Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Ordnerbenachrichtigungen

Die Benutzer können ein Verzeichnis abonnieren, um eine Benachrichtigung zu erhalten, dass Elemente hinzugefügt oder bearbeitet wurden, wie zum Beispiel Änderungen an Berechtigungen oder Metadaten. Für das Abonnieren müssen die Benutzer die Verwaltungsberechtigung für das Element besitzen.

Klicken Sie im Kontextmenü für den entsprechenden Ordner auf Benachrichtigungen.

Die Seite Benachrichtigungen verfügt über folgende Funktionen:

Funktionen der Seite Benachrichtigungen
Funktion Beschreibung
Standort Zeigt den Pfad für den Ordner an.
Benachrichtigungen erstellen Klicken Sie auf diese Option, um diesem Ordner eine Benachrichtigung hinzuzufügen.
Löschen Klicken Sie auf diese Option, um die ausgewählten Benachrichtigungen zu löschen.
Abonnent Zeigt den Namen des Benutzers an, der diesen Ordner abonniert hat.
Häufigkeit Zeigt die Häufigkeit dieser Benachrichtigung an.
Benachrichtigungstyp Zeigt den Benachrichtigungstyp an.
Gültig bis: Zeigt das Ablaufdatum dieser Benachrichtigung an.

So abonnieren Sie einen Ordner

  1. Klicken Sie im Kontextmenü des Ordners auf Benachrichtigungen.
  2. Klicken Sie auf Benachrichtigungen erstellen.
  3. Wählen Sie den Typ der zu erhaltenden Benachrichtigung aus: Ordneränderung, Zugriff auf Inhalte und/oder Änderung kommentieren. Die Benutzer können einen oder alle dieser Typen auswählen.
  4. Wählen Sie die Benachrichtigungshäufigkeit aus, indem Sie das Optionsfeld Unverzüglich oder Täglich aktivieren. Unverzüglich bedeutet, bei jeder Änderung im Ordner wird eine E-Mail gesendet. Täglich bedeutet, eine tägliche Übersicht wird gesendet mit allen Änderungen an einem Ordner für einen bestimmten Benachrichtigungstyp.
  5. Bestimmen Sie das Ablaufdatum für diese Benachrichtigung, indem Sie die Option Angegebenes Datum aktivieren und die Felder Monat, Tag und Jahr verwenden. Aktivieren Sie die Option Kein Datum, wenn Sie kein Ablaufdatum angeben möchten.
  6. Klicken Sie zum Fertigstellen auf Senden.