Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Erstellen eines Journals

Tagebücher bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, über den Kursinhalt zu reflektieren und mit Ihnen persönlich zu kommunizieren. Sie können das Tool verwenden, um den Wissensstand der Teilnehmer zu bestimmen und ihnen eine Hilfestellung für das Lernen anzubieten. Ihre Kommentare können den Teilnehmern dabei helfen, ihre Ideen und ihren Schreibstil zu verbessern.

Sie können eines oder mehrere Tagebücher erstellen, die von den Teilnehmern Ihrer Kurse verwendet werden. Damit Teilnehmer ihre Einträge hinzufügen können, müssen Sie zunächst Tagebuchthemen erstellen.

So erstellen Sie ein Tagebuch

  1. Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus.
  2. Sie können auch im Steuerungsfenster den Abschnitt Kurs-Tools einblenden und Tagebücher auswählen.
  3. Klicken Sie auf der Seite Tagebücher in der Aktionsleiste auf Tagebuch erstellen.
  4. Geben Sie auf der Seite Tagebuch erstellen einen Namen für das Tagebuch ein.
  5. Geben Sie optional Anweisungen für das Tagebuch ein. Verwenden Sie bei Bedarf den Inhaltseditor, um den Text zu formatieren und Grafiken, Links, Multimediaelemente, Mashups und Anhänge hinzuzufügen. Anhänge, die Sie mit dem Inhaltseditor hinzufügen, können in einem neuen Fenster aufgerufen werden. Zudem enthalten die Anhänge alternativen Text, der den jeweiligen Anhang beschreibt. Alle Dateien, die Sie von Ihrem Computer hochgeladen haben, werden in den Kursdateien oder in der Content Collection im Ordner der obersten Ebene gespeichert.
  6. Wählen Sie unter Verfügbarkeit von Tagebüchern die Option Ja aus, um das Tagebuch für die Benutzer verfügbar zu machen.
  7. Unter Tagebuch – Beschränkungen für Datum und Uhrzeit können Sie festlegen, dass Tagebücher ab einem bestimmten Datum und zu einer bestimmten Uhrzeit angezeigt bzw. nicht mehr angezeigt werden. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Anzeigen nach und Anzeigen bis, um die Datums- und Uhrzeitauswahl zu ermöglichen. Wählen Sie in den Popup-Fenstern Kalender für Datumsauswahl und Menü für die Auswahl der Uhrzeit die Daten und Uhrzeiten aus oder geben Sie die Daten und Uhrzeiten in die entsprechenden Felder ein. Anzeigebeschränkungen haben keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit von Tagebüchern, sondern nur darauf, wann sie angezeigt werden.
  8. Wählen Sie unter Tagebucheinstellungen für die Indexeinträge die Option Monatlich oder Wöchentlich aus.
    • Aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen Benutzern das Bearbeiten und Löschen von Einträgen erlauben.
    • Aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen Benutzern das Löschen von Kommentaren erlauben.
    • Aktivieren Sie wahlweise das Kontrollkästchen Kursbenutzern das Anzeigen des Tagebuchs gestatten. Wenn diese Option aktiviert ist, wird das Tagebuch veröffentlicht. Alle Benutzer können dann sämtliche zum Tagebuchthema erstellten Einträge anzeigen.
  9. Wählen Sie im Abschnitt Noteneinstellungen die Option Keine Benotung aus oder Benoten und geben Sie die Mögliche Punktzahl ein. Die mögliche Punktzahl gilt für einen oder mehrere Einträge, die von dem Benutzer zum Tagebuchthema verfasst wurden. Sobald Sie die Benotung aktiviert haben, wird automatisch eine Spalte im Notencenter erstellt. Der Blog ist in diesem Fall dauerhaft benotbar, d. h., Sie können die Einstellung nicht inKeine Benotung ändern.
  10. Sie können auch das Kontrollkästchen Teilnehmer mit dem Status „Benotung erforderlich“ anzeigen aktivieren und die Anzahl der erforderlichen Einträge auswählen. Wenn Sie diese Einstellung übernehmen, wird im Notencenter das Symbol für Benotung erforderlich angezeigt und die Einträge werden in die Warteschlange der Seite Benotung erforderlich eingetragen, sobald die festgelegte Anzahl an Einträgen erreicht ist.
  11. Sie können auch eine Rubrik zuweisen, indem Sie auf Rubrik hinzufügen zeigen, um auf die Dropdown-Liste zuzugreifen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Rubriken.
  12. Klicken Sie auf Senden.

Die Tagebuchthemen werden in alphabetischer Reihenfolge auf der Seite Tagebücher angezeigt. Sortieren Sie Spalten, indem Sie auf den Spaltentitel oder das Caretzeichen klicken. Weitere Informationen finden Sie unter Die Journalthemenseite.

Sie können Inhaltsbereichen, Lernmodulen, Lektionsübersichten und Ordnern auch manuell Links zu Tagebüchern hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Verknüpfen mit Tools in Kursbereichen.

So erstellen Sie Tagebucheinträge

Tagebucheinträge können von Teilnehmern und Ihnen selbst erstellt werden. Nur Sie können persönliche Einträge der Teilnehmer kommentieren. Gruppeneinträge können von Ihnen und Gruppenmitgliedern kommentiert werden.

Informationen zu den einzelnen Tagebüchern werden auf der Seite Tagebücher bereitgestellt. Hier können die Teilnehmer sehen, ob ihre Einträge persönlich, d. h. nur für Sie sichtbar, oder öffentlich sind.

  1. Wählen Sie auf der Seite Tagebücher den Titel eines Tagebuchs aus.
  2. Klicken Sie auf der Themenseite des Tagebuchs in der Aktionsleiste auf Tagebucheintrag erstellen.
  3. Geben Sie auf der Seite Tagebucheintrag erstellen einen Titel für den Tagebucheintrag ein.
  4. Geben Sie den Text in das Textfeld Eintragsnachricht ein. Verwenden Sie bei Bedarf den Inhaltseditor, um den Text zu formatieren und Grafiken, Links, Multimediaelemente, Mashups und Anhänge hinzuzufügen. Anhänge, die Sie mit dem Inhaltseditor hinzufügen, können in einem neuen Fenster aufgerufen werden. Zudem enthalten die Anhänge alternativen Text, der den jeweiligen Anhang beschreibt.
  5. Suchen Sie unter Tagebucheintragsdateien nach einer Datei, die Sie dem Tagebucheintrag als Anhang hinzufügen möchten.
  6. Klicken Sie auf Eintrag veröffentlichen, um den Tagebucheintrag zu senden, oder klicken Sie auf Eintrag als Entwurf speichern, um den Eintrag später hinzuzufügen.

Anzeigen von Entwürfen

Um gespeicherte Entwürfe anzuzeigen oder hinzuzufügen, klicken Sie auf der Seite Tagebücher in der Aktionsleiste auf Entwürfe anzeigen.

So kommentieren Sie einen Tagebucheintrag

Tagebücher können für die Interaktion zwischen Ihnen und Ihren Teilnehmern, insbesondere bei webbasierten Kursen, von großer Bedeutung sein. Die Einträge der Teilnehmer und Ihre Kommentare können dabei helfen, eine Beziehung aufzubauen und einen lebhaften intellektuellen Austausch zu ermöglichen.

Teilnehmer können wiederum Ihre Kommentare kommentieren und somit die Diskussion aufrecht erhalten. Teilnehmer können jedoch nicht Tagebucheinträge anderer Teilnehmer kommentieren, selbst wenn Sie das Tagebuch öffentlich gemacht haben. Teilnehmer können die Einträge anderer Teilnehmer nur dann kommentieren, wenn sie Mitglieder einer Gruppe sind. In Gruppentagebüchern können Sie und alle Gruppenmitglieder einzelne Einträge kommentieren.

  1. Wählen Sie auf der Seite Tagebücher den Titel eines Tagebuchs aus.
  2. Wählen Sie auf der Themenseite des Journals den Journaleintrag aus, den Sie anzeigen möchten, indem Sie in der Randleiste in der Dropdown-Liste mit den Namen den Namen des Benutzers auswählen. Die Tagebucheinträge des Benutzers werden im Inhalts-Frame geöffnet.
  3. Klicken Sie auf Kommentar hinter dem Eintrag des Benutzers. Das Feld Kommentar wird angezeigt.
  4. Geben Sie in das Feld Kommentar einen Kommentar ein.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen. Klicken Sie auf den Link Kommentare unterhalb des Eintrags, um den Kommentar anzuzeigen.