Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Mathematische Formeln im Inhaltseditor

WIRIS-Update

WIRIS bietet Funktionen zur Bearbeitung mathematischer Formeln im Inhaltseditor, der in SP10 eingeführt wurde. In SP10 wurde das WIRIS-Plug-In zunächst als Java-Applet eingeführt. Dadurch war die Bearbeitung mathematischer Formeln jedoch nicht auf allen Plattformen möglich, da auf der Zielplattform die Java-Funktionen für virtuelle Rechner erforderlich waren. In SP12 wird ein neuer WIRIS-Editor eingeführt, der auf JavaScript basiert. Dadurch entfällt die Abhängigkeit von Java und die mathematischen Bearbeitungsfunktionen können jetzt auch vollumfänglich auf Plattformen bereitgestellt werden, die Java in Browsern wie iOS nicht ausführen können. Die Funktionen des WIRIS Math Editor stehen jetzt auch auf allen Plattformen zur Verfügung, die JavaScript-fähige Browser ausführen können.

Die Umstellung von einem nicht zugänglichen Editor auf Applet-Basis auf einen Editor auf Basis von JavaScript verbessert die Barrierefreiheit.

Der neue mathematische Editor unterstützt auch die Bearbeitung und Anzeige von LaTeX-Formeln. Im Anzeigemodus werden die Formeln normal angezeigt, im Bearbeitungsmodus zeigt der Editor die Formeln jedoch in LaTeX an. LaTeX-Formeln können direkt mit LaTeX bearbeitet werden. Alternativ können Sie auf die Formel klicken und zur WYSIWYG-Bearbeitung den WIRIS-Editor öffnen. Beim Speichern wird die LaTeX-Formel nicht konvertiert, sondern behält ihr LaTeX-Format bei. Das ist ein nützliches Tool für alle, die Bibliotheken mit LaTeX-Formeln besitzen, da diese jetzt in den Editor kopiert und wiederverwendet oder als Basis für neue Formeln genutzt werden können.

Die Rückwärtskompatibilität mit vorhandenen WebEQ- und WIRIS 2.0-Formeln ist ebenso gewährleistet wie die Formelkompatibilität bei der Konvertierung von CE4-, Vista- und ANGEL-Kursen.