Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Lernerfolge

Informationen zu Lernerfolgen

Mit Hilfe des Lernerfolgs-Tools können Kursleiter und Kursentwickler Kriterien für die Ausgabe von Belohnungen an Teilnehmer in Form von Badges und Zertifikaten festlegen. Die Teilnehmer können sehen, welche Belohnungen sie erworben haben und welche Leistungen von ihnen gefordert werden, um weitere Belohnungen zu erhalten. Auf diese Weise erhalten sie Einblick in ihren Lernfortschritt im Hinblick auf die definierten Kompetenzen. Die Teilnehmer können Badges auf Mozilla Open Backpack veröffentlichen und so Lernnachweise auch außerhalb von Blackboard Learn nutzen.
 Kursleiter können problemlos erkennen, welche Teilnehmer bestimmte Arbeitsabschnitte beim Lernen erreicht haben. Weitere Informationen zu Open Badges und Mozilla Open Backpack finden Sie unter http://www.openbadges.org/about/.

Das Lernerfolgs-Tool verfügt über vier Funktionsbereiche: Beschreibung, Belohnung, Benachrichtigung und Freigabe von Lernerfolgen. Die in der Beschreibung des Lernerfolgs aufgeführten Kriterien müssen erfüllt sein, bevor eine Belohnung erworben werden kann. Die Teilnehmer werden benachrichtigt, wenn sie eine Belohnung erhalten und können diese dann nach Belieben weltweit kommunizieren.

Beschreibung von Lernerfolgen

Die Lernerfolgsbeschreibung umfasst die Kriterien, die Teilnehmer erfüllen müssen, um eine Belohnung zu erhalten. Es gibt drei Lernerfolgstypen:

  • Fertigstellung des Kurses: Ein Zertifikat ist erforderlich, optional ist außerdem ein Badge möglich.
  • Arbeitsabschnitt: Hierfür kann es nur ein Badge geben.
  • Benutzerdefiniert: Sowohl Badges als auch Zertifikate oder beides können verliehen werden.

Das Tool „Lernerfolge“ beruht auf der inhaltsabhängigen Freigabetechnologie von Blackboard Learn. Die von der adaptiven Freigabe unterstützten Kriterien werden für die Belohnung eines Lernerfolgs zugrunde gelegt. Hierzu zählen derzeit:

  • Versuche bei Tests, Umfragen oder Übungen
  • Noten für Tests, Umfragen, Übungen, benotete Diskussionsplattformen, benotete Wikis, benotete Blogs, benotete Journale
  • Manuelle Notencenterspalten
  • Als überprüft markierte Kursinhalte
  • Gruppenzugehörigkeit oder bestimmte Benutzer
  • Startdatum zum Erwerb eines Lernerfolgs

​Belohnung

Für jeden Lernerfolg muss beim Einrichten mindestens eine Belohnung angegeben werden. Bei der Belohnung handelt es sich um das Element, das bei Erfüllung der geforderten Kriterien verliehen wird. Dabei handelt es sich um Badges und Zertifikate.

Digitale Badges sind eine Online-Demonstration einer erlernten Qualifikation oder eines abgeschlossenen Arbeitsabschnitts beim Lernen. Dabei handelt es sich um ein digital signiertes und überprüftes Badge, das nicht kopiert und nicht von anderen Teilnehmern verwendet werden kann. Der Herausgeber, d. h., die Organisation, die das Badge verleiht, bleibt Eigentümer des Badges und kann dieses aus dem Empfänger-Backpack entfernen, wenn es keine Gültigkeit mehr hat, weil es abgelaufen ist oder widerrufen wurde. Die Beschreibung und die Kriterien für den Erwerb des Badges sind im Badge selbst digital codiert, so dass für den Betrachter des Badges ersichtlich ist, wie dieses erworben wurde. Weitere Informationen zu Open Badges und Mozilla Open Backpack finden Sie unter  http://www.openbadges.org/about/.

Für Badges steht zusammen mit der Option zum Hochladen eines benutzerdefinierten Badges eine Bibliothek vorhandener Badges zur Verfügung. Für Zertifikate gibt es eine kleine Bibliothek mit Zertifikatsformaten. Das vorliegende Release enthält keine Option für ein benutzerdefiniertes Zertifikatsformat.

Benachrichtigung

Die Teilnehmer werden umgehend benachrichtigt, wenn ein Lernerfolg belohnt wurde. Diese Benachrichtigung wird oben auf der Seite eingeblendet, auf der sie sich gerade befinden. Es ist möglich, dass ein Teilnehmer die Belohnung erhält, während er sich an einer anderen Stelle innerhalb des Kurses befindet, da ein Kursleiter gerade ein Element benotet oder eine Note manuell eingegeben hat. Die Benachrichtigung wird genau dort eingeblendet, wo sich der Teilnehmer innerhalb des Kurses befindet.

Wenn der Teilnehmer die Belohnung für einen Lernerfolg erhält, während er sich nicht in dem betreffenden Blackboard-Kurs befindet (er ist offline oder besucht einen anderen Kurs), wird die Benachrichtigung beim nächsten Zugriff auf den Kurs angezeigt, in dem die Belohnung erfolgte. Außerdem erhalten Teilnehmer eine neue Aktualisierungsmeldung in My Blackboard, die sie darüber informiert, dass sie einen neuen Lernerfolg in einem oder mehreren ihrer Kurse erzielt haben.

Innerhalb eines Kurses sind alle erreichten sowie auch die noch nicht erreichten Lernerfolge für den Teilnehmer sichtbar. Kursleiter können sich jeden Lernerfolg einzeln ansehen und auf einfache Weise die Gesamtzahl und die Namen der Teilnehmer abrufen, die eine Belohnung erworben oder den Kurs abgeschlossen haben.

Freigabe

Je nach Konfiguration können Teilnehmer ihre erworbenen Badges in ihrem Mozilla Open Badges-Backpack veröffentlichen. Weitere Informationen zu Open Badges und Mozilla Open Backpack finden Sie unter  http://www.openbadges.org/about/.

Erworbene Zertifikate können vom Teilnehmer angezeigt und ausgedruckt werden. Auf jedem Zertifikat ist die Herausgeberorganisation, der Kurstitel, der Name des Teilnehmers und das Datum, an dem es erworben wurde, aufgeführt.

So machen Sie das Lernerfolgs-Tool verfügbar

Sie müssen das Lernerfolgs-Tool in den vorhandenen Kursen verfügbar machen.

  1. Klicken Sie in der Systemadministration im Fenster „Tools und Funktionen“ auf Tools.
  2. Suchen Sie in der Liste der Tools nach Lernerfolge und wählen Sie für diese Option Immer ein, um das Tool für alle Kurse zu aktivieren. Wählen Sie Standardeinstellung: Ein, damit Kursleiter die Lernerfolge in ihren Kursen über das Steuerungsfenster unter Customization Tool Availability (Verfügbarkeit von Tools anpassen) aktivieren und deaktivieren können.

So konfigurieren Sie das Lernerfolgs-Tool

Nachdem der Administrator das Lernerfolgs-Tool verfügbar gemacht hat, sollte er die Verfügbarkeitseinstellungen hierfür konfigurieren. Klicken Sie in der Systemadministration im Fenster „Tools und Funktionen“ auf Tools. Suchen Sie nach Lernerfolge.

Standardmäßig ist den Teilnehmern die Veröffentlichung erworbener Badges in Mozilla Backpack NICHT erlaubt. Wenn eine Institution die Veröffentlichung in Mozilla Backpack aktivieren möchte, muss das Tool mit den für die Ausgabe von Badges erforderlichen Informationen konfiguriert werden. Institutionen, die keine Aktivierung der Mozilla Backpack-Veröffentlichung wünschen, sollten das Tool trotzdem konfigurieren, damit der Name der Herausgeberorganisation auf den Zertifikaten angezeigt werden kann.

  • Herausgeberorganisation: In diesem Feld wird der Name der Institution/Organisation angegeben, die das Badge oder Zertifikat herausgibt. Dieser Wert wird sowohl in Mozilla Badges als auch auf den Zertifikaten ausgegeben.
  • Herausgeber: Wenn dieser Wert auf “Organisation” eingestellt ist, wird der Name des Herausgebers vom Administrator festgelegt und kann in einem Kurs nicht geändert werden. Wenn “Kurs” festgelegt ist, wird für den Namen des Herausgebers die Kursbezeichnung vorgegeben, aber die Kursleiter, die das Lernerfolgs-Tool konfigurieren, können den Herausgebernamen nach Bedarf ändern. Die zweite Einstellung eignet sich für Vereinigungen oder in Situationen, wenn mehrere Institutionen/Organisationen dieselbe Blackboard-Umgebung nutzen. Viele Institutionen bevorzugen es, wenn für alle Belohnungen ein einheitlicher Herausgebername verwendet wird, und wählen daher die Einstellung “Organisation”.

    In diesem Release enthalten die Zertifikate immer den vom Administrator angegebenen Namen der Organisation. Der Name des Herausgebers kann nicht überschrieben werden.

  • Verifizierungscode: Dieses Feld wird von Mozilla als eindeutige ID für die Validierung der Badges verwendet. Blackboard Learn erstellt diesen Code automatisch, so dass hier keine Einstellung vorgenommen werden muss. Der Administrator kann aber bei Bedarf einen eigenen Hashcode verwenden.
  • Name des Herausgebers: Wenn für den Herausgeber die Option “Organisation” ausgewählt wurde, wird der eingegebene Wert stets als Herausgebername in Mozilla Badges eingebettet. Dieser Wert kann dann nicht vom Kursleiter überschrieben werden.
  • URL des Herausgebers: Die angegebene URL wird von Mozilla verwendet, um die Gültigkeitsanforderungen für Badges an den Blackboard Learn-Server zu senden. Hierfür sollte die öffentlich aufrufbare URL des Servers festgelegt werden.

Anmerkungen zur Firewall

Wenn die Veröffentlichung von Badges in Mozilla Open Backpack aktiviert wird, sollte der Administrator sicherstellen, dass der Zugriff des Mozilla Open Backpack-Servers auf die in dieser Konfiguration angegebene URL nicht durch Beschränkungen der Firewall verhindert wird.

Wichtige Hinweise

  • Blackboard Learn gibt Badges über die Mozilla Open Badge Initiative an Mozilla Backpack heraus.
  • Das Tool „Lernerfolge“ beruht auf der inhaltsabhängigen Freigabetechnologie von Blackboard Learn.
  • Wenn die Veröffentlichung von Badges in Mozilla Open Backpack aktiviert wird, sollte der Administrator sicherstellen, dass der Zugriff des Mozilla Open Backpack-Servers auf die in dieser Konfiguration angegebene URL nicht durch Beschränkungen der Firewall verhindert wird.

Bekannte Probleme

  • Derzeit ist es noch nicht möglich, erreichte Lernerfolge kursübergreifend zu überprüfen.
  • Das Festlegen eines Enddatums oder eines Termins, bis zu dem ein Teilnehmer bestimmte Kriterien erfüllen muss, um eine Belohnung zu erhalten, wird derzeit noch nicht unterstützt.

Sicherheit

Building Block-Berechtigungen

Java-Typ Name Aktionen Warum ist diese Berechtigung erforderlich?
blackboard.data.AttributePermission user.* Abrufen (get)

Abrufen von Benutzerinformationen zur Anzeige auf dem Bildschirm

java.lang.reflect.ReflectPermission suppressAccessChecks  

Ist für die ordnungsgemäße Funktion der Spring-Bibliotheken erforderlich

java.lang.RuntimePermission  accessDeclaredMembers
createClassLoader 
setContextClassLoader
 

Ist für die ordnungsgemäße Funktion der Spring-Bibliotheken erforderlich

java.io.FilePermission BB_HOME/logs/- Lesen, Schreiben (read, write)

Ist für die ordnungsgemäße Funktion der Protokollierung erforderlich

java.io.FilePermission ${java.home} Lesen

Ist für die ordnungsgemäße Funktion der Spring-Bibliotheken erforderlich

java.io.FilePermission BB_CONTENT/- Schreiben

Ist zum Hochladen von benutzerdefinierten Badge-Bildern in den Kursordner erforderlich.

Überlegungen zur Verwendung gemeinsam genutzter Computer

Die Mozilla Backpack-Authentifizierung erfolgt über Mozilla Persona. Daher ist es möglich, dass der Mozilla Persona-Account, wenn die Backpack-Sitzung eines Benutzers abläuft oder aufgrund einer expliziten Abmeldung beendet wird, weiterhin angemeldet bleibt.

Aus diesem Grund empfiehlt Blackboard Endbenutzern, die das Lernerfolgs-Tool auf gemeinsam genutzten Computern verwenden, sich auch direkt bei Mozilla Persona abzumelden und sicherzustellen, dass Cookies vom Browser entfernt werden, damit der über Mozilla Persona bereitgestellte Zugriff auf jeden Fall geschützt bleibt.

Dies ist ein bekanntes Problem mit Mozilla, das über die Mozilla Open Badges-Fehler 511 und 855 sowie Blackboard-intern über LRN-67662 nachverfolgt wird.

Einschränken der Verfügbarkeit

Bei manchen Institutionen empfiehlt es sich ggf., die Verwendungsmöglichkeit des Lernerfolgs-Tools auf bestimmte Bereiche der Organisation zu beschränken. Verwenden Sie in diesem Fall das Modul Institutionelle Hierarchie, um die Tool-Verfügbarkeit einzuschränken.