Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Erstellen neuer Module

Sie können nur dann Module erstellen, wenn Ihre Institution eine Lizenz für Community Engagement besitzt.

Über die Administration können einige verschiedene Modultypen erstellt werden. Administratoren können mit Hilfe von Building Blocks ganz neue und angepasste Module erstellen und diese zu Blackboard Learn hinzufügen. Nach dem Erstellen von Modulen können Sie festlegen, dass sie auf der Registerkarte „Mein Campus“ oder einer anderen Registerkarte, die Module unterstützt, angezeigt werden.

Informationen zum Erstellen von Modulen mit Hilfe von Building Blocks finden Sie unter http://www.blackboard.com/Partnerships/Extensions.aspx (nur in Englisch verfügbar).

So erstellen Sie ein Modul

  1. Planen Sie das Modul. Überlegen Sie, welchen Typ von Modul Sie erstellen möchten, was es enthalten soll, welche Funktionen darauf zugreifen können sollen und wer den Modulinhalt verwalten soll.
  2. Klicken Sie in der Administration unter Communities auf Registerkarten und Module.
  3. Klicken Sie auf Module.
  4. Klicken Sie auf Modul erstellen.
  5. Geben Sie einen Titel, einen Modultyp, eine Modulkategorie und eine Beschreibung ein.
  6. Geben Sie an, ob Benutzer das Modul personalisieren oder abtrennen können.
  7. Geben Sie die Systemverfügbarkeit an.
  8. Geben Sie an, ob das Modul zur Verwendung auf Kursmodulseiten und Organisationsmodulseiten verfügbar ist.
  9. Geben Sie an, ob das Modul von Benutzern aus einer Modulliste ausgewählt werden kann.
  10. Stellen Sie das Modul für Alle oder Spezifische Funktionen zur Verfügung.
  11. Aktivieren Sie gegebenenfalls das Kontrollkästchen Asynchrones Laden zulassen. Der Benutzer gelangt zurück zur Seite „Portal“, unabhängig davon, ob dieses Modul geladen wurde oder nicht.
  12. Klicken Sie auf Durchsuchen, wenn Sie dem Modul Administratoren hinzufügen möchten. Wenn keine Benutzer ausgewählt sind, können nur Benutzer mit Administratorrechten zur Verwaltung des Portals die Modulinhalte verwalten.
  13. Klicken Sie auf Senden, um das Modul zu erstellen.
  14. Die Seite Modulinhalt für den betreffenden Modultyp wird geöffnet.
  15. Definieren Sie die Inhalte für das Modul oder klicken Sie auf Senden, wenn Sie die Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen möchten.
  16. Klicken Sie auf Inhalte bearbeiten, um den Inhalt eines Moduls zu bearbeiten. Wenn Benutzer zur Verwaltung der Modulinhalte zugewiesen wurden, können sie die Inhalte über alle Modul-Registerkarten bearbeiten, auf denen das Modul angezeigt wird.