Zu Hauptinhalten wechseln
pdf?stylesheet=default
Blackboard Help

Persönliche Daten kontrollieren

Damit xpLor korrekt funktioniert, müssen Daten aus einem Learning Management System (LMS) zu xpLor übertragen werden. Diese Daten müssen mindestens eine nicht persönlich identifizierbare ID für Teilnehmer umfassen. Kursleiter und Administratoren müssen ein Blackboard-Profil erstellen, um xpLor zu verwenden. Wenn persönlich identifizierbare Daten aus dem LMS an xpLor übertragen werden können, wird die Benutzererfahrung von xpLor für Kursleiter und Teilnehmer erheblich verbessert.

Ein LMS-Administrator muss xpLor vor der Nutzung konfigurieren. Im Rahmen dieser anfänglichen Konfiguration werden persönlich identifizierbare Daten zum Administrator an xpLor gesendet. ​

xpLor kann die folgenden Integrationsfunktionen für die Identitätsvermittlung in xpLor nutzen: 

  • Blackboard-Profile
  • Learning Tools Interoperability
  • Anwendungsprogrammierschnittstellen (Application Programming Interfaces, APIs) für die LMS-xpLor-Integration 

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter Persönliche Daten kontrollieren.