Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Farbcodierung für das Notencenter

Sie können Regeln dafür erstellen, wie die Zellen in der Notencenterübersicht farblich dargestellt werden. Diese Regeln können auf Noten oder auf Status beruhen. Das Erstellen von Farbregeln im Notencenter bietet visuelle Orientierungshilfen zur schnellen Auswertung von Daten. Sie können beispielsweise benotete Elemente, die nicht bestanden sind, Gelb markieren, um Spalten und Teilnehmer, die besondere Aufmerksamkeit erfordern, auch visuell hervorzuheben. Darüber hinaus können Sie folgenden Benotungsstatus Farben zuweisen: In Bearbeitung, Benotung erforderlich oder Ausschließen.

Farbcodes sind im Notencenter standardmäßig nicht aktiviert. Um Farbcodes zu verwenden, müssen Sie diese in einer Notencenteransicht aktivieren. Nachdem Sie die Farbregeln definiert und gespeichert haben, gelten die Farbcodes für alle Ansichten. Diese Einstellung bleibt auch dann aktiv, wenn der Kurs kopiert und wiederhergestellt wird.

So verwenden Sie Farbcodes im Notencenter:

  1. Zeigen Sie auf der Aktionsleiste auf Verwalten und klicken Sie auf  Benotungs-Farbcodes.
  2. Aktivieren Sie auf der Seite Benotungs-Farbcodes das Kontrollkästchen Benotungs-Farbcodes aktivieren.
  3. Sie können im Abschnitt Optionen der Farbcodierung folgende Aufgaben durchführen:
    • Klicken Sie für jeden Benotungsstatus in der Spalte Hintergrundfarbe auf das Symbol der nach unten weisenden Pfeile, um das Feld Farbmuster zu öffnen.
    • Wählen Sie im Feld Farbmuster die gewünschte Farbe aus und klicken Sie auf Übernehmen, um die Einstellung zu speichern.
  4. Sie können im Abschnitt Notenbereiche folgende Aufgaben durchführen:
    • Klicken Sie auf Kriterien hinzufügen, um eine Farbregel zu erstellen.
    • Wählen Sie in der Dropdown-Liste Kriterien die Option Zwischen, Mehr als oder Weniger als aus.
    • Geben Sie Prozentwerte in die Felder ein.
    • Klicken Sie für Hintergrundfarbe und Text auf das Symbol der nach unten weisenden Pfeile, um das Feld Farbmuster zu öffnen.
    • Wählen Sie eine Farbe aus und klicken Sie auf Übernehmen, um sie zu speichern.
    • Klicken Sie auf Kriterien hinzufügen, um ein zusätzliches Feld für Notenbereiche hinzuzufügen.

      Wenn Sie eine Regel erstellen, die sich inhaltlich teilweise mit einer anderen Regel überschneidet, wird eine Systemwarnung angezeigt und Sie erhalten Gelegenheit, Ihre Kriterien zu bearbeiten.

  5. Klicken Sie auf Senden.

    Im Abschnitt Notenbereiche können Sie in der Spalte Anzeigevorschau eine Vorschau Ihrer Farbauswahl anzeigen. Wenn Ihnen eine Farbauswahl nicht gefällt, klicken Sie auf das Symbol Zurücksetzen ( File:zu-lu/Learn/9.1_2014_04/Instructor/120_Grade_Center/010_Customize_Grade_Center/070_Color_Code_the_Grade_Center/icon_reset.png  ), dargestellt durch zwei kreisende Pfeile.

Die Seite „Notencenter“ wird angezeigt und eine Meldung bestätigt, dass der Benotungs-Farbcode aktualisiert wird. Die betroffenen Zellen werden entsprechend Ihrer Farbregeln eingefärbt.

Verwalten von Benotungs-Farbcodes im Notencenter

Sie können die Farbcodierung ein- und ausschalten oder die von Ihnen erstellten Farbregeln bearbeiten. Nachdem Sie die Farbcodierung aktiviert haben, wird im Notencenter in der Aktionsleiste die Funktion Farbcodierung ein-/ausblenden angezeigt.

Aktivieren/Deaktivieren von Farbcodes

Klicken Sie in einer beliebigen Ansicht des Notencenters in der Aktionsleiste auf Farbcodierung ausblenden, um sämtliche definierten Farben aus den Zellen zu entfernen. Die Farbregeln werden beibehalten.

Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Farbcodierung anzeigen, um die betroffenen Zellen wieder in den definierten Farben einzufärben.

So bearbeiten Sie Benotungs-Farbcodes

Sie können die gewählten Farben jederzeit bearbeiten oder vorhandene Kriterien löschen. Sie können auch zusätzliche Kriterien hinzufügen.

  1. Zeigen Sie auf der Aktionsleiste auf Verwalten und klicken Sie auf Benotungs-Farbcodes.
  2. Deaktivieren Sie auf der Seite Benotungs-Farbcodes das Kontrollkästchen für Benotungs-Farbcodes aktivieren, um sämtliche definierten Farben aus den Zellen des Notencenters zu entfernen. Die Farbregeln, die Sie definiert haben, bleiben auf der Seite Benotungs-Farbcodes bestehen und Sie können sie jederzeit erneut anwenden, indem Sie dieses Kontrollkästchen wieder aktivieren. 

    Wenn Sie die Farbcodierung deaktivieren, wird in der Aktionsleiste des Notencenters keine Funktion zum Ein-/Ausblenden der Farbcodierung angezeigt.

  3. Wählen Sie eine neue Farbe oder klicken Sie auf das Symbol Zurücksetzen ( File:zu-lu/Learn/9.1_2014_04/Instructor/120_Grade_Center/010_Customize_Grade_Center/070_Color_Code_the_Grade_Center/icon_reset.png  ), dargestellt durch zwei kreisende Pfeile, um eine Farbregel zu löschen.
  4. Bearbeiten Sie die vorhandenen Kriterien für Notenbereiche.

    In der Spalte Anzeigevorschau können Sie sich eine Vorschau Ihrer Farbauswahl anzeigen.

  5. Klicken Sie auf Kriterien löschen, um vorhandene Kriterien zu entfernen. Das Entfernen von Kriterien ist endgültig. Klicken Sie im Popup-Fenster auf OK, um den Löschvorgang zu bestätigen.
  6. Klicken Sie auf Kriterien hinzufügen, um ein zusätzliches Feld für Notenbereiche hinzuzufügen.
  7. Klicken Sie auf Senden.