Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Übungen

Zum Bewerten von Teilnehmern gibt es eine Reihe von Übungen, die über die Möglichkeiten herkömmlicher objektiver Tests hinausgehen.

Zeichnung und StiftWährend bei herkömmlichen objektiven Tests an Ende ein Wert in der Palette der Prüfungstools steht, lassen andere Methoden ein noch genaueres Bild vom Wissensstand der Teilnehmer zu. Sie können Teilnehmer bewerten, wenn sie die Kurskonzepte anwenden können und ihr Wissen auf greifbare Weise unter Beweis stellen.

Mit Hilfe von Übungen können Sie Kursmaterialien erstellen und die Noten sowie Feedback für jeden Teilnehmer separat verwalten. In Übungen können Sie eine Beschreibung, einen Punktwert und Dateianhänge einfügen. Sie können Übungen in verschiedenen Kursbereichen erstellen, wie z. B. in einem Inhaltsbereich oder einem Ordner. Übungen können an Kursgruppen verteilt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Gruppenübungen.

Sie können die Benotung an Lehr- oder Korrekturassistenten und andere Kursleiter delegieren. Sie können die gleiche Übung durch mehrere Korrektoren benoten lassen, um eine zuverlässige Benotung sicherzustellen. Sie können die Bewertung auch anonym durchführen, um eine unvoreingenommene Benotung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter Delegierte Benotung und Anonyme Benotung.

Beispiele

Sie können das Übungs-Tools für unterschiedlichste Übungstypen einsetzen:

  • Fallstudien
  • Problembasierte Lernübungen
  • Essays und wissenschaftliche Arbeiten
  • Gruppenprojekte
  • Präsentationen
  • Praktische Beobachtungen
  • Laborarbeit
  • Beurteilungen durch Peers
  • Buchberichte, Artikelrezensionen und Kurzbeschreibungen

Erfahrung der Teilnehmer

Teilnehmer profieren von Online-Übungen in mehrfacher Hinsicht:P

  • Die Zeit wird durch effiziente Möglichkeiten zur Anzeige und Übermittlung von Übungen effizienter genutzt.
  • Wenn Sie mehrere Versuche zulassen, können Sie eingereichte Aufgaben mit Feedback zurückgeben. Teilnehmer können ihre Arbeit verbessern, bevor sie sie zur abschließenden Benotung vorlegen. Weitere Informationen finden Sie unter Mehrere Übungsversuche.
  • Sie können die Übung mit Rubriken und Beispielen versehen, damit Teilnehmer wissen, wie sie bewertet werden.

Zugreifen auf Teilnehmerthemen

Sie können auf Themen im Teilnehmerbereich der Hilfe in Blackboard zugreifen und die Übungen so angezeigt bekommen wie die Teilnehmer. Die Ansicht aus Teilnehmersicht kann Ihre Entscheidungen für Übungseinstellungen und den Inhalt Ihrer Anweisungen beeinflussen.

Die Teilnehmeransicht und eine Liste einiger Fragen der Teilnehmer finden Sie unter Übungen.

Wenn Sie auf die aufgelisteten Ordner zugreifen, sehen Sie Informationen im Abschnitt Teilnehmer in der Hilfe von Blackboard. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, wählen Sie in der Dropdown-Liste oben auf der Seite die Rolle Kursleiter aus, um zur Ansicht der Kursleiterthemen zurückzukehren.

Best Practices

Rufen Sie die folgenden Themen auf, um mehr über die Verwendung des Übungs-Tools in Ihrem Kurs zu erfahren:

Best Practice: Übungen präsentieren

Sie können Übungen Teilnehmern in verschiedenen Bereichen Ihres Kurses dort anbieten, wo sie sie brauchen. Zeigen Sie die Beispiele an, um festzulegen, welche Methode Ihnen dabei hilft, Ihre Ziele zu erreichen.

Best Practice: Aufgabenstellungen

Beachten Sie einige Hinweise zum erfolgreichen Erstellen von Online-Übungen unter Berücksichtigung der Anliegen der Teilnehmer.

Best Practice: Übungsrubriken

Helfen Sie Teilnehmern, indem Sie ihnen Ihre Erwartungen mitteilen. Rubriken und Feedback sind zwei Möglichkeiten, Teilnehmer bei der Umsetzung der Übungsanforderungen jetzt und zukünftig zu unterstützen.

Best Practice: Plagiat

Beugen Sie Plagiaten Ihrer Teilnehmer vor. Verdeutlichen Sie Ihnen das Plagiatspotenzial mithilfe von SafeAssign.