Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Verwalten verwaister Inhalte

Verwaiste Inhalte umfassen Dateien und Ordner, die infolge der Löschung von Benutzern, Kursen oder Organisationen gelöscht wurden. Folgende Inhalte gelten als verwaist:

  • Der Benutzer, dem die Inhalte gehören, hat keinen gültigen System-Account mehr.

    Inhalte, deren Eigentümer deaktiviert oder inaktiv sind, zählen nicht zum verwaisten Inhalt.

  • Kurse oder Organisationen sind aus dem System entfernt worden, aber damit verknüpfte Inhalte werden immer noch in der Content Collection angezeigt.

Beim Löschen von Benutzern werden die Dateien und Ordner deren Stammordnern nicht gelöscht. Beim Löschen von Kursen oder Organisationen können die Dateien und Ordner im Stammverzeichnis dieser Kurse oder Organisationen gelöscht werden oder nicht. Das hängt davon ab, welche Option beim Löschen der einzelnen Kurse oder Organisationen ausgewählt wurde. Dateien und Ordner, deren Benutzer, Kurse oder Organisationen gelöscht wurden, werden als verwaister Inhalt markiert, auch wenn andere Kurse oder Organisationen noch aktive Links auf diese Dateien und Ordner unterhalten.

Alle Kursordner, deren Kurse oder Organisationen gelöscht wurden, werden als verwaister Inhalt markiert, auch wenn andere Kurse oder Organisationen noch aktive Links auf die Dateien in diesen Ordnern unterhalten können.

Suchen von verwaisten Inhalten

Sie können den Bericht Verwaister Inhalt nach Speicherort ausführen, um nach verwaisten Inhalten aus Kursen und Organisationen zu suchen.

Wenn Ihre Institution eine Lizenz für Content Management besitzt, können Sie verwaiste Inhalte von Benutzern auch ermitteln, indem Sie den Bericht Verwaister Inhalt nach Eigentümer ausführen.

Die Berichte zu verwaisten Inhalten geben auch an, ob andere Kurse aktive Links auf verwaiste Dateien oder Ordner unterhalten. Zudem können Sie die Ordner danach sortieren, ob sie Inhalte enthalten, die in anderen Kursen verknüpft sind. So können Sie leichter zwischen veralteten Inhalten und noch verwendeten Inhalten unterschieden. Während Sie veraltete Inhalte bedenkenlos löschen können, müssen Sie noch verwendete Inhalte an einen dauerhaften Speicherort verschieben, um die Integrität von bestehenden Kursen zu gewährleisten.

Sie können auch die Option 360°-Ansicht nutzen, um zu sehen, ob Kursordner Dateien enthalten, die mit anderen Kursen verknüpft sind.

Wenn Sie die verwaisten Inhalte überprüft haben, können Sie verwaiste Dateien und Ordner mit den Funktionen auf der Aktionsleiste des Berichts verschieben oder endgültig löschen.

Wiederverwenden verwaister Inhalte

Wenn Sie die IDs von Kursen und Organisationen wiederverwenden möchten, müssen Sie die Stammordner der Kurse oder Organisationen mit den entsprechenden IDs löschen. Sobald diese Löschung vollständig erfolgt ist, können Sie die Kurs- oder Organisations-IDs wiederverwenden.

Wenn Sie bereits erstellte Dateien wiederverwenden müssen, machen Sie es sich zur Gewohnheit, diese zu verschieben anstatt zu löschen. Wenn die Dateien nur für eine bestimmte Instanz eines Kurses oder einer Organisation relevant sind und nicht wiederverwendet werden, löschen Sie sie. Von dieser Löschung sind nur die Dateianhänge eines Kurses oder einer Organisation betroffen. Wenn der Kurs bzw. die Organisation exportiert oder archiviert wurde, sind diese Pakete von der Löschung nicht betroffen.

Aktualisieren der Listen mit verwaisten Inhalten

Die Ergebnisse in diesen Berichten sind nur dann ganz aktuell, wenn zuvor die Systemaufgabe AdminSearchTimerTask ausgeführt wurde. Diese Aufgabe sucht nach neuen verwaisten Inhalten und aktualisiert die Verweise auf vorhandene verwaiste Inhalte. Diese Aufgabe wird standardmäßig alle 24 Stunden ausgeführt. Sie können entweder warten, bis die Systemaufgabe AdminSearchTimerTask ausgeführt wurde, oder die Aufgabe mit Hilfe der Funktion Inhalt erneut prüfen sofort ausführen.

Ändern der Anzahl der ausgegebenen Ergebnisse

Wie viele Ergebnisse in den Berichten Verwaister Inhalt nach Eigentümer und Verwaister Inhalt nach Speicherort angezeigt werden, kann mit Hilfe des Parameters Maximale Antworten auf eine Suche festgelegt werden.

So suchen und verwalten Sie verwaisten Inhalt für Speicherorte

Dieser Bericht ist für alle Lizenztypen verfügbar.

Wenn Ihre Institution eine Lizenz für Content Management besitzt, klicken Sie in der Administration im Abschnitt Content Management auf Administratorsuche. Klicken Sie auf der Seite Administratorsuche auf Verwaister Inhalt nach Speicherort.

-ODER-

Wenn Ihre Institution keine Lizenz für Content Management besitzt, klicken Sie in der Administration im Abschnitt Content Management auf Verwaister Inhalt nach Speicherort.

Die folgende Tabelle erläutert die verfügbaren Optionen.

 
Option Beschreibung
Exportieren Mit Hilfe dieser Option können Sie die ausgewählten Dateien und Ordner in Form von ZIP-Archiven herunterladen.
Verschieben Mit Hilfe dieser Option können Sie die ausgewählten Dateien und Ordner an einen neuen Speicherort in der Content Collection oder in den Kursdateien verschieben.
Löschen Mit dieser Option können Sie den Inhalt aus dem System löschen.
Eigentümer ändern Mit Hilfe dieser Option können Sie den Eigentümer des Inhalts ändern und ihn an einen neuen Speicherort verschieben.

So suchen und verwalten Sie verwaisten Inhalt für Benutzer

Dieser Bericht ist nur verfügbar, wenn Ihre Institution eine Lizenz für Content Management besitzt.

Klicken Sie in der Administration im Bereich Content Management auf Administratorsuche. Klicken Sie auf der Seite Administratorsuche auf Verwaister Inhalt nach Eigentümer. Die folgende Tabelle erläutert die verfügbaren Optionen.

 
Option Beschreibung
Exportieren Mit Hilfe dieser Option können Sie die ausgewählten Dateien und Ordner in Form von ZIP-Archiven herunterladen.
Verschieben Mit Hilfe dieser Option können Sie die ausgewählten Dateien und Ordner an einen neuen Speicherort in der Content Collection verschieben.
Löschen Mit dieser Option können Sie den Inhalt aus dem System löschen.
Eigentümer ändern Mit Hilfe dieser Option können Sie den Eigentümer des Inhalts ändern und ihn an einen neuen Speicherort verschieben.

So löschen Sie Kursdateien zusammen mit dem Kurs

Wenn Sie Kurse löschen, können Sie festlegen, was mit den Dateien geschehen soll. Wenn Sie die Dateien zusammen mit dem Kurs löschen, können Sie die Kurs-ID wiederverwenden.

  • Den Kurs einschließlich aller Dateien löschen.
  • Den Kurs löschen und die Kursdateien als verwaisten Inhalt beibehalten.