Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Einrichten von Dokumentspeichern

Auf der Seite „Dokumentspeicher verwalten“ werden die Speicherorte und Details der Dokumentspeicher im System angezeigt. Jedes Verzeichnis der obersten Ebene in der Content Collection, wie beispielsweise /users oder /courses, ist mit einem Dokumentspeicher verknüpft. Sie können u. a. folgende Konfigurationseinstellungen für die einzelnen Dokumentspeicher verwalten:

  • JDBC-Einstellungen
  • Speicherorte und Einstellungen für Speicher und temporäre Speicher
  • Audit Trail-Einstellungen zu Löschvorgängen und Berichte

So richten Sie Dokumentspeicher ein

  1. Klicken Sie in der Administration unter Content Management auf Technische Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Dokumentspeicher. In der nachfolgenden Tabelle werden die verfügbaren Aufgaben beschrieben, die durch Auswahl der Optionen im Kontextmenü des Dokumentspeichers ausgeführt werden.
     
    Ziel . . . Aktion . . .
    Die JDBC-Eigenschaften festlegen Klicken Sie auf JDBC-Einstellungen. Die Seite „JDBC-Einstellungen“ wird aufgerufen.
    Den Speicherort des Dokumentspeichers ändern Klicken Sie auf Temporäre Speichereinstellungen. Die Seite „Speichereinstellungen“ wird aufgerufen.
    Den temporären Speicherort für den Dokumentspeicher einrichten Klicken Sie auf Temporäre Speichereinstellungen. Die Seite „Temporäre Speichereinstellungen“ wird aufgerufen.
    Einen Bericht mit aus diesem Dokumentspeicher gelöschten Elementen erstellen Klicken Sie auf Audit Trail-Bericht über Löschvorgänge. Die Seite „Audit Trail-Bericht über Löschvorgänge“ wird aufgerufen.
    Die Anzahl der Tage für die Nachverfolgung gelöschter Elemente angeben

    Klicken Sie auf Audit Trail-Einstellungen für Löschvorgänge. Die Seite „Audit Trail-Einstellungen“ wird aufgerufen.

  3. Klicken Sie auf Senden.