Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Building Blocks installieren

Sie können Building Blocks über Links in Administration installieren, oder Sie können sie manuell von Behind the Blackboard Downloads herunterladen und installieren.

So installieren Sie Building Blocks über Software-Updates

  1. In Administration erhalten Sie im Bereich  Software-Updates eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Building Block zur Verfügung steht oder aktualisiert wurde. Sie sehen die Änderung an den Symbolen.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Es sind Featured Building Blocks verfügbar, und suchen Sie den Building Block.
  3. Klicken Sie auf Installieren.
  4. Nach der Installation müssen Sie den Building Block verfügbar machen.

So greifen Sie auf Building Blocks unter „Behind the Blackboard Downloads“ zu

  1. Gehen Sie zu Behind the Blackboard Downloads.
  2. Klicken Sie auf der Seite Feature Building Blocks for Learn auf einen Building Block-Titel, um auf den Link zum Herunterladen zuzugreifen.
  3. Speichern Sie die Datei auf einem lokalen Laufwerk.
  4. Entpacken Sie ggf. die Paketdatei, um auf die WAR-Datei zuzugreifen.

So installieren und aktivieren Sie Building Blocks

  1. Klicken Sie in der Administration im Abschnitt Building Blocks auf Building Blocks.
  2. Klicken Sie auf Installierte Tools.
  3. Klicken Sie in der Aktionsleiste aufBuilding Blocks hochladen.
  4. Suchen Sie nach derWAR-Datei des Building Blocks.
  5. Klicken Sie auf Senden. Wenn der Building Block installiert wurde, erhalten Sie eine Erfolgsmeldung.
  6. Setzen Sie den Building Block aufAktivund klicken Sie aufGenehmigen.

So machen Sie den Building Block verfügbar

Nach der Installation müssen Sie manche Building Blocks in den vorhandenen Kursen verfügbar machen.

  1. Klicken Sie in der Administration  im Abschnitt Tools und Funktionen  auf die Option Tools .
  2. Suchen Sie das Tool in der Liste, und wählen Sie Immer Ein, um das Tool für alle Kurse zu aktivieren. Wählen Sie Standardeinstellung: Ein, damit Kursleiter das Tool in ihren Kursen über Steuerungsfenster > Anpassung > Verfügbarkeit von Tool aktivieren und deaktivieren können.