Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Elementanalyse

Beim Einrichten eines neuen Kurses in Learn haben Kursleiter häufig den Wunsch, als Grundlage für den neuen Kurs den Inhalt und die Einstellungen eines früheren Kurses zu verwenden.  Es wird dann die Funktion Kurs kopieren verwendet. Die Elementanalyse bietet Kursleitern die Möglichkeit, Inhalts- und Tool-Termine in einem Kurs automatisch vom System “verschieben” zu lassen, und zwar auf sehr effiziente Weise.  Nach dieser Verschiebung durch das System, kann der Kursleiter alle Termine an einem Ort einsehen und anschließend über eine zentrale Benutzeroberfläche überprüfen und optimieren, wodurch der Arbeitsablauf deutlich vereinfacht wird.

Die Elementanalyse unterstützt sämtliche Blackboard Learn-Elemente, die über Termine verfügen. Hierzu gehören:

  • Inhalte (Elemente, Dateien, Audio usw.)
  • Bewertungen (Tests, Umfragen, Übungen usw.)
  • Tools (Diskussionen, Blogs, Journale, Ankündigungen usw.)
  • Manuelle Notenspalten
  • Kurs- und Organisationsaufgaben

    Die Fälligkeitstermine für Aufgaben werden global in einem Vorgang verschoben und im Bildschirm Datum überprüfen und bearbeiten angezeigt. Die Elementanalyse unterstützt nicht die Bearbeitung von Fälligkeitsterminen für Aufgaben über den Bildschirm Datum überprüfen und bearbeiten.

Von Verlagen erstellte Inhalte werden auf der Seite Überprüfung der Elementanalyse angezeigt. Sie können aber Termine in Zusammenhang mit diesen Inhalten nicht über die Elementanalyse anpassen.

Die Elementanalyse unterstützt keine Anfangs- und Enddaten von Blackboard Collaborate-Sitzungen.

Weitere Informationen zur Verwendung der Elementanalyse finden Sie unter Elementanalyse.