Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Erstellen und Bearbeiten von Sprachpaketen

Warum Sprachpakete erstellen?

Sprachpakete können erstellt oder bearbeitet werden, um das Branding, die kulturelle Akzeptanz und die Bereitstellung von Informationen für bestimmte Institutionen, Kurse, Benutzer und Funktionen zu unterstützen.

Sprachpakete bestehen aus drei Komponenten: Benutzeroberfläche (UI), Stile und Grafiken, Dokumentation. Um ein Sprachpaket anzupassen, können einzelne oder alle dieser Komponenten bearbeitet werden. Die folgende Tabelle enthält einige typischen Zielsetzungen für die Erstellung von Sprachpaketen sowie die Komponenten, mit denen das jeweilige Ziel am besten erreicht werden kann.

Ziele für das Erstellen von Sprachpaketen
Ziel Benutzeroberfläche Designs Dokumentation
Sprache durch Immersion unterrichten Ja Ja Ja
Kulturspezifika berücksichtigen Ja Ja Nein
Spezielle Anweisungen geben Ja Ja Ja
Kulturelle Akzeptanz fördern Ja Ja Ja
Instituts-Branding unterstützen Ja Ja Nein

Benutzeroberfläche

Der Sprachpaket-Editor ermöglicht den Zugriff auf die Länder-Bundles, die im System verwendet werden. Die Benutzeroberfläche ist die Komponente des Sprachpakets, mit der die Benutzer von Blackboard Learn am besten vertraut sind. Die Bearbeitung dieser Länder-Bundles erzielt also mit dem geringsten Aufwand die größte Wirkung bei den Benutzern.

Die offensichtlichsten Vorteile sind die sprachliche und kulturelle Anpassung. Darüber hinaus können aber auch Informationen zu den Bestimmungen und Best Practices einer Institution in die Länder-Bundles integriert werden. Angenommen, eine Institution möchte ihre Richtlinien zum Herunterladen von Daten aus dem Notencenter durchsetzen. Dazu kann das Feld instructor.exportDownloadGrades.instructions, das sich in den Länder-Bundles unter gradebook.properties befindet, bearbeitet werden, so dass es spezifische Anweisungen für das Herunterladen anzeigt, denen die Kursleiter folgen müssen.

Designs

Die begleitenden CSS-Dateien (Cascading Style Sheets) der Stile können dahin gehend bearbeitet werden, dass sie die Branding-Kampagne einer Institution unterstützen. Viele Institutionen passen Stile an, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und Blackboard Learn optisch einladender zu gestalten. Mit Hilfe der Stile können auch grafische Elemente von Blackboard Learn geändert und an den jeweiligen Kulturkreis angepasst werden. Dazu gehören Schriftarten, Farbschemata und Hintergrundbilder.

Dokumentation

Das Länder-Bundle documentation.properties enthält die URL-Links auf die von Blackboard bereitgestellte Dokumentation. Sie können die Felder in diesem Länder-Bundle so bearbeiten, dass sie auf Ihre Dokumentation verweisen.

Alle Komponenten

Wenn Sie alle drei Komponenten eines Sprachpakets bearbeiten, schaffen Sie für die Benutzer von Blackboard Learn eine angepasste Umgebung in einer bestimmten Sprache. Eine der Ländereinstellung entsprechende Sprache für die Benutzeroberfläche fördert den Erwerb und die Akzeptanz der Sprache. Kulturspezifische Gestaltungselemente können sowohl die kulturelle Identität als auch die institutionelle Identität als Marke stärken. Und nicht zuletzt können Institutionen durch das Bearbeiten der von Blackboard Learn zur Verfügung gestellten Dokumentation wichtige Informationen im geeigneten Format präsentieren.