Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Neuigkeiten in Learn

Die folgenden Tabellen enthalten eine Übersicht über die neuen Funktionen für Kursleiter in Blackboard Learn ab April 2014.

Außerdem können Sie unter BlackboardTVdem Blackboard YouTube-Kanal, zahlreiche Blackboard Learn-Videotutorien ansehen. Dazu gehört eine Playlist mit Quick-Hit-Videos, die speziell für Lehrkräfte erstellt wurde. Diese Ressourcen liegen nur in englischer Sprache vor.)

Änderungen in Learn 9.1 Dezember 2014

Änderungen in Learn 9.1 Dezember 2014
Funktion Beschreibung Weitere Informationen
Chegg Study Partner Cloud-Integration Kursleiter können Chegg Study-Materialien für Teilnehmer zu Ihren Kursen hinzufügen.

 

Kursleiter

Learn 9.1 Oktober 2014

Kursleiterfunktionen in Learn 9.1 – ab Oktober 2014
Funktion Beschreibung Weitere Informationen
Blackboard Store Kursleiter können im größten Onlinekatalog mit kommerziellen und offenen Lerninhalten nach Materialien suchen, diese vergleichen und zuweisen. Die Teilnehmer können mittels personalisierter Einkaufslisten und schnellem Zugriff innerhalb von Blackboard Learn problemlos die erforderlichen Kursmaterialien zu günstigen Preisen erwerben. Blackboard Store
Kalender Einzelne Benutzer haben jetzt mehr Auswahl hinsichtlich der Formatierung ihrer Kalender, sowohl in der Kalenderfunktion als auch bei Datumsauswahl. Sie können den ersten Tag der Woche ändern, mit dem der Kalender in Monats- und Wochenansichten beginnt.

Benutzer können nun auch den Hidschrī, den islamischen Mondkalender auswählen.

Im Kalender steht jetzt ein Kurslistenfilter zur Verfügung.

Kalender
Inhaltseditor Die Rechtschreibprüfung im Inhaltseditor ist jetzt standardmäßig AKTIVIERT. Inhaltseditor
Video Everywhere Blackboard Learn wurde mit OAuth 2.0 integriert. Mit diesem Update können die Benutzer reibungslos und ohne Authentifizierungsprobleme mehrere Videofunktionen innerhalb von Learn nutzen. Video Everywhere

Änderungen von Oktober 2014

Änderungen von Oktober 2014
Funktion Beschreibung Weitere Informationen
Bb Grader-App Die Grader-App bietet Kursleitern eine mobile Lösung, um von Teilnehmern für Blackboard Learn-Übungen eingereichte Arbeiten zu prüfen, Feedback zu geben und sie zu benoten. Bb Grader-App

Learn 9.1 April 2014

Kursleiterfunktionen in Learn 9.1 – ab April 2014
Funktion Beschreibung Weitere Informationen
Tests: Signifikante Zahlen Bei Formelberechnungsfragen können Kursleiter die Anzahl der Dezimalen oder signifikante Zahlen für die vom System generierten richtigen Antworten auswählen. Formelberechnungsfragen
Blackboard Collaborate-Building Block Der Blackboard Collaborate Launcher ist jetzt für Windows-Benutzer verfügbar, sodass sie mit Mac-Benutzern gleichziehen. Mit diesem Dienstprogramm können Blackboard Collaborate-Webkonferenzsitzungen und -aufzeichnungen auf praktische und zuverlässige Art gestartet werden. Blackboard Collaborate Launcher
Berichte zur finanziellen Förderung Erstellen Sie Berichte über Nachweise der akademischen Aktivitäten der Teilnehmer in einem oder mehreren Kursen in Blackboard Learn 9.1. Kursberichte
Benotung: Anonyme Benotung Kursleiter können zur anonymen Benotung Namen von Teilnehmern aus den übermittelten Übungen ausblenden. Anonyme Benotung
Benotung: Delegierte Benotung Kursleiter können Benotungen bestimmten Benutzern zuweisen. Delegierte Benotung
Portfolio-Optimierungen Portfolios sind jetzt über die globale Navigation zugänglich und verfügen über einen neuen Genehmigungs-Canvas. Kursleiter können Portfolio-Aufgaben erstellen. Portfolios
Profile Das optimierte Cloud-Profil ist das erste professionelle Profil für Teilnehmer. Mit den zusätzlichen Funktionen können die Benutzer Kompetenzen, die sie im Laufe ihres Weiterbildungs-Exkurses erworben haben, visuell und besonders überzeugend demonstrieren. Wenn Sie dieses Update nicht sehen können, wurde es von Ihrer Institution nicht aktiviert. Profile
SafeAssign-Integration SafeAssign ist in reguläre Blackboard Learn-Aufgaben integriert. Einsatz von SafeAssignin Übungen

Best Practice: Plagiat

Änderungen am SafeAssign-Echtheitsbericht

Der SafeAssign-Echtheitsbericht wurde wie folgt geändert:

  • Der Bericht wurde mit einem neuen Layout aktualisiert. Im Bericht werden jetzt mehrere Anhänge angezeigt.
  • Die E-Mail-Option wurde entfernt. Bei der Berichtsanzeige können Sie „als PDF drucken“, entweder nativ oder über ein Plug-in, je nach der Betriebssystem- und Browser-Kombination, die Sie zum Erstellen eines PDF mit Zugriffsmöglichkeiten verwendet haben.  Sie können anschließend das PDF dann auf verschiedene Weisen freigeben, u.a. über sichere E-Mail.
  • Jede Quelle verfügt nun über eine für die Quelle einmalige Farbe. Der Text, der mit der Quelle übereinstimmt, wird in dieser einmaligen Farbe der Quellenmarkierung hervorgehoben. Es gibt maximal 30 unterschiedliche Farben. Diese Farben stimmen jeweils mit den 30 unterschiedlichen Quellen überein.
  • Standardmäßig ist die Quellenmarkierung aktiviert. Kursleiter können auf Show/Hide All Highlighting (Alle Markierungen anzeigen/ausblenden) klicken, um die Quellenmarkierung für alle Quellen gleichzeitig ein- oder auszuschalten.
  • Das Berichtslayout wurde für begrenzte Fenster optimiert. Die Berichtsinformation und Quellenangaben werden nun über der Übermittlung angezeigt, wenn die Kursleiter die Breite der angezeigten Bereiche minimieren.
  • Kursleiter können auf Select Sources and Resubmit (Quellen auswählen und erneut einreichen) klicken, um zu bestimmen, welche Quellen im nächsten Bericht eingeschlossen werden sollen. Standardmäßig werden alle Quellen eingeschlossen. Kursleiter können die Markierung des Kontrollkästchens für jede Quelle entfernen, um die Ergebnisse auszuschließen. Dieses Verhalten stellt das Gegenteil der vorherigen Veröffentlichungen dar.
  • Die Kursleiter werden hierhin zurückgeleitet, nachdem ein Dokument erneut eingereicht wurde, das aktualisiert wurde, damit es besser zu dem Stil des neuen Berichts passt.
  • Während des Neudesigns des SafeAssign-Echtheitsberichts wurde deutlich, dass durch die gemischte Schrifttzählung irreführende und verwirrende Informationen angezeigt werden konnten. Die gemischte Schriftzählung identifiziert das Potenzial, dass in einer Übung mehrere Schriften verwendet wurde, um Plagiate zu verschleiern. Es wurde festgestellt, dass die Zählung auf der Anzahl Wörter und Sätze im Text basierte und nur durch Kyrillisch ausgelöst wurde. Die Zählung sollte auf alle Arten der Verwendung von mehreren Schriften zur Verschleierung von Plagiaten basieren. Auch die Bereiche, in denen die einzelnen Schriften verwendet wurden, wurden im Dokument nicht identifiziert und mussten manuell gesucht werden. Aus diesen Gründen weist der Echtheitsbericht zwar weiterhin aufjedeVerwendung von Zeichen verschiedener Schriften in einzelnen Wörtern an allen Stellen einer Übung hin. Die Wörterzahl ist aber nicht verfügbar, bis sie für alle Schriftenkombinationen genau ist und alle Vorkommnisse im Bericht markiert werden können.
SafeAssign-Echtheitsberichte
Teilnehmervorschau Kursleiter können Ihren Kurs so anzeigen lassen wie Ihre Teilnehmer ihn sehen, indem das System Ihnen ein Teilnehmerkonto erstellt. Teilnehmervorschau