Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Qwickly

Erläuterung von Qwickly

Mithilfe des Qwickly-Moduls können Teilnehmer auf der Homepage von Blackboard Learn folgende Aktionen ausführen:

  • E-Mails an Kursleiter senden
  • Übungen senden (systemeigene und Cloud-Übungen); dies sind Dateien vom Computer oder aus der Cloud
  • E-Mails an Gruppenmitglieder senden (sofern sie ein Mitglied der Gruppe sind)

Mit den Kurs-Tools von Qwickly können Teilnehmer folgende Aktionen ausführen:

  • Cloud-Übungen senden (sofern eine Lehrkraft eine Cloud-Übung erstellt hat)
  • Cloud-Inhalte mithilfe des Mashup-Tools eines virtuellen Texteditors hinzufügen

Abhängig von der Einrichtung der Qwickly-Plattform durch Ihren Systemadministrator sind möglicherweise nicht alle Funktionen verfügbar.

So verwenden Sie das Qwickly-Modul

Mit dem Qwickly-Modul können Sie eine Reihe von Aktionen ausführen.

Die folgenden Videos sind ebenfalls verfügbar: — Modul „Erfahrungen von Teilnehmern“ und Kurs „Erfahrungen von Teilnehmern“.

E-Mails an Kursleiter senden

Klicken Sie einfach auf den Link auf der Homepage, um eine E-Mail an einen oder mehrere Ihrer Kursleiter zu senden. Sie können eine E-Mail an eine oder mehrere Ihrer Lehrkräfte sowie eine Datei von Ihrem Computer oder aus einem Cloud-Speicher wie Google Docs senden.

Gruppen-E-Mail senden

Mit dem Tool „Gruppen-E-Mail senden“ können Sie eine E-Mail an eine beliebige Gruppe aus Ihren Kursen senden. Möglicherweise sind Sie kein Mitglied dieser Gruppen.

Übung senden

Mit dem Tool „Übung senden“ können Sie Cloud-Übungen und systemeigene Learn-Übungen über das Modul senden. Senden Sie entweder Dateien von Ihrem Computer oder Dateien aus einem Cloud-Speicher wie Google Docs. Nach Senden der Übung wird diese im Tool „Übung senden“ nicht länger angezeigt. Sie können Übungen nach Kurs oder Fälligkeitsdatum geordnet anzeigen, sofern dieses von Ihrer Lehrkraft angegeben wurde.

So verwenden Sie die Qwickly-Kurs-Tools für Teilnehmer

Cloud-Übung senden (sofern eine Lehrkraft eine Cloud-Übung erstellt hat): Klicken Sie einfach im Kursinhaltsbereich (z. B. „Übungen“) auf den Link zur Cloud-Übung.

Grafik illustriert den zugehörigen Text

Teilnehmer können Cloud-Übungen auch über das Modul senden. Denken Sie daran: Wenn Sie eine systemeigene Learn-Übung aus dem Kurs senden, können Sie Links zu Cloud-Dokumenten nur mithilfe des Mashup-Tools eines visuellen Texteditors hinzufügen.

So fügen Sie Cloud-Inhalte über das Mashup-Tool eines virtuellen Texteditors hinzu: Um einen Link zu Cloud-Inhalten hinzuzufügen, erweitern Sie im visuellen Texteditor alle Optionen, um den Mashup-Bereich anzuzeigen.

Sie können dann einen Link zu einer Datei erstellen. Dieser wird im Bereich zur Übermittlung von Übungen (wenn Sie damit eine Verknüpfung zu einer Cloud-Übung erstellen) oder in einem anderen visuellen Texteditor (z. B. auf einer Diskussionsplattform) angezeigt.