Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Portfolios erstellen

Bevor Sie mit der Erstellung eines Portfolios beginnen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um einen Zweck für das Portfolio festzulegen und darüber nachzudenken, was Sie damit aussagen möchten. Erstellen Sie eine Gliederung der wichtigsten Punkte Ihres Portfolios. Stellen Sie sicher, dass jeder Punkt ausreichend durch Begleitmaterial belegt sowie klar und deutlich dargestellt wird.

Mit Artefakten fügen Sie dem persönlichen Portfolio Inhalte hinzu. Artefakte verknüpfen zu Elementen, die Ihre Arbeit, Kenntnisse und Fähigkeiten belegen. Artefakte können vor oder während der Erstellung von Portfolios erstellt werden. Wenn Sie bereits eine klare Vorstellung davon haben, was Sie erreichen möchten, erstellen Sie die Artefakte, bevor Sie das Portfolio erstellen.

Wenn die Artefakte bereit sind, erstellen Sie ein Gerüst für das Portfolio. Dazu gehören Name und Beschreibung. Verwenden Sie die Beschreibung für Ihren eigenen Organisationsbedarf. Sobald das Gerüst erstellt ist, stellen Sie das Portfolio zusammen und fügen Seiten und Inhalte hinzu.

Das Erstellen eines Portfolios umfasst folgende Schritte:

  1. Portfolio erstellen
  2. Seiten und Artefakte hinzufügen
  3. Layout definieren
  4. Einstellungen festlegen

So erstellen Sie Standard-Portfolios

Klicken Sie auf der Seite Meine Portfolios auf Portfolio erstellen.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Portfolio erstellen, haben Sie die Möglichkeit, sich durch die Portfolio-Erstellungsseite führen zu lassen. Wenn Sie das Video überspringen oder später abspielen möchten, können Sie jederzeit in der Ausrichtungsleiste darauf zugreifen. Klicken Sie auf das Kompass-Symbol ( File:en-us/Learn/Building_Blocks/Portfolios/04_Shared_Topics/Create_Portfolios/compass_icon.png ) des Rundgangs neben der Hilfe. 


Sie können die Kopf- und Fußzeile des Portfolios anpassen. Klicken Sie nach der Erstellung auf das Symbol ( File:en-us/Learn/Building_Blocks/Portfolios/04_Shared_Topics/Create_Portfolios/pencil_icon.png ), um die Kopf- und Fußzeile zu bearbeiten.

Ein Portfolio setzt sich aus Seiten und Abschnitten zusammen. Verwenden Sie eine Seite, um das Portfolio zu strukturieren. Jede Seite muss mindestens einen Abschnitt enthalten. Verwenden Sie einen Abschnitt, um den Seiteninhalt zu strukturieren.

Das Menü links zeigt alle Seiten und Abschnitte des Portfolios, die Sie zur Verwaltung einsetzen können. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) oben im Menü. Um Seiten zu löschen, klicken Sie auf das Papierkorbsymbol ( File:en-us/Learn/Building_Blocks/Portfolios/04_Shared_Topics/Create_Portfolios/trash_can_icon.png ) rechts auf einer Seite.

Durch Löschen einer Seite werden auch alle Abschnitte und Inhalte dieser Seite gelöscht. Artefakte, die einem Abschnitt zugeordnet sind, bleiben im Repository Meine Artefakte, und Sie können sie wiederverwenden.

Verwenden Sie die Funktion zum Ziehen und Ablegen, um die Seiten und Abschnitte im Menü neu anzuordnen. Verwenden Sie während der Erstellung das Menü, um durch die Seiten zu navigieren und sie zu bearbeiten.

Klicken Sie nach der Erstellung auf das Stiftsymbol neben einem Abschnittstitel, um ihn zu bearbeiten. Jeder Abschnitt verfügt über einen Inhaltseditor, um Freiform-Inhalt zu erstellen. Der Inhaltseditor wird dynamisch angezeigt, wenn Sie in das Feld des Inhaltseditors klicken. Sie können jedem Abschnitt ein oder mehrere Artefakte zuordnen. In der Regel fügen Sie Artefakte einem Abschnitt hinzu und verwenden den Inhaltseditor für Betrachtungen zu diesen Artefakten.

Mit der Option Einstellungen können Sie die Einstellungsentscheidungen ändern, die Sie beim Erstellen des Portfolios getroffen hatten, wie den Portfoliotitel und die Beschreibung.

Mit der Option Vorschau anzeigen und anpassen können Sie anzeigen, wie das Portfolio aussieht, und Entscheidungen zum Layout und der Farbpalette treffen, die das endgültige Design des Portfolios betreffen.

Über die Option Bearbeitung abgeschlossen können Sie die Portfolioerstellungsseite verlassen.
 Wenn Sie die Seite verlassen möchten, ohne neuen und aktualisierten Inhalt gespeichert zu haben, erhalten Sie eine Warnmeldung zu den nicht gespeicherten Änderungen.