Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Systemeffektivität

Verschaffen Sie sich einen Gesamteindruck vom Zustand Ihres Systems.

Nachweise für die Akzeptanz sind erfolgsentscheidend. Analysieren Sie die Akzeptanzwerte, um festzustellen, ob Ihre Benutzer das System tatsächlich optimal nutzen. Wenn Sie anschließend das System entsprechend anpassen, verfügen Sie über eine ansprechende, solide Lernumgebung, mit der die Institution und die angemeldeten Teilnehmer ihre geschäftlichen und Lernziele verwirklichen können.

Eine geringe Akzeptanz kann zu einer Überprüfung der Verwendungsweise von Kursgerüsten durch Fakultätsmitglieder führen. Diese Überprüfung kann dann für Diskussionen und Entscheidungen in puncto Engagement, Kursverfügbarkeit, Kurslebenszyklen, SIS-Verfahren und Teilnehmerkenntnisse herangezogen werden.

Nachdem Sie die Verbesserungen umgesetzt haben, sollten Sie die Akzeptanzwerte noch einmal prüfen, um zu erfahren, ob es sich positiv ausgewirkt hat.

Blackboard Learn bietet eine Sammlung von Tools und Berichten zur Verfolgung der Systemeffektivität. Sie können beispielsweise folgende Informationen in Erfahrung bringen:

  • Systemnutzung und -akzeptanz
  • Rendite (ROI) der Einführung
  • Systemüberwachung und -leistung

Systemnutzung und -akzeptanz

Ein grundlegender Erfolgsindikator sind die Benutzeraktivität und die Anmelderate.

  • Übersicht zur Benutzeraktivität: Prüfen Sie die allgemeine System- und Kursaktivität für alle Benutzer, einschließlich durchschnittlicher Anmeldungen und durchschnittlicher Zeit für den Kurs, sowie Statistiken über die Benutzeraktivität nach Kurs.
    Beispiel für eine Elementanalyse

    Beispiel

    Nach der Analyse der Daten aus der Übersicht zur Benutzeraktivität können Sie folgende Fragen beantworten:

    • Wie viel Zeit verbringen die Teilnehmer in Learn?
    • Wie viel Zeit verbringen die Teilnehmer in Kursen oder mit Aufgaben?

    Mit diesen Informationen können Sie die allgemeine Learn-Aktivität präziser beurteilen. Die Ergebnisse können Entscheidungen hinsichtlich der Kursgestaltung oder der Marke beeinflussen.

  • Teilnehmerübersicht für einzelnen Kurs: Prüfen Sie alle Aktivitäten eines Teilnehmers in Ihrem Kurs, sortiert nach Datum. Dieser Bericht enthält u. a. Daten zur gesamten Verweildauer des Teilnehmers im Kurs sowie detaillierte Informationen zu den Aktivitäten des Teilnehmers. Beispielsweise können Sie anzeigen, auf welche Elemente und Inhaltsbereiche der Teilnehmer zugegriffen hat und wie viel Zeit er im Einzelnen dort verbrachte.
  • Benutzeraktivitäten in Gruppen: Prüfen Sie die Aktivität und die Benutzerbeteiligung in einer Gruppe.
  • Benutzerstatistik: Nutzen Sie diesen Bericht, um die durchschnittliche Anzahl aller Benutzer (Teilnehmer und Kursleiter) pro Monat und Tag anzuzeigen.
  • Gesamtübersicht über Nutzung: Sehen Sie sich eine allgemeine Übersicht über die Nutzung des Blackboard Learn-Systems an.
  • Informationen zu Lehrbuch: Sehen Sie sich Informationen zu den in Blackboard Learn-Kursen verwendeten Lehrbüchern an.
  • Bericht zur finanziellen Förderung: Nutzen Sie den Building Block "Berichte zur finanziellen Förderung", um Teilnahmeberichte für einzelne oder mehrere Kurse zu erstellen, die die erforderlichen Daten für den Nachweis der akademischen Aktivitäten gemäß der Richtlinien für finanzielle Förderung aus Return of Title IV Funds (R2T4) liefern, die vom US-Bildungsministerium erlassen wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Berichte zur finanziellen Förderung.

Wenn Ihre Institution eine Lizenz für Community Engagement besitzt, haben Sie Zugriff auf den folgenden Bericht:

  • Nachverfolgungsberichte: Dieser Bericht steht nur zur Verfügung, wenn Ihre Institution eine Lizenz für Community Engagement besitzt. Dieser Bericht zeigt eine detaillierte Nutzungsstatistik für Kurse und Organisationen an.

Wenn Ihre Institution über eine Blackboard Learn Analytics-Lizenz verfügt, können Sie auf folgenden zusätzlichen Bericht zugreifen:

  • Anmeldungen nach Uhrzeit und Datum: Mit diesem Bericht können Sie Nutzungsmuster nach Wochentag und Tageszeit feststellen. Dies kann für betriebliche Entscheidungen hilfreich sein, etwa beim Helpdesk-Support oder bei der Planung von Ausfällen.

Rendite der Einführung

Vergewissern Sie sich, dass sich Ihre Benutzer nicht einfach anmelden, sondern das System so nutzen, dass die geschäftliche und lernerische Effektivität optimiert wird.

  • Übersicht zur Benutzeraktivität: Prüfen Sie die allgemeine System- und Kursaktivität für alle Benutzer, einschließlich durchschnittlicher Anmeldungen und durchschnittlicher Zeit für den Kurs, sowie Statistiken über die Benutzeraktivität nach Kurs.
  • Gesamtübersicht über Nutzung: Sehen Sie sich eine allgemeine Übersicht über die Nutzung des Blackboard Learn-Systems an.

Wenn Ihre Institution über eine Blackboard Learn Analytics-Lizenz verfügt, können Sie auf folgende zusätzliche Berichte zugreifen:

  • Learn-Kurs auf einen Blick: Nutzen Sie diesen Bericht, um detaillierte Informationen darüber einzuholen, was ein Teilnehmer gegenüber anderen Teilnehmern im gleichen Kurs oder dem gleichen Hauptfach leistet.
  • Teilnehmer auf einen Blick: Nutzen Sie diesen Bericht, um zu analysieren, wie ein bestimmter Kurs gestaltet ist, wie der Kurs im Vergleich zu anderen Kursabschnitten im gleichen Bereich oder mit der gleichen Kursnummer abschneidet und wie Teilnehmer den Kurs nutzen.
  • Aktivitätsmatrix: Nutzen Sie diesen Matrixbericht zu Kursinteraktionen, um Aktivitäts- und Notenmuster in einem Kurs zu ermitteln und Teilnehmer mit abweichenden Nutzungs- und Leistungsprofilen auszumachen.
  • Nutzungsmuster

Systemüberwachung und -leistung

Die Administratorkonsole eignet sich gut zur Überwachung und Sammlung diverser Informationen innerhalb der Blackboard Learn-Benutzeroberfläche. Sie war bisher nur über die Befehlszeile zugänglich. Diese Informationen sind für die Analyse der Leistung und des Systemzustands wichtig. 

  • CPU-Auslastung: Auf dieser Seite können Sie die CPU-Auslastung aller Blackboard Learn-Anwendungsserver im Laufe der Zeit anzeigen. Systemmodus-CPU-Auslastung entspricht der allgemeinen CPU-Nutzung durch das Betriebssystem, und Benutzermodus-CPU-Auslastung entspricht der CPU-Nutzung für Prozesse, die auf dem Anwendungsserver ausgeführt werden, einschließlich der Learn JVM.
  • Datenbank: Diese Funktion enthält detaillierte Informationen zur Nutzung des Datenbankverbindungs-Pools und potenziellen Leistungsproblemen mit zeitintensiven SQL-Abfragen.
  • EhCaches: Blackboard Learn nutzt ehCache für das Java-Object-Caching-Framework. Auf dieser Seite können die Benutzer die Leistungsmerkmale alle ehCaches in Learn im Laufe der Zeit anzeigen.
  • Java Virtual Machine: Die Java Virtual Machine teilt ihren Speicher in verschiedene Pools in den Heap- und Nicht-Heap-Speicherbereichen auf und nutzt Garbage Collection zur Verwaltung dieser Speicherbereiche. Alle Aufgaben, die von der Java Virtual Machine übernommen werden, erfolgen über Threads. Auf dieser Seite können Sie die Speicherauslastung, Garbage Collection-Leistung und Thread-Nutzung im Laufe der Zeit anzeigen.
  • JMX Browser: Navigieren in der JMX MBean-Hierarchie

  • Protokolle: Überwachen Sie Systemprotokolle live über die Konsole.
  • Monitore: Detaillierte Ansicht der unterstützten Monitore und der zugehörigen Listener.
  • Threads: Navigieren Sie durch eine Liste der aktuellen Threads in der Java Virtual Machine.
  • Geplante Aufgaben: Geplante Aufgaben in Blackboard Learn sind regelmäßige, geplante Aufgaben, die im Hintergrund ausgeführt werden. Auf dieser Seite können Sie feststellen, welche geplanten Aufgaben ausgeführt werden, wann sie begonnen haben und wie lang ihre Ausführung gedauert hat.
  • Systemerfassungen: Hier werden Protokolle, Systemkennzahlen und Thread-Daten zur Offline-Analyse gesammelt.
  • Systeminformationen: Ausführliche Informationen zum Betriebssystem und Java Virtual Machine.