Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Verwalten und Benoten von Übermittlungen

Sie können Übermittlungen von Teilnehmern und die mit Übermittlungen verknüpften SafeAssign-Berichte über den Link SafeAssign im Steuerungsfenster anzeigen. Im Bereich „SafeAssign“ werden die SafeAssignments in Ihrem Kurs aufgelistet. Klicken Sie auf ein SafeAssignment, um Übermittlungen anzuzeigen und zu benoten.

So zeigen Sie Übermittlungen an

  1. Blenden Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt Kurs-Tools ein.
  2. Wählen Sie SafeAssign aus.
  3. Suchen Sie das SafeAssignment in der Liste und klicken Sie auf Ansicht. Eine Liste der Teilnehmerübermittlungen wird angezeigt. Für jedes SafeAssignment werden die folgenden Spalten angezeigt:
    • Text: Wählen Sie diese Option aus, um den Aufsatz des Teilnehmers und dessen Kommentare, sofern vorhanden, anzuzeigen.
    • Datei: Wählen Sie diese Option aus, um die Übermittlung des Teilnehmers herunterzuladen.
    • Zuordnen: Der angegebene Prozentsatz entspricht dem Prozentsatz, zu dem der Aufsatz mit anderen Quellen übereinstimmt. Lesen Sie den vollständigen Bericht, um zu herauszufinden, ob der übereinstimmende Inhalt richtig zugeordnet wurde.
    • SA-Bericht: Wählen Sie diese Option aus, um den vollständigen SafeAssign-Bericht anzuzeigen.
    • Testversuch löschen:: Wählen Sie diese Option aus, um die Übermittlung aus der Datenbank zu löschen. Dies kann beispielsweise erforderlich sein, wenn der Teilnehmer die falsche Datei hochgeladen hat.

Benoten einer eingereichten Arbeit

SafeAssignments sind in das Notencenter integriert. SafeAssignments können wie andere Übungen auch direkt im Notencenter aufgerufen und benotet werden. SafeAssignments werden nicht automatisch benotet. Unbenotete SafeAssignments werden mit einem Ausrufezeichen (dem Symbol für „Benotung erforderlich“) angezeigt. SafeAssignments, die bereit für die Benotung sind, werden auch auf der Seite Benotung erforderlich angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zur Seite „Benotung erforderlich“.