Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Adaptive Freigabe

Über die adaptive Freigabe von Inhalten werden Inhalte für Benutzer auf der Grundlage eines vom Kursleiter erstellen Regelsatzes freigegeben. Die Regeln beziehen sich auf Verfügbarkeit, Datum und Uhrzeit, einzelne Benutzernamen, Zugehörigkeit zu Kursgruppen, Überarbeitungsstatus anderer Elemente im Kurs und Notencenterelemente, wie Ergebnisse, Versuche und berechnete Spalten.

Wenn die adaptive Freigabe von einem Administrator aktiviert wird, steht sie allen Kursleitern in ihren Kursen zur Verfügung.

Wenn die adaptive Freigabe deaktiviert wird, werden alle Daten gespeichert. Inhalte sind je nach Verfügbarkeit und Datum verfügbar. Die Regeln für die adaptive Freigabe werden ignoriert. Wenn die adaptive Freigabe wieder verfügbar gemacht wird, werden alle mit Elementen verbundenen Regeln unverändert wieder angezeigt.

So verwalten Sie die adaptive Freigabe

  1. Klicken Sie in der Administration im Abschnitt Tools und Funktionen auf die Option Tools.
  2. Suchen Sie unten auf der Seite mit Hilfe der Navigationsoptionen das Tool für die adaptive Freigabe. Der Typ des Tools ist in der zweiten Spalte angegeben. So kann zwischen System-, Kurs- und Organisations-Tools unterschieden werden.
  3. Öffnen Sie das Kontextmenü des Tools adaptive Freigabe und klicken Sie auf Bearbeiten.
  4. Legen Sie die Tool-Verfügbarkeit fest.
  5. Klicken Sie auf Senden.