Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Konfigurieren der Einstellungen für die Standardordner "/Kurse" und "/Organisationen"

Sie können Standardberechtigungen und -beschränkungen für die Ordner festlegen, die in der Content Collection erstellt werden. Wenn beispielsweise ein Benutzer zum ersten Mal auf die Content Collection zugreift, werden automatisch Ordner erstellt, die den Kurs-IDs der Kurse entsprechen, zu denen der Benutzer angemeldet ist.

So legen Sie die Einstellungen für die Standardordner "/Kurse" und "/Organisationen" fest

Die Standardbeschränkung für die Content Collection entspricht der Standardbeschränkung, die beim Erstellen des Kurses eingestellt wurde. Änderungen, die von der Content Collection aus vorgenommen werden, heben die Einstellung der Standardbeschränkung für den Kurs auf. Wenn keine Beschränkung gelten soll, geben Sie -1 ein. Wenn eine Beschränkung geändert wird, gilt die neue zulässige Größe nur für neu erstellte Ordner.

  1. Klicken Sie in der Administration unter Content Management auf Inhaltsbereichsverwaltung.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen für Erstellung von Standardordnern.
  3. Öffnen Sie das Kontextmenü des Ordners /Kurse oder /Organisationen.
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  5. Wählen Sie die Standardfunktionseinstellungen aus. Wählen Sie die Benutzerfunktionen aus, die über uneingeschränkten Zugriff auf die in diesem Bereich ihrer Content Collection erstellten Ordner verfügen sollen. Der uneingeschränkte Zugriff umfasst die Berechtigungen zum Lesen, Schreiben, Löschen und Verwalten.
  6. Legen Sie die Standardbeschränkung für den Ordner fest. Wählen Sie Keine Beschränkung oder Beschränkt aus. Wenn Sie Beschränkt ausgewählt haben, geben Sie in dem entsprechenden Textfeld eine Zahl in MB ein.
  7. Klicken Sie auf Senden.

So legen Sie die Einstellungen für einzelne Ordner unter "/Kurse" und "/Organisationen" fest

  1. Greifen Sie auf die Content Collection zu.
  2. Klicken Sie im Steuerungsfenster der Content Collection auf Kursinhalte (oder Organisationsinhalte).
  3. Öffnen Sie das Kontextmenü für einen Kurs- oder Organisationsnamen.
  4. Klicken Sie auf Bearbeiten. Auf dieser Seite können Sie spezifische Optionen für den Ordner ändern.
    • Beschränkungsinformationen: Die jeweilige Beschränkung gilt für die Größe des Ordnerinhalts. Der mit dieser Beschränkung angegebene Speicherplatz darf nicht größer sein als der des übergeordneten Ordners. Wird keine Angabe gemacht, übernimmt der Ordner die Beschränkung des übergeordneten Ordners. Auch die Inhalte der Unterordner werden vom Speicherplatz des übergeordneten Ordners abgezogen. Eine Änderung der Beschränkung an dieser Stelle, überschreibt die Standardbeschränkung, die bei der Erstellung des Kurses festgelegt wurde.
    • Sperroptionen: Wenn der Ordner gesperrt ist, kann er nur von der Person entsperrt werden, die ihn gesperrt hat. Beim Sperren eines Ordners werden Name und Eigenschaften des Ordners sowie Überschreiben und Versionskontrolle gesperrt. Der Ordnerinhalt wird hierbei nicht gesperrt.
    • Kommentaroptionen: Datensätze für jede Instanz verfolgen, bei der ein Benutzer mit dem Ordner interagiert. Einstellungen für einzelne Elemente im Ordner können bearbeitet werden. Wenn Sie jedoch die unten angegebenen Nachverfolgungsoptionen für Ordner aktualisieren, werden alle Änderungen an Optionen für einzelne Elemente oder Unterordner überschrieben.
    • Versionsoptionen: Durch die Versionskontrolle wird jedes Mal, wenn die Datei geändert und gespeichert wird, eine neue Datei erstellt. Wenn die Versionskontrolle aktiviert ist, können Benutzer wieder auf eine frühere Version einer Datei zurückzugreifen. Einstellungen für einzelne Elemente können bearbeitet werden. Wenn jedoch die Option für die Versionskontrolle für den Ordner aktualisiert wird, werden alle Optionsänderungen an Unterordnern und Elementen in diesem Ordner überschrieben.
    • Nachverfolgungsoptionen: Datensätze für jede Instanz verfolgen, bei der ein Benutzer mit dem Ordner interagiert. Einstellungen für einzelne Elemente innerhalb des Ordners können bearbeitet werden. Wenn Sie jedoch die unten angegebenen Nachverfolgungsoptionen für Ordner aktualisieren, werden alle Änderungen an Optionen für einzelne Elemente oder Unterordner überschrieben.
    • Optionen für Metadaten: Metadaten enthalten Informationen zu den Dateien in diesem Ordner. Wenn Sie den Dateien in diesem Ordner und seinen Unterordnern Metadaten hinzufügen, werden alle vorhandenen Metadaten überschrieben. Diese Einstellung gilt nur für vorhandene Unterordner und Dateien. Senden Sie diese Seite erneut, um beim Hinzufügen neuer Inhalte Einstellungen anzuwenden.
  5. Klicken Sie auf Senden.