Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Kursgruppen

Gruppenarbeit verbessert kritisches Denken, Problemlösung, Anpassbarkeit und Kommunikation.

Zeile der Teilnehmer

Wenn die Interaktivität zwischen den Teilnehmern gefördert wird, bauen diese ihr Wissen auf, anstatt es sich lediglich anzueignen.

Mit dem Gruppen-Tool können Kursleiter Gruppen von Teilnehmern in einem Kurs erstellen. Diese Kursgruppen besitzen in Blackboard Learn ihre eigenen Bereiche, um die Zusammenarbeit innerhalb des Kurses zu ermöglichen. Für diese Bereiche sind Tools verfügbar, mit denen die Zusammenarbeit unterstützt wird.

Ihre Kursgruppen treffen sich unter Umständen nur in ihren Gruppenbereichen, um Kursinhalte zu besprechen oder Dateien auszutauschen. Aber Sie können auch Übungen erstellen, bei denen Teilnehmer zusammenarbeiten müssen. Die Teilnehmer können auf alle Gruppenübungen über ihre Gruppen-Homepages zugreifen.

Erfahrung der Teilnehmer

Forschungen1 zeigen, dass Teilnehmer auf verschiedene Weise von Gruppenarbeit profitieren können:

  • Teilnehmer können sich Informationen länger merken als bei anderen Unterrichtsmethoden.
  • Sichtweisen anderer Gruppenmitglieder bieten eine weitere Gelegenheit, neues Material zu lernen.
  • Teilnehmer haben ein positives Gefühl gegenüber dem Kursmaterial.
  • Teilnehmer, die gute Beziehungen zu anderen Teilnehmern aufbauen, haben eine positivere Lernerfahrung.
  • Erfolgreiche Gruppenarbeit führt dazu, dass Teilnehmer sich sicherer fühlen.
  • Teilnehmer stärken ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten.
  • Teilnehmer stärken ihre Fähigkeit des kritischen Denkens.

Zugreifen auf Teilnehmerthemen

Sie können auf Themen im Teilnehmerbereich der Hilfe in Blackboard zugreifen und die Gruppen so angezeigt bekommen wie die Teilnehmer. Die Ansicht aus Teilnehmersicht kann Ihre Entscheidungen für Gruppeneinstellungen und den Inhalt Ihrer Anweisungen beeinflussen.

Die Teilnehmeransicht und eine Liste einiger Fragen der Teilnehmer finden Sie unter Gruppen.

Wenn Sie auf die aufgelisteten Ordner zugreifen, sehen Sie Informationen im Abschnitt Teilnehmer in der Hilfe von Blackboard. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, wählen Sie in der Dropdown-Liste oben auf der Seite die Rolle Kursleiter aus, um zur Ansicht der Kursleiterthemen zurückzukehren.

Best Practices

Rufen Sie die folgenden Themen auf, um mehr über die Verwendung des Gruppen-Tools in Ihrem Kurs zu erfahren:

Best Practice: Zusammenarbeit in Gruppen

Erfahren Sie selbst wie die Vorteile beim gemeinsamen Lernen in Gruppen gegenüber alle anderen Herausforderungen, mit denen Sie sich bei der Einführung der Gruppenaktivitäten herumschlagen müssen, überwiegen.

Best Practice: Gruppen vorstellen

Sie können Gruppen an Teilnehmer in verschiedenen Bereichen Ihres Kurses dort anbieten, wo Ihre Teilnehmer sie brauchen. Zeigen Sie die Beispiele an, um festzulegen, welche Methode Ihnen dabei hilft, Ihre Ziele zu erreichen.

Best Practice: Gruppenmitgliedschaft

Sie werden erfahren, wie die Anzahl der Teilnehmer in Ihrem Kurs und die Tatsache, wie gut Sie die Teilnehmer kennen, beeinflussen, wie Sie Mitglieder für Gruppenarbeiten und Zusammenarbeit auswählen.

Best Practice: Gruppenbewertung

Möglicherweise empfinden Sie es als Herausforderung, Einzelnoten für ein Gruppenprojekt festzulegen. Sie werden mehr über die Bewertung von Teilnehmern, Rubriken und Fortschrittsberichte erfahren und wie diese Ihnen bei der Zuweisung der Gruppennoten helfen können.

Quelle: 1 "44 Benefits of Collaborative Learning." gdrc.org n.d. Web. 12. November 2009.