Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Chat

Mit Hilfe des Chat-Tools können Sie über einen textbasierten Chat mit anderen Benutzern kommunizieren. Der Chat gehört zum virtuellen Klassenzimmer. Sie können jedoch auch separat auf den Chat zugreifen.

Verwenden Sie das Chat-Tool, wenn eine Diskussion in Echtzeit erforderlich ist. Die meisten Teilnehmer sind mit der einen oder anderen Form von Chats vertraut.

Ursprünglich war das Chat-Tool für Situationen geplant, in denen nur eine geringe Bandbreite verfügbar ist, z. B. wenn sich Ihre Teilnehmer über eine Einwählverbindung mit Ihrem Kurs verbinden.

Zugriff auf den Chat

In den interaktiven Tools können Sie über den Link Tools im Kursmenü und über das Steuerungsfenster auf den Chat zugreifen. Sie können auch einen Link zum Kursmenü hinzufügen.

So fügen Sie dem Kursmenü einen Link zu den interaktiven Tools hinzu

Sie können einen Link zum Kursmenü hinzufügen, damit sie per Mausklick auf das Chat-Tool zugreifen können. Sie können den Namen des Links auch anpassen.

  1. Ändern Sie den Bearbeitungsmodus auf EIN und zeigen Sie auf das Pluszeichen oberhalb des Kursmenüs. Die Dropdown-Liste Menüelement hinzufügen wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Tool-Link.
  3. Geben Sie einen Namen für den Link ein.
  4. Klicken Sie in der Dropdown-Liste Typ auf Interaktive Zusammenarbeit.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Für Benutzer verfügbar.
  6. Klicken Sie auf Senden.

Der neue Tool-Link wird ganz unten im Kursmenü angezeigt. Verschieben Sie den Link durch Anklicken und Ziehen des Pfeilsymbols an eine neue Position. Öffnen Sie das Kontextmenü des Links, um ihn umzubenennen, zu löschen oder für die Teilnehmer auszublenden.

So fügen Sie einen Chat-Link in einem Kursbereich hinzu

Sie können Kursbereichen, beispielsweise einem Inhaltsbereich oder Ordner, manuell Links zu Chats hinzufügen.

Angenommen, Sie richten einen Inhaltsbereich mit allen Inhalten und Tools ein, die die Teilnehmer für die Woche benötigen. Nachdem sie die Wochenlektüre gelesen, die Bildschirmpräsentation angesehen und zwei Übungen absolviert haben, könnten die Teilnehmer dann auch auf das Chat-Tool zugreifen, um an der wöchentlichen Pflichtsitzung teilzunehmen. Abschließend würden sie den wöchentlichen Test absolvieren und damit alle Aufgaben in diesem Inhaltsbereich abschließen.

  1. Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus und öffnen Sie den Kursbereich, in dem Sie einen Chat-Link hinzufügen möchten.
  2. Zeigen Sie auf der Aktionsleiste auf Tools und klicken Sie auf Chat.
  3. Klicken Sie auf der Seite Link erstellen: Chat den Linktyp aus. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch einen Link zu einer bestimmten Chat-Sitzung erstellen oder eine neue Chat-Sitzung einrichten.
  4. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Geben Sie auf der nächsten Seite mit dem Titel Link erstellen: Chat die Linkinformationen ein, um anzugeben, wie diese im Inhaltsbereich angezeigt werden. Wählen Sie die Optionen aus, wenn Sie sie ändern möchten.
  6. Klicken Sie auf Senden.

So erstellen Sie eine Chat-Sitzung

Sie können Chat-Sitzungen wie folgt einrichten:

  • Dauer des Kurses: Die Teilnehmer können Besprechungen planen und die Sitzungen jederzeit nutzen.
  • Bestimmte Zeit: Die Anwesenheit der Teilnehmer bei diesen Sitzungen kann Pflicht sein.
  • Nur Gruppenmitglieder: Teilnehmer einer Gruppe können Besprechungen planen, um Projekte zu diskutieren, Aufgaben zu verteilen und Ideen zu sammeln.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Chat-Sitzung zu erstellen:

  1. Klicken Sie im Kursmenü auf den Link Tools. Klicken Sie auf der Seite Tools auf Interaktive Tools.

    – ODER –

    Sie können im Steuerungsfenster den Abschnitt Kurs-Tools einblenden und auf Interaktive Tools klicken.

  2. Klicken Sie auf der Seite Interaktive Sitzungen in der Aktionsleiste auf Interaktive Sitzung erstellen.
  3. Geben Sie auf der Seite Interaktive Sitzung erstellen den Namen der Sitzung ein.
  4. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Anzeigen nach und Anzeigen bis, um die Datums- und Uhrzeitauswahl zu ermöglichen. Anzeigebeschränkungen haben keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit der Sitzung, sondern nur darauf, wann sie angezeigt wird.
  5. Machen Sie die Sitzung verfügbar.
  6. Wählen Sie im Abschnitt Interaktive Tools aus der Dropdown-Liste die Option Chat aus.
  7. Klicken Sie auf Senden.

Sich an einer Chat-Sitzung beteiligen

Klicken Sie auf der Seite Interaktive Sitzungen auf den Sitzungsnamen, um an der Sitzung teilzunehmen.

Die Seite Chat-Tool starten wird geöffnet. Verlassen Sie diese Seite erst, wenn Sie den Chat beendet haben. Die Chat-Sitzung wird in einem neuen Browserfenster geöffnet. Das kann einen Moment dauern.

Der Chat funktioniert nur, wenn keine Popupblocker aktiviert sind. Sie müssen Ihren Popupblocker deaktivieren oder die Kurs-Website zu einer vertrauenswürdigen Site machen.

  1. In der ersten Spalte wird eine Liste der Teilnehmer und ihrer Funktionen angezeigt.
    • Der Moderator der Chat-Sitzung ist durch ein Globussymbol gekennzeichnet. In der Regel ist der Kursleiter der Moderator. Der Moderator kann Teilnehmerfunktionen ändern, passiven Benutzern die Teilnahme erlauben, Benutzer entfernen sowie Sitzungen aufzeichnen und beenden.
    • Aktive Benutzer sind durch ein farbiges Symbol gekennzeichnet. Aktive Benutzer sind in der Regel Teilnehmer. Standardmäßig können aktive Benutzer im Laufe einer Chat-Sitzung so viele Nachrichten senden, wie sie möchten.
    • Passive Benutzer sind durch ein graues Symbol gekennzeichnet. Passive Benutzer sind in der Regel auch Teilnehmer, können aber auch Gäste oder Beobachter sein. Sie können den Chat verfolgen, müssen aber mit einer Wortmeldung (Klicken auf das Handsymbol) um Erlaubnis bitten, selbst Nachrichten senden zu dürfen. Wenn sich mehrere Teilnehmer melden, können dem Symbol für Meldungen Nummern zugewiesen werden, die der Reihenfolge der Wortmeldungen entsprechen.
  2. Der Titel des Chatrooms wird oben im Chat-Fenster angezeigt.
  3. Alle Nachrichten werden im Chat-Fenster angezeigt.
  4. Geben Sie Ihre Nachricht in das Feld Verfassen ein und klicken Sie auf Senden. Sie können auch auf das Symbol für Verfassen klicken, um ein neues Fenster zu öffnen. Dort steht Ihnen ein größerer Bereich für die Texteingabe zur Verfügung.

So senden Sie eine persönliche Nachricht

Sie können persönliche Nachrichten an andere Benutzer senden, wenn diese Funktion aktiviert ist. Persönliche Nachrichten werden weder gespeichert noch archiviert.

Persönliche Nachrichten werden zusammen mit allen anderen Nachrichten im Chat-Fenster angezeigt. Sie können Sie aber auch in einem separaten Fenster anzeigen. Persönliche Nachrichten sind daran zu erkennen, dass sie immer mit „Persönliche Nachricht von“ beginnen. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Anzeigen und legen Sie fest, wo persönliche Nachrichten angezeigt werden.

Nur Benutzer, denen die Funktion Aktiv zugewiesen wurde, können persönliche Nachrichten versenden.

  1. Wählen Sie aus der Liste Teilnehmer den oder die Empfänger Ihrer persönlichen Nachricht.
    • Um eine persönliche Nachricht nur an einen Teilnehmer zu senden, doppelklicken Sie auf den Namen des Teilnehmers.
    • Um in Windows mehrere aufeinanderfolgende Benutzer zu markieren, drücken Sie die Umschalttaste und klicken Sie auf den ersten und den letzten Namen. Um nicht aufeinanderfolgende Benutzer auszuwählen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die einzelnen Namen. Auf Macs drücken Sie die Befehlstaste statt der Strg-Taste.
  2. Klicken Sie auf Persönliche Nachricht.
  3. Geben Sie im Popup-Fenster Persönliche Nachricht verfassen Ihre Nachricht ein.
  4. Klicken Sie auf Senden.

So ändern Sie Teilnehmerfunktionen

Standardmäßig sind Teilnehmer, die sich bei einer Chat-Sitzung anmelden, als aktive Benutzer ausgewiesen. Sie können ihre Funktion jederzeit in Passiv ändern. Passive Benutzer können die Chat-Sitzung verfolgen, können aber nur dann etwas dazu beitragen, wenn sie sich melden und der Moderator ihnen die Erlaubnis erteilt.

Sie können Chat-Sitzungen besser steuern, wenn die Benutzer passiv sind. Wenn jeder Teilnehmer sich beispielsweise erst melden muss, um etwas beizutragen, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Sie eine ganze Reihe von Fragen gleichzeitig beantworten müssen. Sie können auch nur bestimmte Benutzer als passiv kennzeichnen, wenn diese die Konversation dominieren oder unangemessene Antworten geben.

  1. Klicken Sie in der Liste Teilnehmer auf den Namen des Benutzers.
  2. Klicken Sie auf das entsprechende Symbol, um seine Teilnahme am Chat zu aktivieren bzw. deaktivieren. Das Symbol in der Liste Teilnehmer wird aktualisiert.

Chat-Sitzungen verwalten

  • Anzeigen: Wählen Sie aus, wo persönliche Nachrichten angezeigt werden sollen.
  • Steuerelemente: Legen Sie fest, welche Features die einzelnen Funktionen nutzen können. Standardmäßig können nur aktive Benutzer Nachrichten und persönliche Nachrichten senden.
  • Inhalt löschen: Entfernen Sie den Inhalt aus Ihrem Chat-Bereich oder dem Chat-Bereich aller Sitzungsteilnehmer.
  • Beenden: Beenden Sie eine Sitzung. Die Sitzung wird beendet und alle Benutzer werden abgemeldet. Wenn Sie eine Sitzung aufzeichnen, wird die Aufzeichnung ebenfalls beendet und es können keine weiteren Textmarken eingefügt werden.