Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

FAQs zu Bereichen

Was sind Bereiche?

Mit Hilfe des Bereichs-Tools können Benutzer Ad-Hoc-Gruppenbereiche zur Kommunikation und Interaktion erstellen, und zwar für Lerngruppen, Gruppenprojekte, Interessengruppen und andere informelle Lernaktivitäten. Jeder Bereich enthält eine Pinnwand, auf der die Mitglieder des Bereichs Beiträge posten und miteinander kommunizieren können. Diese Pinnwand-Einträge werden im Tool für Beiträge der einzelnen Mitglieder gesammelt angezeigt. So bleiben sie hinsichtlich der aktuellen Diskussionen immer auf dem Laufenden.

Alle Benutzer können in weniger als einer Minute selbst einen Bereich erstellen. Dazu benötigen sie keinen Kursleiter oder Administrator. Sie können einfach in My Blackboard das Tool “Bereiche" öffnen und auf “Bereich erstellen" klicken. Sie können auch nach anderen Bereichen, die von anderen Personen an ihrer Institution und im globalen Lernnetzwerk erstellt wurden, suchen und ihnen beitreten.

Was ist in Blackboard Learn der Unterschied zwischen Gruppen, Organisationen und Bereichen?

Mit dem Gruppen-Tool können Kursleiter Teilnehmergruppen innerhalb einzelner Kurse definieren und verwalten. Es repliziert die Fülle an vorhandenen Kurs-Tools (z. B. Blogs, Wikis, Tagebücher, Diskussionen usw.) für Gruppenübungen. 

Eine Organisation ist ein Interaktionsbereich außerhalb von Kursen, der die Funktionsvielfalt der Kursumgebung repliziert, und eignet sich daher bestens für permanente Klubs, Gruppen, Komitees, Organisationen usw. 

Bereiche sind einfachere Kommunikations- und Interaktionsbereiche außerhalb von Kursen, die von Benutzern spontan erstellt werden können. Sie eignen sich besonders für informelle Lernaktivitäten (z. B. Lerngruppen), Bezugs- oder Interessengruppen und zum Aufbau von Communities.  Wichtig ist, dass Bereiche Personen aus verschiedenen Institutionen im gesamten globalen Lernnetzwerk zur Verfügung stehen. Sie sind eine Möglichkeit zur institutionsübergreifenden Kommunikation und zum Aufbau von Netzwerken, die in anderen Funktionen von Blackboard Learn nicht zur Verfügung steht.

Alle drei Funktionen haben ihren festen Platz in Blackboard Learn, da sie verschiedene Szenarien abdecken und unterschiedliche Anforderungen der Benutzer erfüllen.

Wo werden Bereiche gespeichert?

Bereiche sind cloudbasiert, daher werden sie in der Blackboard Cloud gespeichert.  Bereiche haben also keinen Einfluss auf Ihre Speicherkapazität in Learn.

Wenn Sie die Profile und Funktionen im sozialen Netz aktivieren, umfasst unsere Cloudinfrastruktur Services und Komponenten, die sowohl in verwalteten Hosting-Rechenzentren von Blackboard, in Reston, VA, als auch in der Infrastruktur von Amazon Web Services (AWS) gehostet sind.  Profile und Daten zu sozialen Netzwerken befinden sich auf von AWS gehosteten Komponenten in den USA. Derzeit werden alle Daten der Cloud Services in den USA gehostet.

Einer der Vorteile von cloudbasierten Services ist die Flexibilität, mehrere Infrastrukturplattformen zu nutzen. Dadurch können sich die Einzelheiten unserer infrastrukturübergreifenden Servicebereitstellungen im Laufe der Zeit ändern.

Welche Datenschutzeinstellungen gibt es für Bereiche? 

Folgende Datenschutzeinstellungen stehen für Bereiche zur Verfügung:

  • Alle Blackboard-Benutzer: Alle Blackboard Learn-Benutzer können diesen Bereich finden und ihm beitreten.
  • Geschützt: Alle Blackboard Learn-Benutzer können diesen Bereich suchen.  Benutzer können einen Beitritt beantragen oder in den Bereich eingeladen werden. Alle Mitglieder werden von Bereichs-Managern zugelassen.
  • Persönlich: Der Bereich wird ausschließlich in den Suchergebnissen seiner Manager und Mitglieder angezeigt.  Um beitreten zu können, müssen Benutzer eingeladen werden.

Können Administratoren bestimmte Datenschutzeinstellungen deaktivieren oder eine Standardeinstellung festlegen?

Die Standardeinstellung für Bereiche ist „Geschützt“.  Systemadministratoren können weder bestimmte Datenschutzeinstellungen deaktivieren noch die Standardeinstellung ändern. Diese Einstellungen sind für alle Bildungseinrichtungen, die eine Verbindung zum cloudbasierten globalen Lernnetzwerk herstellen, gleich.

Wie werden Bereiche auf unangemessene Inhalte hin überprüft?

Bereiche können genau wie Profile überwacht und gemeldet werden.  Jeder Benutzer kann in jedem Bereich einfach auf Melden klicken und das Formular ausfüllen, um den Bereich zu melden.

Bereiche sind mit einer bestimmten Instanz von Learn verknüpft. Wird ein Bereich gemeldet, wird der Systemadministrator der verknüpften Instanz von Learn benachrichtigt. Dabei ist es egal, aus welcher Instanz von Learn die Meldung stammt.  Der Administrator kann tätig werden und den gemeldeten Bereich in der Administration unter Cloudverwaltung über Gemeldete Elemente sperren.  Wird ein Bereich gesperrt, ist er für das gesamte globale Lernnetzwerk gesperrt.  Das unterschiedet ihn von den Profilen, die ein Systemadministrator nur für die Benutzer in seiner Instanz von Learn sperren kann.

Kann ich jemanden ohne Blackboard-Profil in meinen Bereich einladen?

Nein. Bereiche sind Teil des globalen Lernnetzwerks der Blackboard Learn-Institutionen. Zu diesem Netzwerk haben nur Personen Zugang, die über einen Account in einer Instanz von Blackboard Learn verfügen, für die „Profile und Funktionen im sozialen Netz“ aktiviert ist. Personen ohne Blackboard Learn-Account haben keinen Zugriff auf Bereiche und andere Tools für gemeinschaftliches Lernen, da andere Plattformen derzeit nicht unterstützt werden und das globale Lernnetzwerk nicht öffentlich ist.

Gibt es eine Möglichkeit, um festzustellen, wer Mitglied in welchem Bereich ist? Wenn ich beispielsweise nach Jasons Benutzer-Account suche, wie kann ich dann sehen, über welche Bereiche er verfügt und bei welchen er Mitglied ist?

Ja, in einem Benutzerprofil werden unten auf der Randleiste des Profils öffentliche oder geschützte Bereiche angezeigt, in denen er/sie Mitglied ist . Es werden nur öffentliche oder geschützte Bereichsmitgliedschaften angezeigt, da diese Bereiche über die Suchfunktion des Bereichs gefunden werden können. Es werden jedoch keine Mitgliedschaften in privaten Bereichen angezeigt, da diese nur gefunden werden können, wenn Sie dazu eingeladen werden. Ein anderer Benutzer (auch ein Administrator des Learn-Systems) kann nicht feststellen, welchem privaten Bereich ein Benutzer beigetreten ist. Deshalb wird der Bereich auch als „privat“ bezeichnet.

Wie kann ich als Administrator eine Liste aller Bereiche (öffentliche und private) erhalten? Es werden immer nur private Bereiche angezeigt, außer, wenn ich nach Ihnen in der globalen Navigation suche.

Es gibt keine Möglichkeit, um eine Liste aller öffentlichen und privaten Bereiche zu erhalten. Öffentliche und geschützte Bereiche können über die Suchfunktion der Bereiche gefunden werden. Sie müssen jedoch nach einem Stichwort suchen. Es gibt keine Möglichkeit, alle öffentlichen und geschützten Bereiche aufzulisten. Dennoch können alle öffentlichen und geschützten Bereiche gefunden werden.

Es gibt keine Suche für/nach privaten Bereichen, da dies dem Sinn und Zweck eines privaten Bereichs widersprechen würde. Deshalb kann er nur gefunden werden, wenn ein Teilnehmer als Mitglied zu dem Bereich eingeladen wird.

Die einzige Ausnahme ist, dass ein Learn-System-Admin eine Liste aller privaten Bereiche von den Benutzern dieser Learn-Instanz erhalten kann. Beachten Sie, dass es sich dabei nicht um eine Liste aller privaten Bereiche handelt. Ein Learn-System-Administrator hat z. B. keine Berechtigung oder das Privileg, von Benutzern an anderen Institutionen erstellte, private Bereiche einzusehen. Die Liste der privaten Bereiche der Benutzer dieser Learn-Instanz werden nur erstellt, weil der Learn-Administrator von Benutzern dieser Learn-Instanz erstellte, unangemessene Bereiche melden muss, unabhängig davon, ob es sich um öffentliche, geschützte oder private Bereiche handelt.

Kann etwas anderes außer Fließtext in den Bereichen gepostet werden (Bilder, Dateien, usw.)?

Zurzeit noch nicht, aber die Freigabe von Dateien (und Bildern) über Bereiche hat höchste Priorität auf unserer To-do-Liste.

Wenn der Besitzer eines Bereichs gelöscht wird, scheint es so, als ob der Bereich immer noch vorhanden ist. Nach einer Weile würden also viele Bereiche scheinbar umherschweben. Gibt es eine Möglichkeit, diese zu löschen?

Denken Sie daran, die Profile und Bereiche sind keine Learn-Funktionen. Es gibt Funktionen einer Cloud-Umgebung, die eng in Learn integriert sind, aber beide sind als institutionsübergreifende und lebenslange Funktionen ausgelegt. Deshalb existieren sie unabhängig von dem Learn-Benutzer-Account oder der Learn-Instanz.

Wenn der Benutzerdatensatz in Learn gelöscht wird, wird das Benutzerprofil nicht gelöscht, das gleiche Profil gleichzeitig oder nacheinander über andere Learn-Instanzen verwendet werden kann, wenn der Benutzer zu einer anderen Institution geht, die Learn nutzt. Es werden auch keine Bereiche gelöscht, die von diesem Profil erstellt wurden, da (a) das Profil und der Bereich möglicherweise gleichzeitig von einer anderen Institution genutzt werden oder (b) das Profil und der Bereich möglicherweise später genutzt werden könnten, wenn der Benutzer über eine andere Learn-Instanz auf sein Profil zugreift. Wenn der Benutzer über eine andere Learn-Instanz auf das Profil zugreift, dann sollte der Benutzer dieselben Bereiche sehen, die er/sie zuvor hatte.

Ein Bereich benötigt mindestens einen Manager. Wenn ein Benutzer als alleiniger Manager eines Bereichs versucht, den Bereich zu verlassen, dann wird das System ihn oder sie warnen, dass entweder ein anderer Benutzer als Manager des Bereichs bestimmt werden muss oder der Bereich gelöscht werden muss. Das System gibt vor, dass ein Bereich einen Manager benötigt.

Maßnahmen für eine Bereinigungsrichtlinie sind in der Planung, wurden jedoch noch nicht umgesetzt. Wenn ein Bereich beispielsweise für n Monate inaktiv ist, dann erhalten die Manager der Bereiche eine Nachricht, in der Ihnen mitgeteilt wird, dass der Bereich in n + 1 Monaten gelöscht wird, wenn er weiterhin ungenutzt bleibt. Dadurch wird verhindert, dass inaktive, nicht genutzte Bereiche die Suche überladen.

Wie können Bereiche gelöscht werden? Die Möglichkeit, einen Administrator zum Löschen eines Bereichs zu berechtigen, besteht nicht.

Wie bereits erwähnt, sind Profile und Bereiche keine Learn-Funktionen, die vollständig von einem Learn-Systemadministrator gesteuert werden. Die Funktionen sollen institutionsübergreifend und lebenslang zur Verfügung stehen und werden deshalb nicht von einem individuellen Learn-Systemadministrator betreut, sondern von den Benutzern, die sie erstellt haben. Administratoren sind nicht dazu berechtigt, Profile oder Bereiche (das gilt auch für Nachrichten) zu löschen, da dies den Benutzer blockieren würde und er den Zugriff auf lebenslange und institutionsübergreifende Funktionen auf sein oder ihr Lernnetzwerk nicht verwalten könnte.