Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Berechtigungen für einen Ordner verwalten

Der Benutzerzugriff auf einen Ordner wird über die Seite Berechtigungen verwalten gesteuert. Benutzer können sowohl einzeln mit einzeln zugewiesenen Berechtigungen oder in Gruppen hinzugefügt werden, beispielsweise alle zu einem bestimmten Kurs angemeldeten Benutzer oder alle Benutzer mit einer bestimmten Funktion innerhalb der Institution. Diese Gruppierungen werden automatisch aus Blackboard Learn hergeleitet.

So verwalten Sie Ordnerberechtigungen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Seite Berechtigungen verwalten für einen Ordner zu öffnen:

  1. Navigieren Sie zu dem Ordner, der den zu bearbeitenden Ordner enthält.
  2. Wählen Sie aus dem Kontextmenü für den Ordner die Option  Berechtigungen  aus.

Wenn Berechtigungen für einen Ordner erteilt werden, gelten sie für alle Unterordner und Elemente innerhalb des Ordners. Wenn beispielsweise ein Benutzer eine Leseberechtigung für einen Ordner erhält, verfügt der Benutzer für alle darin enthaltenen Unterordner und Elemente über Lesezugriff. Die Leseberechtigung kann für bestimmte Unterordner und Elemente gelöscht werden. So können Kursleiter und Teilnehmer im selben Ordner an Elementen arbeiten und der Kursleiter kann bestimmte Elemente vor der Bearbeitung durch einen Teilnehmer schützen.

Funktionen

Die Seite Berechtigungen verwalten verfügt über folgende Funktionen:

Funktionen für die Berechtigungsverwaltung
Ziel . . . Aktion . . .
Einen Benutzer hinzufügen Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Bestimmte Benutzer auswählen .
Eine Liste mit Benutzern hinzufügen Wählen Sie in der Dropdown-Liste  Bestimmte Benutzer nach Ort auswählen  eine  Benutzerliste  aus. Über diese Seite können eine Benutzerliste hinzugefügt und ihre Berechtigungen eingestellt werden.
Bestimmte Benutzerfunktionen hinzufügen Wählen Sie in der Dropdown-Liste Funktionen auswählen  die Option  Institutionsfunktionen  aus. Über diese Seite können eine Liste mit Benutzerfunktionen hinzugefügt und ihre Berechtigungen eingestellt werden.
Berechtigungen für alle Benutzer erteilen Klicken Sie in der Aktionsleiste auf Alle zulassen oder wählen Sie in der Dropdown-Liste Funktionen auswählen die Option Alle Funktionen aus. Durch Hinzufügen öffentlicher Berechtigungen zu einem Ordner erhalten Benutzer mit System-Accounts sowie die allgemeine Öffentlichkeit entsprechend den festgelegten Berechtigungen Zugriff auf den Ordner.
Einen Benutzer oder eine Benutzerliste löschen Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einem Benutzer oder einer Benutzerliste und klicken Sie anschließend in der Aktionsleiste auf  Löschen . Die Berechtigungen für alle ausgewählten Benutzer und Listen werden gelöscht. Nachdem die Berechtigungen gelöscht wurden, können die Benutzer nicht mehr auf den Ordner zugreifen.
Berechtigungen für eine Gruppe bearbeiten Wählen Sie aus dem Kontextmenü für den Benutzer oder die Gruppe die Option Bearbeiten.

Änderungen an Kursen und Gruppen können sich auf die Verwendung dieser Option auswirken.

  • Wenn eine Gruppe aus einem Kurs gelöscht wird, wird sie auf dieser Seite nicht mehr angezeigt und die Berechtigungen werden gelöscht.
  • Wenn die Verfügbarkeit eines Kurses aufgehoben wird, werden die zu diesem Kurs gehörigen Gruppen weiterhin auf dieser Seite angezeigt und die Berechtigungen bleiben erhalten.
  • Wird ein Kurs deaktiviert, werden die Gruppen nicht mehr auf dieser Seite angezeigt und die Berechtigungen werden gelöscht.

Warnung zu Berechtigungen

Die Bearbeitung von Berechtigungen hat möglicherweise Auswirkungen auf Benutzer, die über einen Kurs oder ein Portfolio auf einen Ordner zugreifen. Wenn beispielsweise in einem Portfolio eine Verknüpfung zu einem Ordner enthalten ist und die Leseberechtigung für die Portfolio-Benutzerliste gelöscht wird, wird ein fehlerhafter Link angezeigt, wenn die Benutzer versuchen, über das Portfolio auf den Ordner zuzugreifen.

Wenn ein Benutzer die Berechtigungen für einen Ordner bearbeitet, der zur gemeinsamen Verwendung mit einem Portfolio oder Kurs freigegeben ist, wird eine Warnung angezeigt mit dem Hinweis, dass durch diese Aktion Verknüpfungen zu dem Ordner gelöscht werden. Der Benutzer kann nun die Aktion abbrechen oder fortfahren.