Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Dateien in die Content Collection kopieren

Mit dem Tool Dateien in Collection kopieren können Kursleiter Inhalte aus ihren Kursen in Blackboard Learn in einen Ordner in der Content Collection kopieren. Dies ist besonders hilfreich für Kursleiter, die außerhalb der Content Collection befindliche Dateien an Elemente in Inhaltsbereichen des Kurses angehängt haben. Wenn Elemente über die Content Collection hinzugefügt werden, können sie in neuen Kursen verwendet, für die gemeinsame Nutzung mit anderen Benutzern freigegeben und zu Portfolios hinzugefügt werden.

Dieses Tool dient dazu, neue Inhalte zur Content Collection hinzuzufügen. Es ist nicht möglich, mit dem Tool nach Content Collection-Elementen zu suchen, die zu einem Kurs hinzugefügt wurden, und es können auch keine Änderungen am Kurs selbst vorgenommen werden.

Ihre Institution deaktiviert möglicherweise das Kopieren von Dateien in die Content Collection. In diesem Fall ist dieses Tool nicht verfügbar.

Kopierbare Inhaltstypen

Das Tool Dateien in Collection kopieren kopiert Dateien, die an Inhaltsbereiche des Kurses angehängt wurden. Diese Dateien wurden dem Kurs ursprünglich über die Option Anzuhängende Datei hinzugefügt, die auf bestimmten Seiten der Anwendung oder im Inhaltseditor verfügbar ist.

Das Tool Dateien in Collection kopieren kopiert an folgende Elemente angehängte Dateien:

  • Inhaltsordner
  • Inhaltselemente
  • Kursinterne Links
  • Übungen
  • Anweisungen
  • Weblinks
  • Lernmodule

Alle mit einer ungeschützten Course Cartridge verknüpften Anhänge werden kopiert. Geschützte Cartridge-Inhalte werden nicht kopiert.

Nicht kopierbare Inhaltstypen

Anhänge, die folgenden Kursbereichen hinzugefügt wurden, können NICHT über das Tool Dateien in Collection kopieren in Content Management hinzugefügt werden:

  • Anhänge in Testbereichen (hierzu gehören Tests, Umfragen und Fragen-Pools)
  • Anhänge, die Beiträgen in Diskussionsplattformen hinzugefügt wurden, einschließlich Beiträge in Diskussionsplattformen für Gruppen
  • Dateien, die von Kursleitern auf den Dateiaustausch für Gruppen hochgeladen wurden
  • Elemente, die von einem Kursleiter der Seite Übung benoten hinzugefügt wurden, werden nicht kopiert. Diese Elemente umfassen Kommentare für einen bestimmten Benutzer und werden gesendet, wenn die Übung benotet wird. Beachten Sie, dass Elemente, die von einem Kursleiter zur Seite Übung hinzufügen hinzugefügt wurden, kopiert werden.

Teilnehmerdateien, die einem Kurs hinzugefügt wurden, werden ebenfalls nicht kopiert. Dazu gehören:

  • Dateien, die von Benutzern auf den Dateiaustausch für Gruppen hochgeladen wurden
  • Dateien, die von Benutzern in Übungen hochgeladen wurden

So kopieren Sie Dateien in die Content Collection

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Dateien in die Content Collection zu kopieren.

Benutzer können nur Inhalte in Ordner der Content Collection kopieren, für die sie über eine Schreibberechtigung verfügen.

  1. Blenden Sie im Steuerungsfenster den Abschnitt Pakete und Funktionen ein und klicken Sie auf Dateien in Collection kopieren.
  2. Aktivieren Sie auf der Seite Daten in Collection kopieren unter Bereiche auswählen die Kontrollkästchen für die zu kopierenden Bereiche. Angehängte Elemente in den gewählten Bereichen werden in die Content Collection kopiert.
  3. Der Pfad im Feld Ziel wird standardmäßig auf den Speicherort des Kursordners im Bereich Kursinhalt der Content Collection gesetzt. Sie können auch einen Pfad zu einem anderen Ordner eingeben.

Wenn das Kopieren abgeschlossen ist, wird eine Bestätigungsseite angezeigt. Darin werden alle Bereiche aufgeführt, die erfolgreich kopiert wurden, sowie Bereiche, in denen Fehler aufgetreten sind. Die kopierten Elemente werden in der Content Collection im Ordner Kopierter Inhalt angezeigt.

Mehrfaches Ausführen der Funktion

Sie können das Tool Dateien in Collection kopieren für einen Kurs mehrmals ausführen. Dies kann in folgenden Situationen nützlich sein:

  • Zu viele oder zu wenige Inhalte wurden für den Kopiervorgang ausgewählt und es wird eine saubere Kopie benötigt.
  • Wenn Dateien zu Beginn des Semesters kopiert wurden, müssen Sie den Vorgang am Ende des Semesters möglicherweise erneut durchführen, um zusätzlich hochgeladene Dateien zu kopieren.

Bei jeder Ausführung des Tools werden neue Ordner in der Content Collection angezeigt. Werden die Inhalte in denselben Bereich kopiert, wird an den Ordner Kopierter Inhalt die Nummer der Kopie angehängt. Beispielsweise wird der Ordner, der nach der zweiten Ausführung des Tools erstellt wird, Kurs-ID kopierter Inhalt (2) benannt.

Dateistruktur in der Content Collection

Alle Dateien werden beim Kopieren in die Content Collection in dem Zielordner gespeichert, den Sie auf der Seite Bereiche auswählen ausgewählt haben. Alle Inhalte des Kurses werden in einem Ordner, der folgender Benennungskonvention entspricht, gespeichert: Kurs-ID kopierter Inhalt. Die Struktur der Dateien in Kopierter Inhalt stimmt mit der Dateistruktur im Kurs überein.

Beispiel

Die Kopie von Geschichte100 enthielt Kursunterlagen und Kursinformationen.

Der Ordner „Kursunterlagen“ enthielt:

  • Ein Kurselement, an das die Datei „Lehrplan.doc“ angehängt ist.
  • Einen Kursordner namens „Kapitel 1“ (ohne angehängte Elemente)
  • Im Ordner „Kapitel 1“: Ein Kurselement, an das die Datei „Woche_1.doc“ angehängt ist

Der Ordner „Kursinformationen“ enthielt ein Kurselement mit dem Dateianhang Kursübersicht.doc. Die Struktur der Dateien in der Content Collection sieht also wie folgt aus:

>Ordner Geschichte 100

                >Order Geschichte100 kopierter Inhalt

                                >Ordner Kursunterlagen

                                                >Lehrplan.doc

                                                >Ordner Kapitel 1

                                                                >Woche_1.doc

                                >Ordner Kursinformationen

                                                >Kursübersicht.doc

Kopieren bestimmter Dateianhänge

In einigen wenigen Fällen muss kopierter Inhalt in der Content Collection besonders behandelt werden:

Beispielsweise wird eine Datei namens Entpacken.zip im Stammordner des Ordners Kursinformationen entpackt. Die Content Collection enthält sowohl die entpackte ZIP-Datei im Stammverzeichnis des Ordners Kursinformationen als auch die Datei Verz_entpacken.zip, die die Inhalte der ursprünglichen Datei enthält.

  • Inhalte, die in Blackboard Learn als Paketdateien (z. B. ZIP-Dateien) hochgeladen werden, für die der Benutzer Datei entpacken aktiviert hat, werden im ZIP-Format in die Content Collection kopiert, wobei die entpackten Elemente in einem Ordner mit folgendem Format gespeichert werden: verz_dateianhangname.dateierweiterung
  • Alle im Inhaltseditor hochgeladenen Dateien werden in einzelne Unterordner mit dem Namen integriert(einmalige_nr) kopiert. Dies gilt auch für Dateien, die über ein Textfeld hochgeladen werden, wenn der Inhaltseditor nicht verfügbar ist.
  • Wird eine HTML-Datei hochgeladen, die Verweise auf Grafiken enthält, wird der Benutzer aufgefordert, die Grafiken hochzuladen. Dies sind „fehlende Grafiken“. Fehlende Grafiken werden in einen Ordner mit folgendem Format kopiert: verz_dateianhangname.dateierweiterung

Kopieren von Dateien mit gleichem Namen

In der Content Collection dürfen Ordner nur Dateien mit eindeutigen Namen enthalten. Doppelte Dateinamen sind jedoch in Kursen in Blackboard Learn zulässig. Dasselbe trifft auf Ordner mit dem gleichen Namen zu.

Werden Dateien und Ordner mit demselben Namen in denselben Ordner der Content Collection kopiert, wird den Namen eine Zahl angehängt. Wenn beispielsweise zwei Dateien mit dem Namen Lehrplan.doc in denselben Ordner kopiert werden, werden sie als Lehrplan.doc und Lehrplan1.doc angezeigt.