Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Modul-Registerkarten

Module sind separate Informationspakete mit Daten, die innerhalb von Blackboard Learn und aus externen Quellen generiert werden. Von Administratoren hinzugefügte Modul-Registerkarten funktionieren im Wesentlichen genauso wie die Registerkarte „Mein Campus“. Es können mehrere Modul-Registerkarten mit Inhalten für bestimmte Institutionsfunktionen erstellt werden. Die Registerkarten Dienste, Community und Kurse fungieren auch als Modul-Registerkarten.

Jede Modul-Registerkarte kann, zusätzlich zur Menüspalte, entweder mit einer oder zwei Modulspalten erstellt werden. Nach der Erstellung einer Registerkarte kann die Anzahl der Spalten nicht mehr geändert werden.

So erstellen Sie eine Modul-Registerkarte

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Modul-Registerkarte zu erstellen:

  1. Klicken Sie in der Administration unter Communities auf Registerkarten und Module.
  2. Klicken Sie auf Registerkarten.
  3. Klicken Sie auf Modul-Registerkarte erstellen. Die folgende Tabelle erläutert die verfügbaren Felder.
    Module erstellen – Verfügbare Felder
    Feld Beschreibung
    Titel Der Titel der Registerkarte kann in diesem Feld geändert werden. Der Titel wird im Header-Frame als Name der Registerkarte angezeigt.
    Referenzname Geben Sie einen aussagekräftigen Namen für die Registerkarte ein.
    Benutzern die Personalisierung der Registerkarte gestatten Dieses Feld wird nur angezeigt, wenn die Eigenschaften für die Registerkarte „Mein Campus“ oder eine vom Administrator erstellte Registerkarte geändert werden. Wenn Sie Ja wählen, können die Benutzer die Module auf der Registerkarte organisieren und das Format der Module anpassen.
    Spaltenanzahl Wählen Sie als Anzahl für die Modulspalten entweder 1 oder 2.
    Systemverfügbarkeit Wählen Sie entweder Ja oder Nein aus. Bei Ja wird die Registerkarte den Benutzern angezeigt. (Die Registerkarte Systemadministrator ist für den Administrator immer verfügbar.)
  4. Klicken Sie auf Senden.