Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Kursstruktur: Erlebnisorientiertes Lernen

Ein erlebnisorientierter Kurs basiert darauf, dass Wissen durch konkrete Erfahrungen aufgebaut wird. Kernstück eines erlebnisorientierter Kurs bilden daher praktische Erfahrungen für die Teilnehmer. Die Teilnehmer erhalten Möglichkeiten zur Entwicklung anwendbarer Kenntnisse und Theorien, die sie zukünftig in Aktionen umsetzen können.

Die Art der praktischen Erfahrungen sind von der Fachrichtung und den Kursanforderungen abhängig, können jedoch Arbeits- und Studienprogramme, Laborerfahrungen, Rollenspielsimulationen und problemlösende Aktivitäten umfassen.

Sie können Anweisungen oder Informationen zu den einzelnen Erfahrungen im Inhaltsbereich freigeben und den Fortschritt von Gruppen und einzelnen Teilnehmern in Unsere Blogs, dem Tagebuch Meine Reaktionen und den Diskussionsforen in Runder Tisch überwachen.

Diese Kursstruktur eignet sich für Kurse mit praktischen Anforderungen, z. B. Zoologie und Veterinärwissenschaft, Sportunterricht, Fahrtraining, Sozialarbeit sowie Praktika.

Sind Sie bereit?

Sie können dieses Thema ausdrucken und beim Erstellen des Kurses als Referenz verwenden. Möglicherweise möchten Sie auch Verwenden von Kursstrukturen ausdrucken und als Referenz verwenden.

Verwenden des Kursmenüs

In der folgenden Tabelle werden die in der Kursstruktur „Erlebnisorientiertes Lernen“ enthaltenen Inhaltsbereiche und Kurs-Tools beschrieben.

Inhaltsbereiche und Kurs-Tools in der Kursstruktur „Erlebnisorientiertes Lernen“
Inhaltstyp Beschreibung
Aktionspläne Aktionspläne ist der zentrale, vom Kursleiter entworfene Inhaltsbereich. Um den Teilnehmern eine einfach navigierbare und vertraute Umgebung zu bieten, können Sie für jede Aktivität Ordner erstellen. Fügen Sie ähnliche Inhalte wie Links zu Artikeln oder Websites, Formulare, Aktivitätsanweisungen, Übungen und Tests hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter  Erstellen von Inhalten in Kursbereichen.

Collaborate Teilnehmer können das Wiki Zusammenarbeiten verwenden, um Inhalte als Gruppe zu erstellen und zu bearbeiten. Der Kurs kann das Wiki verwenden, um während der Planung einer Aktivität Listen mit Ressourcen zu erstellen, ein Glossar mit Kursbegriffen zu erstellen, Lösungen für Probleme und Projekte zu entwerfen oder die Ergebnisse eines Experiments oder einer Beobachtung aufzuzeichnen. Das Wiki verfolgt Änderungen und Ergänzungen, sodass Sie die Beiträge von einzelnen Teilnehmern sowie das fertige Produkt beobachten können.

Weitere Informationen finden Sie unter Wikis.

Runder Tisch Sie können die Diskussionsforen Runder Tisch für formale Übungen erstellen und beispielsweise jede Woche Fragen bezüglich der Aktivitäten stellen, oder für informelle Interaktionen, in deren Rahmen Teilnehmer Fragen stellen und diese untereinander beantworten können. Sie können benotbare Diskussionsforen und -fäden erstellen, um die Beteiligung und das Wissen der Teilnehmer zu bewerten. Stellen Sie nach jeder Aktivität oder jedem Projekt reflektive Fragen, um zu einer Diskussion anzuregen. Wie lautet die zentrale Aussage dieser Aktivität? Wie würden Sie sich in dieser speziellen Situation verhalten? Wie würden Sie das Problem lösen?

Weitere Informationen finden Sie unter Diskussionsplattform.

Unsere Blogs In Unsere Blogs können Teilnehmer ihre Gedanken mit anderen austauschen, indem sie Blog-Einträge über die einzelnen Aktivitäten oder Erfahrungen verfassen. Wenn Sie die Blogs benoten und Teilnehmer auffordern, ihre Einträge gegenseitig zu kommentieren, können Sie auf diese Weise eine kursweite Konversation über die einzelnen Aktivitäten fördern.

Weitere Informationen finden Sie unter Blogs.

Meine Reaktionen Die Tagebücher Meine Reaktionen bieten eine hervorragende Möglichkeit, mit Teilnehmern persönlich zu kommunizieren und diese kennenzulernen. Tagebucheinträge sind nur für Sie und den Teilnehmer sichtbar, so dass die Teilnehmer unabhängig voneinander über ihre Erfahrungen reflektieren können. Bitten Sie bei Gruppenprojekten die Teilnehmer, darüber zu schreiben, wie das Team zusammenarbeitet, um festzustellen, welche Gruppen bei der effektiven Aufteilung von Arbeit Unterstützung benötigen.

Weitere Informationen finden Sie unter  Tagebücher.

Gruppen Unter Gruppen können Sie private Arbeitsbereiche für die Zusammenarbeit für kleine Teilnehmerteams erstellen, damit diese zusammen Wissen aufbauen können. Jede Gruppe kann beispielsweise eine Theorie recherchieren und dann den restlichen Kursteilnehmern zeigen, wie diese situationsübergreifend angewendet werden kann. Sie können die Zusammensetzung und Größe von Gruppen für neue Projekte während des Semesters ändern.

Weitere Informationen finden Sie unterKursgruppen und Tools sowie Erstellen von Gruppen.

Arbeitsmaterial Im Inhaltsbereich Ressourcen können Sie zusätzliche Materialien für interessierte Teilnehmer freigeben. Helfen Sie Teilnehmern, die vorgestellten Informationen zu vertiefen, indem Sie sie auf spezielle Web-Artikel und empfohlene Inhalte aufmerksam machen. Die Teilnehmer können diese Ressourcen auch verwenden, um Themen für Projekte und Aufsätze zu suchen.

Weitere Informationen finden Sie unter    Erstellen von Inhalten in Kursbereichen.

Tools Geben Sie den Teilnehmern auf einer einzigen Seite Zugriff auf alle verfügbaren Kurs-Tools. Fügen Sie dem Kursmenü für schnellen Zugriff häufig verwendete Kurs-Tools hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten der Verfügbarkeit von Tools.

Kursterminplaner Die anpassbare Modulseite Kursterminplaner zeigt Teilnehmern eine zentrale Übersicht über aktuelle Kursinformationen, wie Ankündigungen, Mein Kalender, To-Do-Liste, Neuigkeiten und Meine Aufgaben an.

Weitere Informationen finden Sie unter Benachrichtigungen.

Erste Schritte Stellen Sie im Inhaltsbereich Erste Schritte Materialien bereit, auf die Teilnehmer über das ganze Semester zugreifen können. Fügen Sie einen Lehrplan oder andere grundlegende Informationen hinzu, z. B. Benotungsrichtlinien, Informationen zum Lehrbuch, geplante Aktivitäten, Möglichkeiten für Praktika oder Freiwilligeneinsätze und wichtige Termine.

Weitere Informationen finden Sie unter    Erstellen von Inhalten in Kursbereichen.

Mein Moderator Erstellen Sie unter  Mein Moderator Profile für sich selbst, andere Kursleiter, Lehrassistenten sowie Gastdozenten, die sich an Ihrem Kurs beteiligen. Stellen Sie Kontaktinformationen wie E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Sprechzeiten und Büro bereit.

Weitere Informationen finden Sie unter Kontakte.

Meine Noten Auf den Seiten Meine Noten können Teilnehmer den Status benotbarer Elemente wie Übungen, Tests, Blog-Einträge und Diskussionsbeiträge sehen.

Weitere Informationen finden Sie unter Meine Noten.

Hilfe Die Blackboard-Hilfe kann beliebig durchsucht werden. Teilnehmer, die weitere Hilfe benötigen, können sich an den Computer-Helpdesk der Institution wenden.

Passen Sie die Kursstruktur an, indem Sie Inhaltsbereiche sowie Links zu Tools umbenennen, entfernen, ausblenden oder hinzufügen.