Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Bearbeiten und Verwalten von Übungen

Sie können eigene Übungen bearbeiten, organisieren und löschen. In einem Inhaltsbereich können Sie die Reihenfolge der Zuweisungen mithilfe der Funktion „Ziehen und Ablegen“ oder dem Tool zum Ändern der Reihenfolge mithilfe der Tastatur umstellen. Ändern Sie beispielsweise die Reihenfolge von Übungen, um die aktuelle Übung in oberster Position zu behalten.

Öffnen Sie das Kontextmenü einer Übung und wählen Sie eine Option aus:

  • Sie können eine Übung an einen anderen Speicherort in Ihrem Kurs verschieben. Durch das Verschieben wird sie von ihrem ursprünglichen Standort entfernt. Sie können eine Übung nicht kopieren.
  • Sie können die Übung bearbeiten, um den Namen und die Anweisungen zu ändern, Dateianhänge hinzuzufügen oder zu löschen und die Verfügbarkeit oder Verfügbarkeitsdaten zu ändern.
    • Wenn Sie die Option Mögliche Punkte einer Übung ändern, wird der Prozentsatz für richtige Antworten für vorhandene Übermittlungen geändert.
    • Wenn Sie die Anweisungen ändern, werden den Teilnehmern, die ihre Übung bereits übermittelt haben, die neuen Anweisungen nur bei anschließenden Versuchen angezeigt.
  • Sie können die adaptive Freigabe, Nachverfolgung, Metadaten und den Überprüfungsstatus anwenden.

Löschen von Übungen

Sie können eine Übung aus einem Kursbereich löschen. Wenn keine von Teilnehmern eingereichten Arbeiten vorhanden sind, wird auch die Notencenter-Spalte gelöscht.

Wenn Sie eine Übung aus Ihrem Kurs löschen, für den es Teilnehmerübermittlungen gibt, werden diese ebenfalls gelöscht. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Sie können die Ergebnisse im Notencenter beibehalten, aber die Übung und alle Übungsversuche löschen. Die Ergebnisse bleiben zwar im Notencenter erhalten, aber Sie können nicht mehr auf die eingereichten Arbeiten des Teilnehmers zugreifen.
  • Sie können die Übung, die Notencenterspalte, alle vergebenen Noten und alle Testversuche löschen.

    Damit Übermittlungen nicht gelöscht werden, wählen Sie Abbrechen aus und heben Sie die Verfügbarkeit der Übung auf, statt sie zu löschen.