Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Freigeben von Arbeitsablaufmodellen

Bestimmte Content Management-Benutzer können Arbeitsablaufmodelle für andere Benutzer freigeben. Die Benutzer brauchen eine Berechtigung auf der Grundlage ihrer Institutionsfunktion, um ein Arbeitsablaufmodell freigeben zu können.

So geben Sie ein Arbeitsablaufmodell frei

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Arbeitsablauf für andere Content Management-Benutzer freizugeben:

  1. Wählen Sie im Kontextmenü für das betreffende Arbeitsablaufmodell Gemeinsam verwenden aus.
  2. Klicken Sie auf die Option Ja, um den Arbeitsablauf freizugeben.
  3. Wählen Sie aus, wie viele Funktionen diesen Arbeitsablauf verwenden können:
    • Klicken Sie auf die Option Alle, um den Arbeitsablauf für alle Benutzerfunktionen freizugeben.
    • Klicken Sie auf die Option Ausgewählte Funktionen, um den Arbeitsablauf für bestimmte Benutzerfunktionen freizugeben.
  4. Wählen Sie eine Rolle aus und klicken Sie auf Pfeil nach rechts, um die Funktion in die Liste Ausgewählte Funktionen zu verschieben. Um eine Funktion aus der Liste Ausgewählte Funktionen zu entfernen, wählen Sie die Funktion aus und klicken auf den Pfeil nach links, um die Funktion wieder zurück in die Liste Auszuwählende Funktionen zu verschieben.
  5. Klicken Sie zum Fertigstellen auf Senden.

So löschen Sie einen freigegebenen Arbeitsablauf

Durch das Löschen eines freigegebenen Arbeitsablaufs werden die freigegebenen Benutzer daran gehindert, einen weiteren Arbeitsablauf zu erstellen. Bereits in Bearbeitung befindliche Arbeitsabläufe sind nicht betroffen.

  1. Wählen Sie im Kontextmenü für das betreffende Arbeitsablaufmodell Gemeinsam verwenden aus.
  2. Klicken Sie auf die Option Nein, um die Freigabe des Arbeitsablaufs zu löschen.
  3. Klicken Sie zum Fertigstellen auf Senden.