Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Einrichten von Diskussionen

Die häufigste Form der Interaktion in einem Online-Kurs erfolgt über die Diskussionsplattform in von einem Kursleiter erstellten Foren. Die Teilnahme und Interaktion in der Diskussionsplattform geschieht nicht von selbst, sondern muss in Ihren Kursen gezielt vorbereitet werden. Um interessante und zielführende Diskussionen zu fördern, müssen Sie die Diskussionsfragen sorgfältig formulieren und einen Anreiz für Recherchen geben.

Um eine stärkere Teilnahme zu erreichen, können Sie den Teilnehmern die anonyme Veröffentlichung erlauben. Gestatten Sie den Teilnehmern außerdem, neue Diskussionsfäden zu erstellen. Diese Flexibilität kann die Mitglieder dazu ermutigen, ihre Ideen und Fragen zu veröffentlichen. Sie können auch einen Anreiz geben, indem Sie Diskussionen benoten oder auf Diskussionsinhalten basierende Prüfungsfragen hinzufügen.

Entwickeln erfolgreicher Onlinediskussionen

Sie können ein Umfeld schaffen, in dem sich die Teilnehmer wohl fühlen, und Richtlinien für sie bereitstellen, wenn diese die Diskussionsplattform zum ersten Mal nutzen.

In der folgenden Liste werden vier Schritte für die Entwicklung erfolgreicher Onlinediskussionen beschrieben, die das Gemeinschaftsgefühl stärken und die Durchführung von Übungen erleichtern.

  1. Anforderungen an die Teilnehmer definieren

    Die Teilnehmer müssen sich über Ihre Erwartungen im Klaren sein. Erstellen Sie ein Forum, in dem die Teilnehmer die Verhaltensregeln nachlesen können und Zugriff auf die Benotungsinformationen haben. Geben Sie Beispiele für die richtige Online-Interaktion und fördern Sie erwünschtes Verhalten durch öffentliche Anerkennung.

  2. Eine effektive Frage formulieren

    Beziehen Sie neben Texten auch Multimedia-Ressourcen in Ihre Fragen ein, um die Interaktion interessanter zu gestalten. Da Dienste wie YouTube™ sehr beliebt sind, können Sie die Teilnehmer darum bitten, sich einen Clip anzusehen und diesen zu kommentieren. Mit Hilfe der Funktion „Mashups“ können Sie Ihren Fragen Bilder, Videos und Bildschirmpräsentationen hinzufügen. Auch die Teilnehmer können ihren Antworten Mashups hinzufügen.

  3. Neue Ideen fördern

    Wenn die Teilnehmer eines Diskussionsforums zu sehr übereinstimmen und Ideen nicht ausreichend hinterfragt werden, können Sie die Teilnehmer, deren Nachnamen mit einem Buchstaben von A bis M beginnen, der Proseite und Teilnehmer mit einem Nachnamen von N bis Z der Kontraseite zuweisen (oder umgekehrt).

  4. Moderieren

    Etablieren Sie Ihre Präsenz, indem Sie um Klärung, Ressourcen oder Beiträge von Teilnehmern bitten, die sich nicht beteiligen.

Vorschläge für Forumseinstellungen

Die Forumseinstellungen ermöglichen Ihnen, die Diskussionsplattform auf unterschiedliche Weise zu verwenden. Wenn Sie beispielsweise ein Forum vollständig selbst leiten möchten, erstellen Sie alle Diskussionsfäden und moderieren und benoten die Beiträge. Bei einer teilnehmerseitigen Diskussion sollten Sie den Teilnehmern dagegen gestatten, neue Diskussionsfäden zu erstellen, und ihnen die Möglichkeit geben, Beiträge anonym zu veröffentlichen.

Die folgende Tabelle enthält eine Reihe von Möglichkeiten, mit denen das Verhalten von Foren in Diskussionsplattformen gesteuert werden kann.

Forumseinstellungen und Beispiele
Ziel Forumseinstellung
Originalität und vielfältige Ideen fördern Erstellen Sie Foren mit der Einstellung "Erst veröffentlichen". Dabei werden die Teilnehmer aufgefordert, zu antworten, bevor sie die Beiträge ihrer Studienkollegen lesen und beantworten können.
Effektive gemeinschaftliche Foren erstellen Erlauben Sie den Teilnehmern, Beiträge anonym und ohne Bedenken wegen einer Benotung zu veröffentlichen. Es ist wichtig, den Teilnehmern zu Beginn des Kurses die anonyme Veröffentlichung zu gestatten, wenn sie sich noch an die Diskussionen gewöhnen müssen.
Qualität und Verhalten überwachen Bestimmen Sie einen Moderator, der die einzelnen Beiträge überprüft, bevor sie veröffentlicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Moderieren von Diskussionen.
Teilnehmern erlauben, die Diskussion zu kontrollieren Erlauben Sie Teilnehmern, Beiträge zu bearbeiten, zu löschen und zu bewerten. Weitere Informationen zu Bewertungen finden Sie unter So bewerten Sie Beiträge. Sie können Teilnehmern auch gestatten, neue Diskussionsfäden zu erstellen und die Diskussion zu leiten.
Ein streng kontrolliertes Forum zum Bewerten der Teilnehmerleistungen Wählen Sie die Optionen für Benotung und Moderation. Wenn Sie sichergehen möchten, dass sich die Teilnehmer auf die vorhandenen Diskussionsfäden konzentrieren, lassen Sie die Erstellung neuer Diskussionsfäden nicht zu.
Autoren erlauben, ihre veröffentlichten Beiträge zu bearbeiten Ziehen Sie in Betracht, Diskussionsfäden nach erfolgter Benotung zu sperren. Gesperrte Beiträge können nicht mehr geändert werden. Weitere Informationen finden Sie unter So ändern Sie den Status eines Diskussionsfadens.

Einige Einstellungen können nicht zusammen ausgewählt werden. Wenn Sie beispielsweise Foren oder Diskussionsfäden benoten, sind keine anonymen Beiträge zulässig. Zudem können Teilnehmer, wenn Sie die Benotung von Diskussionsfäden aktivieren, keine neuen Diskussionsfäden erstellen.

Aufrufen der Diskussionsplattform

Sie können Benutzern das Aufrufen der Diskussionsplattform auf verschiedene Arten ermöglichen. Sie können einen angepassten Link zum Kursmenü oder zu einem Kursbereich hinzufügen. Wenn Sie in einem Kursbereich einen Link zur Diskussionsplattform bereitstellen, können die Teilnehmer neben anderen Kursinhalten auch auf dieses Tool zugreifen. Weitere Informationen finden Sie unter So fügen Sie einem Kursbereich einen Link zu einer Diskussionsplattform hinzu.

Blenden Sie als Kursleiter im Steuerungsfenster den Abschnitt Kurs-Tools ein und wählen Sie Diskussionsplattform aus. Über diesen Link können Sie auf die Diskussionsplattform für den Kurs sowie alle Diskussionsplattformen für Gruppen in Ihrem Kurs zugreifen.

So fügen Sie dem Kursmenü einen Diskussionslink hinzu

Wenn Sie möchten, dass die Teilnehmer die Diskussionsplattform häufig nutzen, fügen Sie einen Link zum Kursmenü hinzu, damit die Teilnehmer per Mausklick auf das Tool zugreifen können. Sie können den Namen des Links auch anpassen.

  1. Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus und zeigen Sie auf das Pluszeichen oberhalb des Kursmenüs. Die Dropdown-Liste Menüelement hinzufügen wird angezeigt.
  2. Wählen Sie Tool-Link aus.
  3. Geben Sie einen Namen für den Link ein.
  4. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Typ die Option Diskussionsplattform aus.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Für Benutzer verfügbar.
  6. Klicken Sie auf Senden.

Der neue Tool-Link wird ganz unten im Kursmenü angezeigt. Verschieben Sie den Link durch Anklicken und Ziehen des Pfeilsymbols an eine neue Position. Öffnen Sie das Kontextmenü des Links, um ihn umzubenennen, zu löschen oder für die Teilnehmer auszublenden.

So fügen Sie einem Kursbereich einen Diskussionslink hinzu

Sie können die Diskussionsplattform in Kursbereiche integrieren, um den Teilnehmern neben anderen Inhalten den Zugriff auf dieses Tool zu ermöglichen. Sie können beispielsweise Links der Diskussionsplattform selbst oder bestimmte Diskussionsforen beliebigen Inhaltsbereichen, Lernmodulen, Lektionsübersichten oder Ordnern hinzufügen.

Sie können in einem Inhaltsbereich im Anschluss an ein Unterrichtsmanuskript einen Link zu einem Forum einfügen, um Fragen zu dem präsentierten Material zu sammeln. Sie können auch nach einer Übung einen entsprechenden Link bereitstellen, um zu erfahren, wie die Teilnehmer ihre eigenen Leistungen einschätzen. Sie können Regeln für die adaptive Freigabe hinzufügen oder die Verfügbarkeit zeitlich begrenzen, um den Zugriff der Teilnehmer einzuschränken. Diese können dann nur in einer bestimmten Reihenfolge auf Inhalte zugreifen. Beispielsweise müssen sie eine PDF lesen, damit sie anschließend Beiträge in der Diskussionsplattform veröffentlichen können. Informationen zur adaptiven Freigabe finden Sie unter Steuern der Veröffentlichung von Inhalten.

  1. Öffnen Sie den Inhaltsbereich, das Lernmodul, die Lektionsübersicht oder den Ordner, dem/der Sie den Link zur Diskussionsplattform bzw. zu einem Forum hinzufügen möchten. Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus.
  2. Zeigen Sie in der Aktionsleiste auf Tools, um die Dropdown-Liste aufzurufen.
  3. Wählen Sie Diskussionsplattform aus.
  4. Wählen Sie auf der Seite Link erstellen: Diskussionsplattform die Option Link zur Seite „Diskussionsplattform“ aus, um einen Link zur Diskussionsplattform zu erstellen.

    -ODER-

    Wählen Sie die Option Diskussionsforum auswählen und ein Forum aus der Liste aus.

    -ODER-

    Klicken Sie auf Neues Forum erstellen, um einen Link zu einem Forum hinzuzufügen, das Sie neu erstellen. Alle Forumseinstellungen werden zum Zeitpunkt der Erstellung festgelegt. Das neu erstellte Forum wird in der Liste der Foren angezeigt, aus der Sie ein Forum auswählen können, wenn Sie Ihrem Kurs den Link hinzufügen.

  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Geben Sie auf der nächsten Seite mit dem Titel Link erstellen: Diskussionsplattform den Namen des Links ein. Der Name des Links darf nicht länger als 50 Zeichen sein. Die Teilnehmer können auf den Namen klicken, um auf die Diskussionsplattform oder das Forum zuzugreifen.
  7. Optional können Sie Anweisungen oder eine Beschreibung in das Feld Text eingeben. Mit dem Inhaltseditor können Sie den Text formatieren und Dateien, Grafiken, Weblinks, Multimediaelemente und Mashups hinzufügen. Von Ihrem Computer hochgeladene Dateien werden in den Kursdateien oder in der Content Collection im Ordner der obersten Ebene gespeichert.
  8. Wählen Sie für Verfügbar die Option Ja aus, um den Link für die Benutzer verfügbar zu machen.
  9. Wählen Sie für Anzahl der Ansichten verfolgen die Option Ja oder Nein aus. Wenn Sie die Nachverfolgung aktivieren, wird die Anzahl der Zugriffe auf den Link, der Zeitpunkt der Zugriffe sowie der entsprechende Benutzer aufgezeichnet.
  10. Unter Datumsbeschränkungen können Sie festlegen, dass der Link an einem bestimmten Datum und zu einer bestimmten Uhrzeit angezeigt bzw. dass er ab einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit nicht mehr angezeigt wird. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Anzeigen nach und Anzeigen bis, um die Auswahl von Datum und Uhrzeit zu ermöglichen. Geben Sie die Daten und Uhrzeiten in die Felder ein oder wählen Sie in den Popup-Fenstern Kalender für Datumsauswahl und Menü für die Auswahl der Uhrzeit die Daten und Uhrzeiten aus. Anzeigebeschränkungen haben keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit der Inhalte der Diskussionsplattform oder des Forums, sondern nur darauf, wann diese angezeigt werden.
  11. Klicken Sie auf Senden. Der Diskussionslink wird im Kursbereich angezeigt.