Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Einschränken von Tests nach Standort

Bereitstellen von Learn-Tests an einem bestimmten physischen Standort

Da immer mehr Institutionen besonders wichtige Tests über Learn bereitstellen, besteht bei Kursmoderatoren, Kursleitern und Administratoren zunehmend der Wunsch, Schummeleien bei Teilnehmern zu verhindern. Besonders wichtige Tests werden Teilnehmern oft in beaufsichtigten Laborumgebungen bereitgestellt, um sicherzustellen, dass Teilnehmer identifiziert (z. B. mit einem Personalausweis) und überwacht werden können, während sie einen Test absolvieren. Wenn aber während des Testzeitfensters von beliebigen Standorten auf den Test zugegriffen werden kann, könnten Teilnehmer ein Komplott schmieden, den Test von einem anderen Standort zu absolvieren oder ihn an einem anderen Standort von einer anderen Person in ihrem Namen absolvieren zu lassen und damit die Sicherheit der Testumgebung zu gefährden.

Bestimmte PCs werden durch IP-Adressen identifiziert, so dass diese eine gute Methode sind, um die oben beschriebenen Anforderungen an die Einschränkung von Standorten zu erzwingen. Der erste Schritt besteht darin, dass der Administrator Ihrer Institution einen IP-Adressbereich erstellt, der einem oder mehreren Netzwerksegmenten entspricht, die ausschließlich in den Testumgebungen verwendet werden. 

Wenn Ihr Administrator keinen IP-Adressbereich für die Standorteinschränkung erstellt hat, können Sie einen Test nicht auf einen bestimmten Standort einschränken.

So schränken Sie einen Test nach Standort ein

  1. Navigieren Sie zur Seite Testoptionen eines Tests. 
  2. Wählen Sie einen Standort aus der Dropdown-Liste Standort einschränken aus.
  3. Klicken Sie auf Senden.

Weitere Informationen zur Seite Testoptionen finden Sie unter Test- und Umfrageoptionen.

Ausnahmen im Bereich Testverfügbarkeit

Manchmal müssen Sie möglicherweise einem Teilnehmer oder einer Gruppe von Teilnehmern ermöglichen, den Test außerhalb des angegebenen Standorts (IP-Bereichs) zu absolvieren. In diesem Fall können Sie die Ausnahmen im Bereich Testverfügbarkeit verwenden, um bestimmte Teilnehmer oder Teilnehmergruppen wie unten gezeigt von der Standorteinschränkung auszuschließen:

Bei einem besonders wichtigen Test können Sie oder die Aufsichtsperson eine Einschränkung aufheben, die vom System erzwungen wurde. Auf der Startseite für den Test können Sie die einzelnen Instanzen sehen, bei denen Benutzern der Zugriff auf einen Test verweigert wurde, zusammen mit einer Option, die Einschränkung aufzuheben, damit der Benutzer den Test weiter absolvieren kann.

Diese Einschränkungen werden vom System protokolliert, falls eine spätere Überprüfung erforderlich ist.