Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Verwenden von SafeAssign in Übungen

SafeAssign ist jetzt in reguläre Blackboard Learn-Übungen integriert. Durch die Integration zwischen SafeAssign und regulären Übungen sind praktisch alle Funktionen regulärer Übungen im SafeAssign-Dienst verfügbar.

Verwenden Sie SafeAssign, um eingereichte Übungen auf mögliche Plagiate zu prüfen. Außerdem erhalten Teilnehmer die Möglichkeit, Quellen ordnungsgemäß zuzuordnen statt Umschreibungen zu verwenden. SafeAssign ist sowohl zu Abwehrzwecken als auch zu Bildungszwecken geeignet.

SafeAssign vergleicht übermittelte Übungen mit verschiedenen wissenschaftlichen Aufsätzen, um Überschneidungen zwischen der übermittelten Übung und vorhandenen Arbeiten zu ermitteln.

SafeAssign basiert auf einem einzigartigen Textzuordnungsalgorithmus, der in der Lage ist, genaue und ungenaue Übereinstimmungen zwischen einem Aufsatz und Quellmaterial zu erkennen. Übermittlungen werden mit mehreren Datenbanken verglichen:

  • Internet: Umfassender Index von Dokumenten im Internet, die für den öffentlichen Zugriff verfügbar sind.
  • ProQuest ABI/Inform-Datenbank: Seit 1990 mehr als 1.100 veröffentlichte Titel und ca. 2,6 Mio. Artikel, die wöchentlich aktualisiert werden (exklusiver Zugriff)
  • Institutionelle Dokumentarchive: Enthalten alle Aufsätze, die von Benutzern in den jeweiligen Institutionen an SafeAssign übermittelt wurden.
  • Globale Referenzdatenbank: Enthält Aufsätze, die von Teilnehmern in Blackboard-Client-Institutionen freiwillig eingereicht wurden, um institutionsübergreifenden Plagiarismus zu verhindern.

So verwenden Sie SafeAssign in Ihren Übungen

Mit SafeAssign können Sie jetzt alle Aufgaben auf Plagiate prüfen.

  1. Erweitern Sie auf der Seite Übung erstellen die Option Übermittlungsdetails.
  2. Wählen Sie  Aufgaben mit SafeAssign auf Plagiate prüfen.
  3. Optional können Sie eine oder beide der folgenden Optionen auswählen:
    1. Sie können den Teilnehmern die Möglichkeit geben, die SafeAssign-Echtheitsberichte für die übermittelten Übungen anzuzeigen.
    2. Sie können festlegen, dass sämtliche Teilnehmer-Übermittlungen für diese Übung von der institutionellen und der globalen Referenzdatenbank ausgeschlossen werden.
  4. Schließen Sie die Seite Übung erstellen ab.
  5. Klicken Sie auf Senden.

Option "Exclude Submissions" (Aufgaben ausschließen)

Heute sind sowohl SafeAssignments (in der vorläufigen Version im April 2014 von Learn Builds) als auch Learn Assignments mit SafeAssign aktiviert (in der Version im April 2014 von Learn builds und darüber hinaus) und es werden „Entwurf“-Funktionen unterstützt. Beim Wechsel von SafeAssignments zu Learn Assignments, muss SafeAssign die Learn Assignment Draft-Funktion unterstützen können und gleichzeitig die Funktionen bereitstellen, die das Verwendungsbeispiel von SafeAssignment Draft unterstützen.  Zum besseren Verständnis wird hier der Unterschied zwischen den beiden Funktionen erläutert:

SafeAssignments als Entwürfe (Funktion der vorläufigen Version von April 2014) – Ein SafeAssignment als „Entwurf“ dient dazu, dass die Teilnehmer Arbeiten einreichen können, die dann gegen SafeAssign-Quellen geprüft werden, aber nicht Arbeiten von Teilnehmern aus der Institutionsdatenbank enthalten.  Auf diese Weise markiert SafeAssign die (voraussichtlich) überarbeitete Version der Arbeit, die erneut eingereicht wurde, nicht mit einer Flag, nur weil bereits eine Arbeit zuvor als „Entwurf“ eingereicht wurde.  Teilnehmer können nur einmal an eine SafeAssignment einreichen (einschließlich der „Entwürfe“). Wenn ein Teilnehmer es gerne erneut einreichen möchte, muss der Kursleiter erst die vorherigen Einreichungen entfernen (das ist die häufigste Beschwerde über SafeAssignments, die jedoch durch die Integration von Learn Assignment abgeschwächt werden sollte).  Ein weiterer wichtiger Punkt, den es zu beachten gibt, ist die Tatsache, dass die Kursleiter und die Teilnehmer Zugriff auf die Echtheitsberichte habe, die für eingereichte „Entwürfe“ von SafeAssignments erstellt wurden.

Learn Assignment Drafts – Das Einreichen eines Entwurfs für eine Learn Assignment soll dazu dienen, dass der Teilnehmer seine Arbeit bereits vor der endgültigen Abgabe speichern kann, z B. wenn man keine Zeit mehr zur Verfügung hat und es speichern möchte, damit man später daran weiterarbeiten kann.  Kursleiter können gespeicherte Entwürfe nicht auf Learn Assignments einsehen und können auch dann nicht den Entwurfsverlauf einsehen, wenn die Aufgabe eingereicht wurde. Gespeicherte Entwürfe können nur von Teilnehmern eingesehen werden.

Die Version von April 2014 (und die darauffolgenden) und die  SafeAssign -Integration mit Learn Assignments unterstützen mehrere Versuche, indem die Versuche von einem bestimmten Teilnehmer nicht mit einer bestimmten Aufgabe gegenüber vorherigen Versuchen desselben Teilnehmers mit der gleichen Aufgabe verglichen wird.  Durch das Verwendungsbeispiel wird verhindert, dass derselbe Teilnehmer und die gleiche Arbeit  im Echtheitsbericht auftaucht.  

Leider ist das noch nicht alles.  Benutzer, die sich an die SafeAssignment Draft-Funktion, mit der Teilnehmer ihre Arbeiten vor der endgültigen Abgabe mit SafeAssign überprüfen können, gewöhnt haben, müssen die Änderung der Terminologie und den Einstellungen beachten. Obwohl die Learn Assignment-Integration mehrere Versuche einen Teil dieses Verwendungsbeispiels abdecken, wird der spezielle Fall, dass Teilnehmer die gleiche Arbeit für unterschiedliche Aufgaben eingereicht werden, nicht abgedeckt.   

Um den zweiten Teil des Verwendungsbeispiels zu unterstützen, gibt es bei der Erstellung der Learn Assignment in den SafeAssign-Einstellungen die Option  „Exclude Submissions“ (Aufgaben ausschließen).  Mit dieser Option können Kursleiter Learn Assignments erstellen, die Aufgaben von Teilnehmern nicht in der institutionseigenen oder globalen Referenzdatenbank nicht einschließen und das erforderliche Verwendungsbeispiel erfüllen.  Wie bei anderen Optionen bei Learn Assignments, wird diese Option zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbar und kann nach der Aufgabenerteilung bearbeitet werden.  Wenn die Option zu einem späteren Zeitpunkt geändert wird, würden neu eingereichte Aufgaben den neuen Stand der Einstellung widerspiegeln.  Ein Verwendungsbeispiel:

Ein Kursleiter möchte gerne, dass eine einzelne Learn Assignment Entwürfe als Abgaben ermöglicht, dann eine einzelne „finale"“ Abgabe und dass nur die finale Abgabe der Aufgabe in SafeAssign in der Institutionsdatenbank zur Referenz für spätere Abgaben eingeschlossen werden sollte.  Dies kann folgendermaßen erreicht werden:

  1. Ein Kursleiter erstellt eine Learn Assignment mit mehreren Versuchen und erlaubt SafeAssign die Überprüfung mit der aktivierten Option „Abgaben ausschließen“.
  2. Die Teilnehmer reichen ihre vorläufigen „Entwürfe“ ein und diese werden nicht in der Institutionellen oder globalen Datenbank gespeichert.
  3. Wenn die Abgabe der finalen Aufgaben fällig ist, dann deaktiviert der Kursleiter die Option „Abgaben ausschließen".
  4. Die Teilnehmer reichen ihre finalen Arbeiten ein und diese werden dann in der Institutionellen oder globalen Datenbank gespeichert.

Unterstützte Dateien

SafeAssign unterstützt nur Dateitypen, die in unformatierten Text konvertiert werden können. Dazu gehören die folgenden Dateitypen: DOCX, DOC, PPT, PPTX, PDF, TXT, ODT, RTF, HTML und HTM. Tabellenkalkulationsdateien werden nicht unterstützt. 

SafeAssign akzeptiert auch ZIP-Dateien und verarbeitet alle Dateien, die einem dieser Dateitypen entsprechen.

SafeAssign zählt die Gesamtzahl der Anhänge in einer Übermittlung und zeigt sie an, ebenso wie die Anzahl der Anhänge, die von SafeAssign verarbeitet wurden. SafeAssign verarbeitet nur Anhänge und legt Echtheitsberichte dafür an, welche den unterstützten Dateitypen entsprechen. Für nicht unterstützte Dateitypen enthält der SafeAssign-Echtheitsbericht keine Übereinstimmungsbewertung.

SafeAssign-Echtheitsberichte

Nach der Verarbeitung eines Aufsatzes wird ein Bericht generiert, der den Textanteil in dem übermittelten Aufsatz, der mit vorhandenen Quellen übereinstimmt, in Prozent angibt. Der Bericht zeigt für die einzelnen Abschnitte des übermittelten Aufsatzes, bei denen eine Übereinstimmung besteht, die mutmaßlichen Quellen an. Sie können übereinstimmende Quellen aus dem Bericht löschen und ihn erneut verarbeiten. Dies ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn es sich bei dem Aufsatz um eine Fortsetzung einer bereits übermittelten Arbeit desselben Teilnehmers handelt.

Lesen Sie den Bericht sorgfältig und untersuchen Sie, ob jeder Textblock ordnungsgemäß zugeordnet ist.

Weitere Informationen finden Sie unter SafeAssign- Echtheitsberichte.

Globale Referenzdatenbank

Die globale Referenzdatenbank von Blackboard ist eine eigenständige Datenbank, der Teilnehmer freiwillig Kopien ihrer Aufsätze zur Verfügung stellen, um Plagiarismus zu verhindern. Diese Datenbank ist unabhängig von den internen Datenbanken der einzelnen Institutionen, in denen diese alle Aufsätze speichern. Die Teilnehmer können frei entscheiden, ob sie ihre Aufsätze prüfen möchten, ohne sie an die globale Referenzdatenbank zu übermitteln. Teilnehmer übermitteln ihre Aufsätze auf freiwilliger Basis an die Datenbank und erklären sich damit einverstanden, keine Aufsätze später wieder zu löschen. Übermittlungen an die globale Referenzdatenbank sind separate Exemplare, die freiwillig zum Zwecke der Verhinderung von Plagiarismus gesendet werden. Blackboard beansprucht keine Eigentumsrechte bezüglich der übermittelten Aufsätze.