Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

course-role-access-control

Mit dem Befehlszeilen-Tool course-role-access-control weisen Sie die Berechtigungen der Datei oder des Verzeichnisses in einem bestimmten Pfad einer Kursfunktion zu. Der Kurs muss in Blackboard Learn vorhanden sein und der Pfad muss zu einer vorhandenen Datei oder einem vorhandenen Verzeichnis führen. Wenn Sie beispielsweise none eingeben, entziehen Sie einer bestimmten Funktion alle Berechtigungen.

Steuern des Kurszugriffs über die Funktion

course-role-access-control Datei oder Verzeichnis Kurs-ID Funktion Berechtigung

Gültige Werte für Funktion sind Teilnehmer, Kursleiter, Lehrassistent, Inhaltsverwalter, Korrekturassistent und Gast.

Gültige Werte für Berechtigungen umfassen Kombinationen aus r (Lesen), w (Schreiben), d (Löschen) und m (Verwalten) bzw. none (keine). Verwenden Sie zwischen den Buchstaben keine Leerzeichen. Mit rwdm weisen Sie alle Berechtigungen zu. Mit rw weisen Sie Lese- und Schreibzugriff zu. Mit none entfernen Sie alle Berechtigungen.

Beispiel

course-role-access-control /institution Geschichte100 Kursleiter rwdm