Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Kursnachrichten

Kursnachrichten sind persönliche, sichere Textmitteilungen, die innerhalb eines Kurses zwischen den Kursmitgliedern ausgetauscht werden. Kursnachrichten ähneln E-Mails, Sie müssen jedoch beim Kurs angemeldet sein, um sie lesen und senden zu können. Unter Umständen arbeitet das Tool „Kursnachrichten“ auch zuverlässiger als das Tool „E-Mail“. Probleme mit falschen oder nicht mehr aktuellen E-Mail-Adressen beeinträchtigen die Kurskommunikation nicht.

Kursnachrichten sind nicht identisch mit den Nachrichten, die über „My Blackboard“ versendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zu Nachrichten.

Teilnehmer werden nicht über den Eingang neuer Kursnachrichten benachrichtigt. Empfehlen Sie den Teilnehmern daher, ihren Posteingang regelmäßig auf neue Nachrichten zu überprüfen. Sowohl eingehende als auch ausgehende Nachrichten werden im Kursnachrichten-Tool gespeichert.

Kursnachrichten können in Ordnern organisiert, als gelesen oder ungelesen markiert, in andere Ordner verschoben oder gelöscht werden. Der Nachrichtenbereich enthält zwei Ordner, Posteingang und Gesendet, die weder gelöscht noch umbenannt werden können.

Ihre Institution kann festlegen, ob Benutzer persönliche Ordner erstellen dürfen. Standardmäßig dürfen Benutzer keine persönlichen Ordner erstellen.

So senden Sie eine Kursnachricht

  1. Klicken Sie im Kursmenü auf den Link Tools. Wählen Sie auf der Seite Tools die Option Kursnachrichten aus.

    -ODER-

    Blenden Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt Kurs-Tools ein und wählen Kursnachrichten aus.

  2. Klicken Sie auf der Seite Kursnachrichten in der Aktionsleiste auf Nachricht erstellen.
  3. Wählen Sie auf der Seite Nachricht verfassen die Option An aus. Daraufhin wird die Liste der Kursmitglieder angezeigt.
  4. Wählen Sie im Feld Empfänger auswählen: An die Empfänger aus und klicken Sie auf den Pfeil nach rechts, um sie in das Feld Empfänger zu verschieben. Mit Hilfe der Funktionen Cc und Bcc können Sie eine Kopie der Nachricht an Benutzer senden, die möglicherweise daran interessiert, jedoch nicht die primären Empfänger sind. Wenn Sie Bcc verwenden, wissen die anderen Empfänger nicht, dass die im Feld Bcc enthaltenen Benutzer die Nachricht erhalten.

    Um in Windows mehrere aufeinanderfolgende Benutzer zu markieren, drücken Sie die Umschalttaste und klicken Sie auf den ersten und den letzten Namen. Um nicht aufeinanderfolgende Benutzer auszuwählen, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie auf die einzelnen Namen. Auf Mac-Computern drücken Sie die Befehlstaste statt der Taste STRG. Über die Option Alle auswählen können Sie auch alle Kursmitglieder auswählen.

  5. Geben Sie den Betreff ein.
  6. Geben Sie den Text ein. Mit dem Inhaltseditor können Sie den Text formatieren und Dateien, Grafiken, Weblinks, Multimediaelemente und Mashups hinzufügen. Sie können nur Dateien aus den Kursdateien oder der Content Collection hochladen.
  7. Klicken Sie auf Senden.

So zeigen sie Kursnachrichten an und leiten sie weiter

  1. Wählen Sie auf der Seite Kursachrichten einen Ordner aus.
  2. Klicken Sie auf der Seite  Ordner  auf den Link in der Spalte  Betreff  der Nachricht.
  3. Klicken Sie auf der Seite  Nachricht anzeigen  auf  Weiterleiten , um eine Kopie der Nachricht an jemand anderen weiterzuleiten.
  4. Wählen Sie auf der Seite  Nachricht weiterleiten  im Feld  Empfänger auswählen: An  die Empfänger aus und klicken Sie auf den Pfeil nach rechts, um sie in das Feld  Empfänger  zu verschieben.

    Um in Windows mehrere aufeinanderfolgende Benutzer zu markieren, drücken Sie die  Umschalttaste  und klicken Sie auf den ersten und den letzten Namen. Um nicht aufeinanderfolgende Benutzer auszuwählen, halten Sie die  STRG-Taste gedrückt und klicken Sie auf die einzelnen Namen. Auf Macs drücken Sie die  Befehlstaste  statt der Taste  STRG . Über die Option  Alle auswählen  können Sie auch alle Kursmitglieder auswählen.

  5. Klicken Sie auf Senden.

So erstellen Sie einen Kursnachrichtenordner

Wenn Ihre Institution dies zulässt, können Sie persönliche Ordner erstellen, um die Verwaltung Ihrer Nachrichten zu vereinfachen. In persönlichen Ordnern können Nachrichten nur gespeichert werden. Erhaltene Nachrichten werden immer zuerst im Ordner Posteingang und gesendete Nachrichten im Ordner Gesendet angezeigt. Sobald eine Nachricht angezeigt wird, können Sie sie in einen persönlichen Ordner verschieben.

  1. Klicken Sie auf der Seite Kursnachrichten in der Aktionsleiste auf Ordner erstellen.
  2. Geben Sie auf der Seite Ordner hinzufügen in das Feld Name den Namen des neuen persönlichen Ordners ein.
  3. Klicken Sie auf Senden.

So verschieben Sie Kursnachrichten

Sie können Nachrichten aus jedem Ordner in einen persönlichen Ordner verschieben. Durch persönliche Ordner können Nachrichten organisiert werden, so dass sie später einfacher aufzufinden sind. Sie können Nachrichten nicht in den Ordner Gesendet oder Posteingang verschieben.

  1. Wählen Sie auf der Seite Kursnachrichten den Ordner aus, der die Nachricht enthält.
  2. Aktivieren Sie auf der Seite Ordner die Kontrollkästchen aller zu verschiebenden Nachrichten und klicken Sie auf Verschieben.
  3. Wählen Sie auf der Seite Nachricht verschieben aus der Dropdown-Liste Persönlichen Ordner auswählen einen Ordner aus. In diesem Ordner werden Sie Ihre Nachrichten speichern. Die Nachrichten werden aus dem alten Ordner gelöscht, nachdem sie in den neuen Ordner verschoben wurden.
  4. Klicken Sie auf Senden.

So löschen Sie Kursnachrichten

  1. Wählen Sie auf der Seite Kursnachrichten den Ordner aus, der die Nachricht enthält.
  2. Aktivieren Sie auf der Seite Ordner die Kontrollkästchen aller zu verschiebenden Nachrichten und klicken Sie auf Löschen. Das Löschen von Dateien ist endgültig und kann nicht rückgängig gemacht werden.

So drucken Sie Kursnachrichten

  1. Wählen Sie auf der Seite Kursnachrichten den Ordner aus, der die Nachricht enthält.
  2. Klicken Sie auf der Seite Ordner auf den Link in der Spalte Betreff der Nachricht.
  3. Klicken Sie auf der Seite Nachricht anzeigen auf Drucken. Die Nachricht wird mit den Druckereinstellungen des Webbrowsers gedruckt.

So fügen Sie dem Kursmenü einen Link zu Kursnachrichten hinzu

Wenn Sie möchten, dass die Teilnehmer die Kursnachrichten häufig nutzen, fügen Sie dem Kursmenü einen entsprechenden Link hinzu, damit sie per Mausklick darauf zugreifen können. Sie können den Namen des Links nach Bedarf anpassen.

  1. Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus und zeigen Sie auf das Pluszeichen oberhalb des Kursmenüs. Die Dropdown-Liste Menüelement hinzufügen wird angezeigt.
  2. Wählen Sie Tool-Link aus.
  3. Geben Sie einen Namen für den Link ein.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Typ die Option Nachrichten aus.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Für Benutzer verfügbar.
  6. Klicken Sie auf Senden.

Der neue Tool-Link wird ganz unten im Kursmenü angezeigt. Verschieben Sie den Link durch Anklicken und Ziehen des Pfeilsymbols an eine neue Position. Öffnen Sie das Kontextmenü der Nachricht, um den Link umzubenennen, zu löschen oder für Teilnehmer auszublenden.