Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Benoten von Gruppenübungen

Wenn Sie eine Gruppenübung erstellen, wird im Notencenter automatisch eine Notenspalte erstellt. Sie können Gruppenübungen über die Seite Benotung erforderlich oder über das Notencenter Noten zuweisen.

Wenn Sie die Seite Übung benoten mit einer der beiden Methoden geöffnet haben, verläuft die Benotung identisch.

So greifen Sie über die Seite „Benotung erforderlich“ auf Gruppenübungen zu

  1. Blenden Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt Notencenter ein.
  2. Wählen Sie Benotung erforderlich aus. Auf der Seite Benotung erforderlich wird die Gesamtzahl der zu benotenden Elemente angezeigt.
  3. Verwenden Sie die Dropdown-Listen Filter, um die Liste der zu benotenden Elemente nach Kategorie, Element, Benutzer und Übermittlungsdatum einzuschränken. Sie können die Liste beispielsweise nach Kategorie filtern, um nur die Übungen anzuzeigen, oder nach Benutzer, um eine bestimmte Gruppe auszuwählen.
  4. Klicken Sie auf Start. Auf der Seite Benotung erforderlich werden die gefilterten Elemente angezeigt. Klicken Sie in eine Spaltenüberschrift oder auf das Caretzeichen, um die Elemente zu sortieren.
  5. Öffnen Sie die Seite Übung benoten, indem Sie auf das Kontextmenü eines Elements klicken und Alle Benutzer benoten auswählen.

    -ODER-

    Öffnen Sie die Seite Übung benoten, indem Sie in der Spalte Benutzerversuch auf einen Gruppennamen klicken.

  6. Die Seite Übung benoten wird angezeigt und Sie können mit der Benotung fortfahren.

So greifen Sie über das Notencenter auf Gruppenübungen zu

Gruppenübungen, die zwar übermittelt wurden aber noch nicht benotet sind, werden im Notencenter mit einem Ausrufezeichen, dem Symbol für „Benotung erforderlich", markiert. Das Ausrufezeichen wird in den Zellen aller Gruppenmitglieder angezeigt, unabhängig davon, wer die Gruppenübung übermittelt hat.

Wenn eine Gruppe eine falsche Datei sendet und nur eine Übermittlung zulässig ist, müssen Sie den Versuch löschen, damit sie einen weiteren Versuch übermitteln kann.

  1. Erweitern Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt Notencenter und wählen Sie Übungen oder Gesamtes Notencenter aus.
  2. Öffnen Sie im Notencenter das Kontextmenü der Gruppenübung und wählen Sie Versuche benoten.

    -ODER-

    Suchen Sie nach den Zellen aller Gruppenmitglieder für die Gruppenübung, die ein Ausrufezeichen enthalten. Zeigen Sie auf die Zelle, um ihr Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie den Gruppenversuch aus.

  3. Die Seite Übung benoten wird angezeigt und Sie können mit der Benotung fortfahren.

Benoten auf der Seite "Gruppenversuch"

Sie können von Teilnehmern der Gruppe übermittelte Übungsdateien anzeigen, kommentieren und benoten, ohne die Seite Übung benoten verlassen zu müssen. Wenn Sie ein in einer Übung übermitteltes Dokument anzeigen, wird dieses Dokument in ein Format konvertiert, das im Webbrowser angezeigt werden kann. Folgende Dokumenttypen werden unterstützt und können konvertiert werden: Word (DOC, DOCX), PowerPoint (PPT, PPTX), Excel (XLS, XLSX) und PDF (PDF). Das konvertierte Dokument wird in einem Viewer auf der Seite Übung benoten angezeigt. Die Formatierung und eingebettete Grafiken des Originaldokuments bleiben bei der Konvertierung erhalten.

Bei eingereichten Übungen, die im Inhaltseditor erstellt wurden, ist eine Inline-Benotung nicht möglich. Diese Arbeiten werden zwar im Fenster angezeigt, es können jedoch keine Anmerkungen gemacht werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Benoten von Übungen.

Bearbeiten einer Gruppennote

Führen Sie zum Ändern einer Gruppennote die gleichen Schritte aus wie zum Hinzufügen einer Gruppennote. Bearbeiten Sie die Note und das Feedback und klicken Sie auf Senden.

Anonymes Benoten von Gruppenübungen

Sie können Elemente benoten, ohne Teilnehmerinformationen anzuzeigen.  Die Versuche werden Ihnen (oder Ihrem Korrekturassistenten) bei der Benotung in zufälliger Reihenfolge und ohne die im System gespeicherten Identitätsangaben angezeigt. Die anonyme Benotung eignet sich, um eine unvoreingenommene Bewertung durch den Kursleiter, Korrekturassistenten oder Lehrassistenten zu gewährleisten. Die anonyme Benotung macht auch Sinn, wenn Sie die Teilnehmer sich gegenseitig benoten lassen.

Anonym benoten steht im Notencenter im Kontextmenü der Spaltenüberschrift zur Verfügung. Mit dieser Aktion wird ein neuer Versuch geöffnet und die gesamte Benutzeridentifikation gelöscht.  Alle nicht gespeicherten Änderungen am aktuellen Versuch gehen verloren.

So ändern Sie die Note eines einzelnen Gruppenmitglieds

Sie können einem einzelnen Gruppenmitglied eine andere Note zuweisen als der Gruppe, indem Sie die Note des Mitglieds im Notencenter bearbeiten. Wenn die Note eines Gruppenmitglieds geändert und eine neue Gruppennote vergeben wird, wirkt sich die neue Gruppennote nicht auf die geänderte Note der Einzelperson aus. Die neue Note der Einzelperson wird den anderen Gruppenmitgliedern nicht angezeigt.

  1. Öffnen Sie im Notencenter die Seite Notendetails des Mitglieds.
  2. Klicken Sie auf der Seite Notendetails auf Benutzernote bearbeiten. Klicken Sie auf Gruppenversuch benoten, um die Übermittlung zu prüfen, bevor Sie die Note ändern.
    • Klicken Sie auf Weiteren Gruppenversuch zulassen, um eine Note und Feedback hinzuzufügen und der Gruppe zur Verbesserung der Note einen weiteren Versuch zu gewähren.
    • Klicken Sie auf Benutzerversuch löschen, um den Versuch aus der Zelle des aktuellen Mitglieds zu löschen.
    • Durch die Option Versuch ignorieren wird die Punktzahl dieses Versuchs aus den Notenberechnungen ausgeschlossen und die Einreichung wird nicht auf die maximale Anzahl von Versuchen angerechnet. Versuche können nur für einzelne Teilnehmer, nicht aber für die gesamte Gruppe ignoriert werden.
  3. Geben Sie auf der Seite Notendetails des Gruppenmitglieds im Textfeld Aktueller Notenwert eine neue Note ein.
  4. Geben Sie wahlweise einen Kommentar unter Feedback an Benutzer ein. Optional können Sie mit Hilfe des Inhaltseditors den Text formatieren und Ihrem Feedback Dateien, Grafiken, externe Links, Multimediaelemente und Mashups hinzufügen.
  5. Optional können Sie auch Benotungsanmerkungen eingeben. Diese können nur Sie sehen.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Die neue Note des Gruppenmitglieds wird auf dessen Seite Notendetails sowie in dessen Zelle im Notencenter angezeigt. Die Note des Mitglieds wird als überschriebene Note gekennzeichnet.

So setzen Sie die bearbeitete Note eines Mitglieds zurück

Sie können die bearbeitete Note eines Mitglieds auf die ursprünglich an die gesamte Gruppe vergebene Note zurücksetzen.

  1. Öffnen Sie im Notencenter die Seite Notendetails des Mitglieds.
  2. Wenn Sie die Gruppennote eines Mitglieds bearbeitet haben, können Sie auf die Funktion Auf Gruppennote zurücksetzen zugreifen.
  3. Klicken Sie auf OK. Die Note des Mitglieds wird in die ursprüngliche Gruppennote zurückgeändert.
  4. Klicken Sie auf Zum Notencenter zurückkehren, um auf die Seite des Notencenters zu wechseln und die Noten anzuzeigen.

Hinzufügen und Löschen von Gruppenmitgliedern

Wenn Sie einer Gruppe ein neues Mitglied hinzufügen, nachdem Sie eine Note für eine Gruppenübung vergeben haben, erhält das neue Mitglied keine Note, da es nicht Teil des Prozesses war. Selbst wenn Sie die Gruppennote aktualisieren, erhält das neue Mitglied keine Note. Sie können dem neuen Mitglied über dessen Seite Notendetails eine Note zuweisen. Allerdings sind keine Inhalte für die Benotung verfügbar.

Wenn Sie ein Mitglied aus einer Gruppe entfernen, dem Sie bereits eine Note für eine Gruppenübung zugewiesen haben, werden alle Aktualisierungen der Note auch für die Zelle dieses Gruppenmitglieds übernommen. Um das Ergebnis eines aus der Gruppe gelöschten Mitglieds zu entfernen, klicken Sie auf der Seite Notendetails des Mitglieds auf Benutzerversuch löschen. Sie müssen das Löschen des Versuchs bestätigen. Die Note für die Gruppenübung wird aus der Zelle des Mitglieds im Notencenter gelöscht.