    <!-- ================================== -->
    <!-- Organization -->
    <xs:element name="organization">
        <xs:complexType>
            <xs:simpleContent>
                <xs:extension base="ST_non_blank_string">
                    <xs:attribute name="org_code" type="ST_256-character_code" use="required"/>
                    <xs:attribute name="country_code" type="ST_two-character_code" use="required"/>
                </xs:extension>
                <!-- For example, "Blackboard College" -->
                <!-- For example, "BB" -->
                <!-- For example, "US" -->
            </xs:simpleContent>
        </xs:complexType>
    </xs:element>
    <!-- ================================== -->
    <!-- Subject -->
    <xs:element name="subject">
        <xs:complexType>
            <xs:simpleContent>
                <xs:extension base="ST_non_blank_string">
                    <xs:attribute name="code" use="required">
                        <xs:simpleType>
                            <xs:restriction base="xs:string">
                                <xs:pattern value="\S{1,5}"/>
                                <!-- For example, "LAB01" -->
                            </xs:restriction>
                        </xs:simpleType>
                    </xs:attribute>
                </xs:extension>
                <!-- For example, "Physics Lab Goals" -->
            </xs:simpleContent>
        </xs:complexType>
    </xs:element>
    <!-- ================================== -->
    <!-- Document Set -->
    <xs:element name="document_set">
        <xs:complexType>
            <xs:simpleContent>
                <xs:extension base="ST_1_to_101_characters">
                    <xs:attribute name="uid" type="ST_string_with_no_spaces" use="required"/>
                </xs:extension>
                <!-- For example, "Introductory Goals" -->
                <!-- For example, "INTRO" -->
            </xs:simpleContent>
        </xs:complexType>
    </xs:element>
    <!-- ================================== -->
    <!-- Grade Range -->
    <xs:element name="grade_range">
        <xs:complexType>
            <xs:simpleContent>
                <xs:extension base="ST_1_to_101_characters">
                    <xs:attribute name="lo" type="xs:integer" use="required"/>
                    <xs:attribute name="hi" type="xs:integer" use="required"/>
                    <xs:attribute name="code" type="ST_string_with_no_spaces" use="required"/>
                </xs:extension>
                <!-- For example, "The Measurement Category" -->
                <!-- For example, "1" -->
                <!-- For example, "1" -->
                <!-- For example, "NOTEBOOK" -->
            </xs:simpleContent>
        </xs:complexType>
    </xs:element>
    <!-- ================================== -->
    <!-- Standard -->
    <xs:element name="standard">
        <xs:complexType>
            <xs:sequence>
                <xs:element ref="title"/>
                <xs:element ref="grade_range_ref"/>
                <xs:element ref="item" maxOccurs="unbounded"/>
            </xs:sequence>
            <xs:attribute name="uid" type="ST_non_blank_string" use="required"/>
        </xs:complexType>
    </xs:element>
    <!-- ================================== -->
    <!-- Title -->
    <xs:element name="title" type="ST_non_blank_string"/>
    <!-- For example, "Lab Notebooks" -->
    <!-- ================================== -->
    <!-- Grade Range Ref -->
    <xs:element name="grade_range_ref">
        <xs:complexType>
            <xs:attribute name="code" type="ST_string_with_no_spaces" use="required"/>
        </xs:complexType>
    </xs:element>
    <!-- ================================== -->
    <!-- Item -->
    <xs:element name="item">
        <xs:complexType>
            <xs:sequence>
                <xs:element ref="statement"/>
            </xs:sequence>
            <xs:attribute name="uid" type="ST_goal_uid" use="required"/>
            <xs:attribute name="stem" type="xs:string" use="required"/>
            <xs:attribute name="parent_uid" type="ST_parent_goal_uid" use="required"/>
            <xs:attribute name="linkable" use="required">
                <xs:simpleType>
                    <xs:restriction base="xs:string">
                        <xs:enumeration value="N"/>
                        <xs:enumeration value="Y"/>
                    </xs:restriction>
                </xs:simpleType>
            </xs:attribute>
            <xs:attribute name="label" type="ST__string" use="required"/>
            <xs:attribute name="doc_num" use="required">
                <xs:simpleType>
                    <xs:restriction base="xs:string">
                        <xs:pattern value=".{0,101}"/>
                        <!-- 0 to 101 characters -->
                    </xs:restriction>
                </xs:simpleType>
            </xs:attribute>
            <!-- For example, "The student will:" oder leer -->
            <!-- Beispiel: "Instrumentation Type" -->
        </xs:complexType>
    </xs:element>
    <!-- ================================== -->
    <!-- Aussage -->
    <xs:element name="statement" type="ST_non_blank_string"/>
    <!-- Beispiel: "understand the uncertainty in measurements" -->
    <!-- ================================== -->
    <!-- Einfache Datentypen -->
    <!-- ================================== -->
    <!-- Zeichenfolge ohne Leerzeichen -->
    <xs:simpleType name="ST_string_with_no_spaces">
        <xs:restriction base="xs:string">
            <xs:pattern value="\S+"/>
        </xs:restriction>
    </xs:simpleType>
    <!-- Zwei-Zeichen-Code -->
    <xs:simpleType name="ST_two-character_code">
        <xs:restriction base="xs:string">
            <xs:pattern value="\S\S"/>
        </xs:restriction>
    </xs:simpleType>
    <!-- 256-Zeichen-Code -->
    <xs:simpleType name="ST_256-character_code">
        <xs:restriction base="xs:string">
            <xs:pattern value="\S{1,256}"/>
        </xs:restriction>
    </xs:simpleType>
    <!-- Ziel-UIDs -->
    <xs:simpleType name="ST_goal_uid">
        <xs:restriction base="xs:string">
            <xs:pattern value=".{1,257}"/>
            <!-- 1 bis 257 Zeichen -->
        </xs:restriction>
    </xs:simpleType>
    <xs:simpleType name="ST_parent_goal_uid">
        <xs:restriction base="xs:string">
            <xs:pattern value=".{0,257}"/>
            <!-- 0 bis 257 Zeichen -->
        </xs:restriction>
    </xs:simpleType>
    <!-- Nicht mehr als 101 Zeichen -->
    <xs:simpleType name="ST_1_to_101_characters">
        <xs:restriction base="xs:string">
            <xs:pattern value=".{1,101}"/>
            <!-- 1 bis 101 Zeichen -->
        </xs:restriction>
    </xs:simpleType>
    <!-- nicht leere Zeichenfolge -->
    <xs:simpleType name="ST_non_blank_string">
        <xs:restriction base="xs:string">
            <xs:pattern value=".{1,}"/>
            <!-- Mindestens 1 Zeichen -->
        </xs:restriction>
    </xs:simpleType>
    <!-- Möglicherweise leere Zeichenfolge -->
    <xs:simpleType name="ST__string">
        <xs:restriction base="xs:string">
            <xs:pattern value=".{0,}"/>
            <!-- Kann leer sein -->
        </xs:restriction>
    </xs:simpleType>
    <!-- ================================== -->
</xs:schema>

So beeinflussen diese Dateien die Benutzeroberfläche

Die unten aufgeführten Schaubilder zeigen die Elemente in der XML-Datei, die auf der Benutzeroberfläche angezeigt werden.

Die Bilder liegen nur in englischer Sprache vor.

Der Bildschirm "Ziele"

Dieses Schaubild zeigt an, wie die XML-Datei Elementen auf dem Bildschirm Ziele zugeordnet ist.

UI_relationships_C.Goals.new.png

Der Bildschirm "Ziele bearbeiten"

Dieses Schaubild zeigt an, wie die XML-Datei Elementen auf dem Bildschirm Ziele bearbeiten zugeordnet ist. (Dies ist der Bildschirm, der angezeigt wird, wenn Sie das Kontextmenü icon.single_chevron.png  rechts neben einem Ziel auf dem Bildschirm Ziele anklicken und Ziel bearbeiten auswählen. Der Befehl Ziel bearbeiten ist nicht verfügbar, wenn das Attribut editable im Element <standard_document> auf "falsch" eingestellt ist.)

UI_relationships_D.Edit_Goals.new.png

Der Bildschirm "Zielsatz bearbeiten"

Dieses Schaubild zeigt an, wie die XML-Datei Elementen auf dem Bildschirm Zielesatz bearbeiten zugeordnet ist. (Dies ist der Bildschirm, der angezeigt wird, wenn Sie das Kontextmenü icon.double_chevron.png  rechts neben einem Zielsatz auf dem Bildschirm Ziele anklicken und Bearbeiten auswählen. Die Felder Satzname und Satztypdateien können nicht bearbeitet werden, wenn das Attribut editable im Element <standard_document> auf "falsch" eingestellt ist.)

UI_relationships_E.Edit_Goal_Set.new.png

Der Bildschirm "Inhalte"

Dieses Schaubild zeigt an, wie die XML-Datei Elementen auf dem Bildschirm Inhalte zugeordnet ist.

UI_relationships_A.Content.new.png

Der Bildschirm "Ziele suchen"

Dieses Schaubild zeigt an, wie die XML-Datei Elementen auf dem Bildschirm Ziele suchen zugeordnet ist. (Dies ist der Bildschirm, der angezeigt wird, wenn Sie auf dem Bildschirm Inhalte die Option Ausrichtungen hinzufügen auswählen.)

UI_relationships_B.Discover_Goals.new.png

Elemente löschen

Sie können Elemente nicht löschen, indem Sie einfach neue Dateien hochladen. Sie müssen die Benutzeroberfläche verwenden, um Elemente zu löschen.

Elemente hinzufügen und ersetzen

Der einfachste Weg, Elemente hinzuzufügen bzw. zu ersetzen, ist das Löschen von bestehenden Elementen (über die Benutzeroberfläche) und das anschließende Hochladen einer Datei, die die aktualisierten Informationen enthält.

In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie Sie Elemente ohne die Benutzeroberfläche hinzufügen bzw. ersetzen.

Die Hierarchie von UIDs

  • Der Satz UIDs für jedes Ziel (mit anderen Worten, der Satz UIDs für <standard_document>, <document_set>, <standard> und <item>) muss in allen Dateien eindeutig sein.
  • Die UIDs bilden eine Hierarchie:
    • <standard_document>
    • <document_set>
    • <standard>
    • <Element>

Die UID des <standard>-Elements interagiert, wie unten beschrieben, auch mit dem code-Attribut des <grade_range>-Elements.

Neue Elemente hinzufügen

Sie können neue Elemente hinzufügen oder alte Elemente ersetzen, indem Sie die Elemente weiter oben in der Hierarchie beibehalten und verschiedene UIDs für Elemente verwenden, die weiter unten in der Hierarchie stehen.

Beispiel
  1. Angenommen, Sie laden zunächst eine Datei mit den nachfolgenden Attributen hoch. Dadurch werden ein Zielsatz, eine Kategorie und ein Ziel erstellt:
    <standard_
    document>

    -UID
    <document_set>
    -UID
    <grade_range>
    -CODE
    <standard>
    -UID
    <item>
    -UID
    STANDARD_DOC_1 DOCS_SET_1 CATEGORY_1 STANDARD_1 ITEM_1

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <standard_document year="2013" revision_date="2013-12-20 13:40:00" uid="STANDARD_DOC_1" uid_provider="PS" status="A" editable="true">
       <organization org_code="BB" country_code="US">Blackboard College</organization>
       <subject code="SUBJECT_1span>">Goal Set 1</subject>
       <document_set uid="DOC_SET_1">Goal Set Type 1</document_set>
       <grade_range lo="1" hi="1" code="CATEGORY_1">Category 1</grade_range>
       <standard uid="STANDARD_1">
          <title>Category 1</title>
          <grade_range_ref code="CATEGORY_1"/>
          <item uid="ITEM_1" parent_uid="" label="" linkable="Y" stem="" doc_num="DOC_NUM_1">
             <statement>This is the goal.</statement>
          </item>
       </standard>
    </standard_document>

    test1.png
  2. Wenn Sie nun eine Datei mit den nachfolgenden Attributen hochladen, wird dadurch eine neue Kategorie mit einem neuen Ziel erstellt:
    <standard_
    document>

    -UID
    <document_set>
    -UID
    <grade_range>
    -CODE
    <standard>
    -UID
    <item>
    -UID
    STANDARD_DOC_1 DOCS_SET_1 CATEGORY_A STANDARD_A ITEM_A

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <standard_document year="2013" revision_date="2013-12-20 13:40:00" uid="STANDARD_DOC_1" uid_provider="PS" status="A" editable="true">
       <organization org_code="BB" country_code="US">Blackboard College</organization>
       <subject code="SUBJECT_1">Goal Set 1</subject>
       <document_set uid="DOC_SET_1">Goal Set Type 1</document_set>
       <grade_range lo="1" hi="1" code="CATEGORY_A">Category A</grade_range>
       <standard uid="STANDARD_A">
          <title>Category A</title>
          <grade_range_ref code="CATEGORY_A"/>
          <item uid="ITEM_A" parent_uid="" label="" linkable="Y" stem="" doc_num="DOC_NUM_1">
             <statement>Dies ist das Ziel.</statement>
          </item>
       </standard>
    </standard_document>

    Eine neue Kategorie und ein neue Ziel wurden erstellt.

    Wenn Sie die UID des <standard>-Elements ändern, müssen Sie auch das code-Attribut des <grade_range>-Elements ändern. Wenn Sie nur die UID des <standard>-Elements ändern, wird der Import fehlschlagen.

  3. Wenn Sie dann die Datei mit denselben Attributen aber unterschiedlichen Inhalten hochladen, wird die Zielaussage aktualisiert.

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <standard_document year="2013" revision_date="2013-12-20 13:40:00" uid="STANDARD_DOC_1" uid_provider="PS" status="A" editable="true">
       <organization org_code="BB" country_code="US">Blackboard College</organization>
       <subject code="SUBJECT_1">Goal Set 1</subject>
       <document_set uid="DOC_SET_1">Goal Set Type 1</document_set>
       <grade_range lo="1" hi="1" code="CATEGORY_A">Category A</grade_range>
       <standard uid="STANDARD_A">
          <title>Category A</title>
          <grade_range_ref code="CATEGORY_A"/>
          <item uid="ITEM_A" parent_uid="" label="" linkable="Y" stem="" doc_num="DOC_NUM_1">
             <statement>Dies ist das neue Ziel.</statement>
          </item>
       </standard>
    </standard_document>

    Das Ziel würde überarbeitet

Namen ändern

Wenn Sie Informationen mit demselben Satz UIDs aber unterschiedlichen code-Attributen hochladen, werden die Elemente umbenannt.

Beispiel
  1. Angenommen, Sie laden zunächst eine Datei mit den nachfolgenden Attributen hoch. Dadurch werden ein Zielsatz, eine Kategorie und ein Ziel erstellt:
    <standard_
    document>

    -UID
    <subject>
    -CODE
    <document_
    set>

    -UID
    <grade_
    range>

    -CODE
    <standard>
    -UID
    <item>
    -UID
    STANDARD_DOC_1 SUBJECT_1 DOCS_SET_1 CATEGORY_1 STANDARD_1 ITEM_1

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <standard_document year="2013" revision_date="2013-12-20 13:40:00" uid="STANDARD_DOC_1" uid_provider="PS" status="A" editable="true">
       <organization org_code="BB" country_code="US">Blackboard College</organization>
       <subject code="SUBJECT_1">Goal Set 1</subject>
       <document_set uid="DOC_SET_1">Goal Set Type 1</document_set>
       <grade_range lo="1" hi="1" code="CATEGORY_1">Category 1</grade_range>
       <standard uid="STANDARD_1">
          <title>Category 1</title>
          <grade_range_ref code="CATEGORY_1"/>
          <item uid="ITEM_1" parent_uid="" label="" linkable="Y" stem="" doc_num="DOC_NUM_1">
             <statement>This is the goal.</statement>
          </item>
       </standard>
    </standard_document>

    Startszenario
  2. Wenn Sie nun die Datei mit den nachfolgenden Attributen hochladen, wird der Zielsatz umbenannt (von "Zielsatz 1" zu "Zielsatz B").
    <standard_
    document>

    -UID
    <subject>
    -CODE
    <document_
    set>

    -UID
    <grade_
    range>

    -CODE
    <standard>
    -UID
    <item>
    -UID
    STANDARD_DOC_1 SUBJECT_B DOCS_SET_1 CATEGORY_1 STANDARD_1 ITEM_1

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <standard_document year="2013" revision_date="2013-12-20 13:40:00" uid="STANDARD_DOC_1" uid_provider="PS" status="A" editable="true">
       <organization org_code="BB" country_code="US">Blackboard College</organization>
       <subject code="SUBJECT_B">Goal Set B</subject>
       <document_set uid="DOC_SET_1">Goal Set Type 1</document_set>
       <grade_range lo="1" hi="1" code="CATEGORY_1">Category 1</grade_range>
       <standard uid="STANDARD_1">
          <title>Category 1</title>
          <grade_range_ref code="CATEGORY_1"/>
          <item uid="ITEM_1" parent_uid="" label="" linkable="Y" stem="" doc_num="DOC_NUM_1">
             <statement>Dies ist das Ziel.</statement>
          </item>
       </standard>
    </standard_document>

    Der Zielsatz wurde umbenannt

Dieses Verfahren kann auch zur Umbenennung des code-Attributs des <grade_range>-Elements verwendet werden.

Elemente oben in der Hierarchie hinzufügen oder ändern

Wenn die UIDs von Elementen, die weiter unten in der Hierarchie stehen, bereits verwendet wurden, wenn auch mit unterschiedlichen UIDs für Elemente, die höher in der Hierarchie stehen, wird Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt, und die Datei wird nicht hochgeladen.

Beispiel
  1. Angenommen, Sie laden zunächst eine Datei mit den nachfolgenden Attributen hoch. Dadurch werden ein Zielsatz, eine Kategorie und ein Ziel erstellt:
    <standard_
    document>

    -UID
    <document_
    set>

    -UID
    <grade_
    range>

    -CODE
    <standard>
    -UID
    <item>
    -UID
    STANDARD_DOC_1 DOC_SET_1 CATEGORY_1 STANDARD_1 ITEM_1
     

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <standard_document year="2013" revision_date="2013-12-20 13:40:00" uid="STANDARD_DOC_1" uid_provider="PS" status="A" editable="true">
       <organization org_code="BB" country_code="US">Blackboard College</organization>
       <subject code="SUBJECT_1">Goal Set 1</subject>
       <document_set uid="DOC_SET_1">Goal Set Type 1</document_set>
       <grade_range lo="1" hi="1" code="CATEGORY_1">Category 1</grade_range>
       <standard uid="STANDARD_1">
          <title>Category 1</title>
          <grade_range_ref code="CATEGORY_1"/>
          <item uid="ITEM_1" parent_uid="" label="" linkable="Y" stem="" doc_num="DOC_NUM_1">
             <statement>Dies ist das Ziel.</statement>
          </item>
       </standard>
    </standard_document>

  2. Wenn Sie nun versuchen, eine Datei mit den nachfolgenden Attributen hochzuladen, wird der Upload fehlschlagen.
    <standard_
    document>

    -UID
    <document_
    set>

    -UID
    <grade_
    range>

    -CODE
    <standard>
    -UID
    <item>
    -UID
    STANDARD_DOC_C DOC_SET_1 CATEGORY_1 STANDARD_1 ITEM_1

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <standard_document year="2013" revision_date="2013-12-20 13:40:00" uid="STANDARD_DOC_C" uid_provider="PS" status="A" editable="true">
       <organization org_code="BB" country_code="US">Blackboard College</organization>
       <subject code="SUBJECT_1">Goal Set 1</subject>
       <document_set uid="DOC_SET_1">Goal Set Type 1</document_set>
       <grade_range lo="1" hi="1" code="CATEGORY_1">Category 1</grade_range>
       <standard uid="STANDARD_1">
          <title>Category 1</title>
          <grade_range_ref code="CATEGORY_1"/>
          <item uid="ITEM_1" parent_uid="" label="" linkable="Y" stem="" doc_num="DOC_NUM_1">
             <statement>This is the goal.</statement>
          </item>
       </standard>
    </standard_document>

Wenn Sie Elemente, die höher in der Hierarchie stehen, hinzufügen oder ändern möchten, müssen Sie andere UIDs als weiter unten in der Hierarchie verwenden.