Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Unternehmensumfragen

Mit Hilfe von Unternehmensumfragen können Sie die Zufriedenheit, das Community Engagement und andere Meinungen messen, die sich auf die Effektivität der Institution auswirken. Sie ermöglichen die indirekte Messung der Lernerfolge von Teilnehmern, indem Sie deren eigene Daten und implizierte Erfolge auswerten.

Unternehmensumfragen werden auf Systemebene bereitgestellt. Dieses Tool aufSystemebene ersetzt nicht das Umfragen-Tool auf Kursebene, das Kursleitern in ihren Kursen zur Verfügung steht. Weitere Informationen zu Kursumfragen finden Sie unter Erstellen von Tests und Umfragen.

Unternehmensumfragen sammeln Feedback von bestimmten Personengruppen. Die Empfänger von Umfragen werden anhand ihrer Systemfunktion, ihrer Anmeldung bei Kursen oder ihrer Zugehörigkeit zu einer Abteilung oder einer Geschäftseinheit ausgewählt, sofern Ihre Institution einen Lizenz für Community Engagement besitzt. Sie können auch eine Liste mit E-Mail-Adressen der Empfänger hochladen, um gezielt Community-Mitglieder, Wirtschaftsführer, Absolventen, Eltern oder andere Beteiligte anzusprechen.

Unternehmensumfragen dienen standardmäßig der anonymen Datenerfassung. Einzelpersonen können nicht anhand ihrer Antworten identifiziert werden. Das geht nur, wenn die Standardeinstellung beim Erstellen eines Antwortzeitraums geändert wird.

Wenn ein Teilnehmer bei mehreren Kursen angemeldet ist, die für eine Umfragebereitstellung vorgesehen sind, erhält er für JEDEN Kurs eine Benachrichtigung und muss die Umfrage auch für jeden Kurs einzeln ausfüllen. Jede Antwort wird mit dem Kurs verknüpft, zu dem sie gehört.

In Unternehmensumfragen sind u. a. folgende Fragentypen verfügbar: Likert-Skala-, Matrix-, Multiple-Choice-, Entweder-/Oder- sowie offene Fragen. Sie können Anweisungen, Abschnitts- und Seitenwechsel hinzufügen und Ihre Umfrage durch einen angepassten Header und Footer mit Ihrer Marke versehen.

Sie können Ihre Umfrage an mehrere Empfängergruppen senden und die Ergebnisse gesondert analysieren. Die Umfrageergebnisse werden anhand von Antwortzeiträumen verglichen, die aus Empfängergruppen und einem von Ihnen festgelegten Zeitrahmen bestehen. Sie können auch anhand von Anmeldungen, Zugehörigkeiten, demografischen Daten oder bestimmten Umfragefragen Vergleiche anstellen. Der Vergleich von Ergebnissen verschiedener Umfragen ist nicht möglich, Berichte können nur für verschiedene Antwortzeiträume derselben Umfrage generiert werden. Um die Ergebnisse verschiedener Umfragen zu analysieren, laden Sie die Testdaten herunter und verwenden Sie ein Analysetool eines Drittanbieters.

Um auf das Tool für Unternehmensumfragen zugreifen zu können, benötigen Sie einen speziellen Benutzer-Account. Dieser Account wird von Ihrer Institution für Sie eingerichtet. Wählen Sie auf der Registerkarte  Mein Campus  im Fenster  Tools  die Option  Unternehmensumfrage . Weitere Informationen erhalten Sie unter Zugriff und Account-Administration.

Über öffentliche Java-Dokumente oder die API der Webdienste kann nicht auf Umfragen zugegriffen werden.

Informationen zur Seite „Unternehmensumfragen“

  1. Suchen Sie mit Hilfe von Filtern nach vorhandenen Umfragen.
  2. Klicken Sie in der Spalte Antwortgruppen auf eine Zahl, um die Antwortzeiträume, die Status und die Anzahl der beendeten Umfragen anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf Ergebnisse analysieren, um die Ergebnisse Ihrer Umfrage anzuzeigen und die Ergebnisse unterschiedlicher Antwortzeiträume zu vergleichen.